de.lutums.net / Sollten Sie von Ihrer Haushypothek weggehen?

Sollten Sie von Ihrer Haushypothek weggehen?


Inmitten der aktuellen Krise auf dem Immobilienmarkt gibt es einen Prozentsatz von Menschen, die sich einfach dazu entschlossen haben, von ihrer Hypothek aus zu gehen. Für einige waren sie an der Entscheidung beteiligt und für andere war es für sie gemacht. Die zwei Hauptgründe, aus denen sich Menschen dafür entschieden haben, sind eine negative Equity im Haus und der Verlust von Arbeitsplätzen oder eine Kombination aus beidem. Wir haben kürzlich auch erzählt, was zu tun ist, wenn Sie in unserem Help A Reader-Segment auf dem Kopf stehen.

Negatives Eigenkapital

Ich bin zur Zeit berufstätig und habe während meines gesamten wirtschaftlichen Debatten- und Wohnungsnot-Debakels nie eine Zahlung an meinem Haus verpasst. Ich denke, ich bin einer der Glücklichen. Einige neuere Forschungen, die ich gerade machte, zeigten jedoch, dass Häuser in meiner eigenen Nachbarschaft für so wenig wie 38.000 $ verkauft wurden. Obwohl ich erwartet hatte, dass diese Zahl niedrig ist, war diese Zahl schockierend für mich. Ich kaufte meine für $ 105K im Jahr 2000. Da die meisten Häuser in meiner Nachbarschaft etwa gleich groß sind, war meine Neueinschätzung der Situation, dass ich immer noch ungefähr $ 96K auf meinem Haus schulde und wenn ich es verkaufen müsste, wäre ich glücklich, $ 50K zu bekommen.

Weggehen?

Es liegt also nahe, dass jede logische Person einfach von dieser Hypothek weggeht, oder? Ich schulde zweimal, was mein Haus wert ist. Die Mathematik ist kurz und einfach. Es könnte Jahrzehnte dauern, bis sich diese Situation ausgleicht, und ich wäre besser dran, wenn ich einfach weggehe und von vorn anfange, richtig?

Zu viele Gründe, nicht zu

Als ich genauer darüber nachdachte und Meinungen von einigen Experten erhielt, stellte sich heraus, dass die Antwort, zumindest in meiner Situation, ein durchschlagendes "Nein" ist.

Ihre Kreditwürdigkeit

Wenn Sie sich entscheiden, von Ihrer Hypothek wegzugehen, wird Ihr Kredit einen massiven Schlag nehmen, der bis zu zehn Jahre dauern könnte, um sich von zu erholen. Zehn Jahre sind eine sehr lange Zeit. Ja, Sie könnten kurzfristig etwas Erleichterung bekommen, aber ein schlechtes Kredit-Score wird Sie für die kommenden Jahre verfolgen.

Unethisch / Unpatriotisch

Ich bin fest davon überzeugt, dass ich, solange ich dazu in der Lage bin, weiterhin meinen monatlichen Mietzins zahlen und mich durch diesen Wohnungsrückgang einfach "anstrengen" sollte. Sollte ich jemals meinen Job verlieren, ändert sich natürlich die Geschichte. Wenn Sie jedoch in der Lage sind, Ihre Zahlung zu leisten und aufgrund der wirtschaftlichen Situation einfach nicht zu wählen, ist das für mich sowohl unethisch als auch unpatriotisch. Es gibt genügend negative Kräfte, die momentan auf unsere Wirtschaft wirken; Wir brauchen es nicht mehr zu beeinflussen.

Märkte können und werden zurückkehren

Auch wenn es momentan schwer zu glauben ist, die Märkte können und werden zurückkehren. Sie tun es immer. Oder zumindest haben sie immer. Es mag einige Zeit dauern, bis die Märkte wieder so weit sind wie vor kurzem, aber jetzt ist es definitiv nicht die Zeit, die Hoffnung aufzugeben. Kommen sie schon zurück? Nach den Leuten, mit denen ich gesprochen habe, wahrscheinlich noch nicht, aber zumindest scheinen die Rückgänge die Talsohle erreicht zu haben. Ein Trick, den ich von einem Immobilienmakler in meiner Gegend gelernt habe, ist der Vergleich der aktuellen Verkaufs- und Börsenkurse. Zum Beispiel, wenn die letzten Verkäufe bei $ 75K sind und die Listen bei $ 90K sind (vorausgesetzt, die meisten Häuser in Ihrer Nachbarschaft sind ungefähr gleich groß), dann ist Ihr individueller Markt immer noch in einem Rückgang. Wenn die Tabellen gedreht werden und die Listen niedriger sind als die tatsächlichen Verkäufe, dann beginnt der Markt wieder zu kommen.

Foreclosures ausschließen

Wenn Sie sich entscheiden, zu sehen, was Hausverkäufe in Ihrem bestimmten Bereich tun, denken Sie daran, Abschottungsverkäufe auszuschließen. Hier bekam ich ursprünglich meine schockierenden Zahlen. Die Häuser, die in den hohen Dreißigern und niedrigen Vierzigern verkauft wurden, waren Zwangsversteigerungen. Es sei denn, Sie planen die Zwangsversteigerung, Ihr Haus würde nicht so niedrig verkaufen.

Ernsthaft Refinanzierung

Eine Schlussfolgerung, zu der ich gekommen bin, ist, dass eine Refinanzierung meiner derzeitigen Hypothek in meinem besten Interesse wäre, und ich habe mich entschieden, mit einer weiterzumachen. Warum? Die Preise sind so niedrig wie in der Geschichte. Ich reduziere meinen Kredit von 6% auf ungefähr 4, 25% und werde meine Zahlung um ungefähr 100 $ reduzieren. Es gibt keine Auslagen für mich. Es gibt Abschlusskosten (wie es immer gibt), aber anstatt sie im Voraus zu bezahlen, addiere ich einfach drei Jahre bis zum Ende der Hypothek und erlange auch sofort signifikante monatliche Einsparungen. Für mich ist die verlängerte Laufzeit der Hypothek nicht wirklich wichtig, weil ich vorhabe, für lange Zeit bei mir zu bleiben und für die gesamte Dauer des Darlehens dort zu sein. Für Details über eine tatsächliche Refinanzierung, werfen Sie einen Blick auf einen kürzlichen Post von einem unserer Autoren (einschließlich Tipps von Ihnen, den Lesern), die gefragt haben: Sollte ich meine Hypothek refinanzieren?

Es ist meine feste Überzeugung, dass, wenn die Umstände Sie nicht zwingen, Sie nicht von Ihrer Hypothek weggehen sollten. Es gibt viele weitere Vorteile, um mit Ihrer aktuellen Hypothek zu bleiben und einfach auszuhärten. Die Zukunft ist wahrscheinlich nicht so düster, wie du denkst, die Märkte werden wiederkommen (das tun sie immer), und wenn du nur deinen Kopf in den Sand stecken kannst in Bezug auf deine Hausnotiz für die nahe Zukunft, denke ich, dass du ' Sie werden feststellen, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen haben.

Der Wohnungsmarkt ist heutzutage ein heißes Thema. Teilen Sie Ihre Gedanken über den Markt, seine potenzielle Rendite und die Refinanzierung unten mit. Denkst du, es ist die schlaue Sache, von deiner Haushypothek wegzugehen? Ist es ethisch zu tun?

(Fotokredit: novationscapital)


Wie man Hauseinbruch verhindert - 8 Möglichkeiten, das Risiko zu verringern, dass jemand in Ihr Haus einbricht

Wie man Hauseinbruch verhindert - 8 Möglichkeiten, das Risiko zu verringern, dass jemand in Ihr Haus einbricht

Letzte Woche brachen Diebe in das Haus meines Vaters ein und stahl seinen Fernseher, seinen Laptop und eine Menge anderer Sachen. Die meisten Gegenstände sind glücklicherweise leicht zu ersetzen. Und er war zu der Zeit nicht zu Hause, was der größte Segen ist.Was jedoch nicht so leicht ersetzt werden kann, ist das Gefühl von Sicherheit und Seelenfrieden, das er vor dem Einbruch hatte. Die

(Geld und Geschäft)

So verkaufen Sie Ihr Haus durch den Eigentümer - ohne Makler

So verkaufen Sie Ihr Haus durch den Eigentümer - ohne Makler

Ein Haus zu besitzen ist eine der größten Investitionen, die die meisten Menschen machen. Wenn es Zeit ist, Ihre Immobilie zu verkaufen, ist es üblich, einen Immobilienmakler zu finden.Nach dem Verkauf teilen sich Ihr Agent und der Makler des Käufers etwa 7% des Verkaufspreises als Provision, was bedeutet, dass ein beträchtlicher Teil Ihres Eigenkapitals den Immobilienmaklern verloren geht.Nach

(Geld und Geschäft)