de.lutums.net / Saisonale affektive Störung (SAD) Symptome u. Behandlung - 8 genügsame Weisen, Winter-Krise zu schlagen

Saisonale affektive Störung (SAD) Symptome u. Behandlung - 8 genügsame Weisen, Winter-Krise zu schlagen


Es ist wieder diese Zeit des Jahres - die Tage werden kürzer und die Temperaturen gehen nach Süden, was wahrscheinlich genau das ist, was Sie tun möchten. Die Produktivität sinkt, du bist müde und kannst einfach nicht zusammenkommen. Dies sind einige der Symptome der saisonalen affektiven Störung (SAD), und wenn Sie darunter leiden, könnten Sie den Kalender mit einem Gefühl der Angst betrachten.

Was ist SAD?

Die saisonale affektive Störung ist eine Form der Depression, die hauptsächlich während der Wintermonate auftritt. Manche Leute nennen es "Winter Blues" oder "Winter Flaute", aber Psychologen haben SAD als eine echte depressive Bedingung identifiziert.

Laut CNN leiden bis zu 20% der Bevölkerung (über 10 Millionen Amerikaner) in irgendeiner Weise an der saisonalen affektiven Störung, und 4% bis 6% haben ernsthafte Auswirkungen von der Erkrankung. Statistisch gesehen betrifft es am häufigsten Frauen in ihren 20ern, 30ern und 40ern, obwohl auch viele Männer leiden.

Woher weißt du, ob du es hast? Laut der Mayo Clinic umfassen die Symptome:

  • Depression
  • Hoffnungslosigkeit
  • Angst
  • Verlust von Energie
  • Sozialer Rückzug
  • Verschlafen
  • Vermindertes Interesse an Aktivitäten, die Sie einmal genossen haben
  • Der Appetit verändert sich, besonders das Verlangen nach kohlenhydratreichen Lebensmitteln
  • Gewichtszunahme
  • Schwierigkeit, Informationen zu konzentrieren und zu verarbeiten

Ärzte sind nicht genau sicher, was SAD verursacht, aber sie glauben, dass die reduzierte Menge an Sonnenlicht in den Wintermonaten zu einem Rückgang unserer Melatonin und Serotoninspiegel beiträgt, die Hormone sind, die die Stimmung regulieren. Vermindertes Sonnenlicht kann auch unsere zirkadianen Rhythmen (unsere Körperuhr) stören, was zu Müdigkeit und Depression führen kann.

Kampf gegen SAD

Seit Jahren kämpfe ich gegen die Seasonal Affective Disorder. Ich bin im sonnigen Louisiana aufgewachsen, lebe aber jetzt im kalten, wolkigen Michigan. Sobald die hellen Oktobertage beginnen sich zu beruhigen beginnen meine Symptome. Und ich bin sicher nicht alleine!

Die gute Nachricht ist, dass ich im Laufe der Jahre viele Möglichkeiten gefunden habe, die saisonale affektive Störung alleine zu bekämpfen. Jetzt komme ich relativ mühelos durch die Wintermonate.

Da so viele Menschen an dieser Krankheit leiden (ob sie es wissen oder nicht), dachte ich, es wäre jetzt eine gute Zeit, um 8 einfache, kostengünstige Strategien zur Bewältigung von SAD zu teilen:

8 Strategien zur Behandlung von SAD

1. Fischöl
Ich halte Fischölergänzungen für die Grundlage meiner SAD-Behandlung jedes Jahr. Ich habe zuerst in Dr. Normal Rosenthals Buch Winter Blues: Alles, was Sie wissen müssen, um die saisonale affektive Störung zu überwinden, etwas über die Wirksamkeit von Fischöl erfahren . Wissenschaftler studierten die Inuit (Eskimo) Menschen, die seit Tausenden von Jahren im kalten, rauen Klima der Arktis gelebt haben. Diese Menschen sind Winterbedingungen ausgesetzt, die sich die meisten von uns nicht einmal vorstellen können. Und dennoch leiden sie nicht an saisonaler affektiver Störung. Sie sind insgesamt unglaublich glückliche Menschen. Die Wissenschaftler konnten nicht herausfinden, warum keiner von ihnen Depressionen hatte, besonders wenn sie Monate ohne Sonnenlicht auskommen mussten.

Die Antwort war ihre Ernährung (unter anderem Genetik und Kultur). Die Inuit essen wie viele andere Kulturen des kalten Klimas eine Tonne Kaltwasserfische. Und diese Fische sind mit Omega-3-Fettsäuren beladen.

Die Einnahme von Fischölergänzungsmitteln, insbesondere hochwertigem Fischöl, das von Kaltwasserfischen wie Lachs, Makrele und Hering stammt, ist eine großartige Möglichkeit, SAD-Symptome zu lindern. Mitte bis Ende Oktober nehme ich Fischöl und verpasse keinen Tag bis der Frühling einsetzt.

2. Vitamin D
Egal zu welcher Jahreszeit, ich weiß, wann ich nicht genug Sonne hatte. Meine Stimmung geht einfach unter, und das ist, weil, wenn Ihr Körper der Sonne ausgesetzt ist, Vitamin D entsteht. Wenn es einen Mangel an Vitamin D im Körper gibt, führt dies zu Müdigkeit und Depressionen.

Versuchen Sie, ein paar Gläser Milch mit Vitamin D-Milch angereichert pro Tag oder Vitamin D-Ergänzungen zu nehmen, oder ein Multivitamin mit D. Das ist eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, um diese Stirn runzeln, wenn SAD setzt.

3. Holen Sie sich im Freien
Wenn es 20 Grad ist und ein steifer Wind ist, weiß ich, wie schwer es ist, sich nach draußen zu zwingen. Aber machen Sie sich etwas Sonne und einige einfache und kostenlose Aerobic-Übungen ist eine der besten Möglichkeiten, um SAD zu bekämpfen. Machen Sie einen Spaziergang, gehen Sie Schneeschuhwandern, machen Sie einen Schneemann, tun Sie alles, was Sie brauchen, um mindestens einmal am Tag nach draußen zu kommen.

Ja, es ist schwer. Und ja, es braucht Disziplin. Aber ich verspreche, dass, wenn Sie es regelmäßig tun, trotz des knochenkühlenden Wetters, es helfen wird. Je mehr Licht Sie sich aussetzen können, desto mehr Vitamin D wird Ihr Körper produzieren und desto besser werden Sie sich fühlen.

4. Aromatherapie
Bestimmte Düfte wie Pfefferminz und Rosmarin haben bewiesen, dass wir uns wacher, aufmerksamer und positiver fühlen.

Ich verbrenne ätherische Öle während des Winters an meinem Schreibtisch, und ich bemerke einen wirklichen Unterschied in meiner Einstellung, wenn ich diese Düfte einatme, besonders Pfefferminze. Andere Düfte wie Satsuma und Zitrone sind ebenfalls wirksam.

5. Farbe
Letztes Jahr habe ich jeden Raum in meinem Haus in eine helle, knallige Farbe gestrichen. Nach allem, dachte ich mir, muss ich während des Winters draußen immer die neutralen Farben sehen; Ich möchte sie auch drinnen nicht sehen!

Ich konnte nicht glauben, was für einen großen Unterschied das machte. Meine Küche war eine helle toskanische Orange, die wie ein warmer, roter Sonnenuntergang aussah. Mein Esszimmer sah aus wie grünes Gras. Mein Schlafzimmer sah aus wie der Ozean.

Jedes Zimmer hat mich glücklich gemacht, weil es lebendig war mit Farbe.

Probieren Sie das bei sich zu Hause aus. Wählen Sie ein Zimmer aus, in dem Sie viel Zeit verbringen, und versuchen Sie es mit einer lebhaften Farbe. Einen Raum zu malen ist ein großartiges, erschwingliches DIY-Heimwerkerprojekt (sei einfach sicher, dass du die Fenster offen hältst!) Und du wirst vielleicht überrascht sein, wie sehr das deine Stimmung anzieht.

6. Nimm eine Klasse
Letzten Winter habe ich Fechten genommen. In diesem Jahr nehme ich Jujitsu.

Machen Sie sich einen Kurs zu nehmen kann wirklich helfen, halten Sie sich von der Winterdüsternheit, vor allem eine Klasse, die Sie aus dem Haus und in eine Gruppe von Menschen. Nimm dir einen Kurs, der dich interessiert - Töpfern, Zumba, Stricken, Figurenzeichnen.

Oder nutze die Winter-Indoor-Zeit, um dich in einem Projekt zu verlieren, das du schon immer mal machen wolltest, aber noch nicht. Was auch immer Sie sich entscheiden, beschäftigen Sie sich einfach mit etwas, das Ihnen Spaß macht.

7. Höre Musik
Es ist bekannt, dass Musik die Menschen emotional auf viele verschiedene Arten beeinflusst. Finde etwas Musik, die dir Spaß macht, etwas, das dein Herz wirklich aufhellt und dir Freude bereitet. Lassen Sie es durch Ihr Haus, Auto oder Kopfhörer fließen, wenn Sie anfangen, sich unten zu fühlen. Musik kann dich ablenken und dich von Dingen wie der Winterkälte und dem Mangel an Sonnenlicht abhalten.

8. Lichttherapie
Es gibt mehrere Arten von Lampen draußen, und während sie ein bisschen mehr als ein paar Liter Vitamin-D-Milch kosten, sind sie sehr effektiv für manche Menschen.

Sonnenlampen sollen das Aussehen der Sonne simulieren und Ihren Körper dazu bringen, Vitamin D zu schaffen und sich besser zu fühlen. Ich nahm ein paar sonnenfarbige Glühbirnen aus einem Baumarkt und warf sie in ein paar Lampen um das Haus, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen.

Wenn Sie feststellen, dass die Tipps hier nicht ausreichen, um Ihre SAD-Symptome zu behandeln, ist es sinnvoll, in eine richtige Lichtbox zu investieren (die meisten sind zwischen $ 100- $ 300 +), die viele Ärzte und Psychologen als eine der effektivsten Behandlungen für TRAURIG. Und wenn Ihre Symptome sich auf Ihren Schlaf oder Ihre Arbeit auswirken und Sie diese nicht alleine bewältigen können, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Leiden Sie überhaupt von SAD? Welche Strategien nutzen Sie, um in diesen harten Wintertagen nicht zu Boden zu fallen?

(Bildnachweis: vonSchnauzer)


Wo verkaufen Sie Ihre alten Handys für Bargeld - Online & Off

Wo verkaufen Sie Ihre alten Handys für Bargeld - Online & Off

Werfen Sie Ihr Mobiltelefon nicht weg, wenn Sie auf ein neues Gerät upgraden. Sie können etwas Geld für Ihr altes Telefon bekommen und einen Teil des Kaufs eines neuen Telefons subventionieren.Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Handy zu verkaufen. Einige Methoden ermöglichen es Ihnen, mehr Geld zu bekommen, aber möglicherweise mehr Zeit. Ande

(Geld und Geschäft)

Geschenkkarten 101: Wie man verschiedene Arten von Geschenkkarten kauft, verkauft und einlöst

Geschenkkarten 101: Wie man verschiedene Arten von Geschenkkarten kauft, verkauft und einlöst

Geschenkkarten, sowohl Geldkarten als auch Laden-spezifische, sind für Geburtstage, Promotionen und alle anderen "Geschenkgebende" Gelegenheiten populär geworden. Sie bieten eine praktische Möglichkeit, ein individuelles Geschenk zu personalisieren, während der Empfänger immer noch auswählen kann, was er möchte.In die

(Geld und Geschäft)