de.lutums.net / Refinanzierung Ihrer Hypothek kurz vor dem Ruhestand - Optionen und Kosten

Refinanzierung Ihrer Hypothek kurz vor dem Ruhestand - Optionen und Kosten


Rekord-niedrige Hypothekenzinsen haben eine Lawine von Refinanzierungsanträgen erzeugt, aber wenn Sie 55 Jahre oder älter sind, müssen Sie eine Refinanzierung im Zusammenhang mit Ihrer Ruhestandsplanung ernsthaft erwägen.

Wie nahe Sie dem Ruhestand sind, hat einen großen Einfluss auf diese Entscheidung: Wenn Sie 10 bis 15 weitere Jahre Arbeit vor sich haben, können sich Ihre Gründe für die Refinanzierung sehr von denen unterscheiden, die innerhalb eines oder zweier Jahre in Rente gehen wollen. Wenn Sie mindestens ein Jahrzehnt oder mehr haben, um sich auf den Ruhestand vorzubereiten, könnte Ihr Ziel sein, Ihre Amtszeit zu verkürzen, um Ihr Darlehen zurückzuzahlen, bevor Sie aufhören zu arbeiten. Und wenn Sie früher in den Ruhestand gehen und wissen, dass Sie Ihren Hypothekensaldo vor Ihrem letzten Arbeitstag nicht beseitigen können, könnte Ihr Ziel darin bestehen, Ihre monatliche Wohngeldzahlung zu senken.

Wenn Sie noch nicht in Rente gehen, können Sie besser nicht refinanzieren. Nur weil Sie einen niedrigeren Zinssatz zahlen können, bedeutet das nicht, dass es immer sinnvoll ist, sich zu refinanzieren - eine Verlängerung Ihrer Kreditlaufzeit bedeutet, dass Sie Zinsen für einen viel längeren Zeitraum zahlen müssen. In der Tat, wenn Sie derzeit 10 Jahre oder weniger auf Ihre Hypothek verlassen haben, könnten Sie am Ende zahlen mehr Zinsen über die Laufzeit des Darlehens, wenn Sie in eine 30-jährige Hypothek refinanzieren. Schlechter, wenn Sie eine 15-jährige Hypothek mit höheren Zahlungen wählen, könnten Sie Ihre Ruhestandsersparnisse sabotieren, um diese Hypothekenzahlungen zu machen.

Wie zu entscheiden, ob zu refinanzieren

Um zu bestimmen, wie Sie Ihre Refinanzierung strukturieren oder überhaupt refinanzieren können, müssen Sie sich zunächst eine Reihe von Fragen stellen:

  • Wo wirst du leben? Entscheiden Sie zuerst, wo Sie leben möchten, wenn Sie in Rente gehen. Wenn Sie in Ihrem Haus bleiben möchten, könnte eine Refinanzierung, um Ihre monatlichen Zahlungen zu reduzieren oder Ihr Haus schneller zu bezahlen, sinnvoll sein. Aber wenn Sie umziehen möchten, müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihr jetziges Zuhause als Investition für Mieteinnahmen behalten oder es verkaufen möchten, so dass Sie verkleinern können. Dies sollte eine Überlegung für jede Refinanzierung sein, unabhängig davon, wo Sie sich auf der Ruhestandszeitlinie befinden.
  • Werden Sie mit Schulden in Rente gehen? Im Idealfall könnte jeder mit null Schulden und einer Fülle von Ersparnissen in Rente gehen. Leider passiert das nicht immer. Wenn Sie in eine 30-jährige Hypothek refinanzieren und beabsichtigen, in 15 Jahren in Rente zu gehen, benötigen Sie einen Plan, wie Sie Ihre Hypothekenzahlungen im Ruhestand leisten oder das Darlehen früh abzahlen. Wenn Sie sich eine kürzere Kreditlaufzeit leisten können, können Sie Ihr Darlehen schneller begleichen und weniger Zinsen zahlen.
  • Welche Darlehenszahlung können Sie leisten? Während viele Menschen psychologisch dagegen sind, mit Hypothekenschulden in Rente zu gehen, sind andere nicht. Refinanzierung in eine 30-jährige Hypothek mit niedrigen monatlichen Zahlungen kann sinnvoll sein, wenn Sie genug Altersvorsorge haben, um die Zahlungen zu leisten. Oder Sie möchten Ihre Hypothekenzahlungen jetzt reduzieren, um jeden Monat mehr in Ihren Rentenfonds zu investieren. Sie können weiterhin den Hypothekenzinsenabzug übernehmen, was Ihre Steuerlast nach der Pensionierung reduziert.
  • Welche Art von Darlehen macht Sinn? Festzinskredite sind bei weitem die beliebtesten, weil es einfacher ist, für die Zukunft zu planen, wenn Sie wissen, dass Ihre Kapital- und Zinszahlungen für Ihren gesamten Kredit gleich bleiben. Wenn Sie vorhaben, in ein paar Jahren umzuziehen, könnten Sie von einer super-niedrigen einstellbaren Hypothek (ARM) versucht werden. Bevor Sie sich jedoch für einen ARM entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie den maximalen potenziellen Zinssatz und die mögliche Zahlung kennen. Selbst wenn Sie denken, dass Sie Ihr Haus verkaufen werden, bevor sich Ihr Hypothekenzins anpasst, können sich die Umstände ändern. Vielleicht möchten Sie Ihr Haus behalten und es mieten, was profitabler sein könnte, wenn Sie eine niedrig verzinsliche Festhypothek haben. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie sich in Zukunft refinanzieren können, weil niemand Hypothekenzinsen oder Hauswerte genau vorhersagen kann.

Hypothekendarlehen Optionen

Kreditgeber bieten heute eine breite Palette von Darlehensbedingungen, einschließlich der beliebtesten 30- und 15-Jahres-Festzinskredite, 20-Jahres-Festzinskredite und sogar einige Kredite mit spezifischen Bedingungen auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten, wie ein 11-jährige Hypothek, die mit Ihrem Ruhestanddatum zusammenfällt. Ihre Neigung kann es sein, in ein kürzerfristiges Darlehen zu refinanzieren, so dass Sie schneller bezahlen, aber Zahlungen sind höher auf ein kürzerfristiges Darlehen, auch wenn es einen niedrigeren Zinssatz als Ihr derzeitiges Darlehen hat. Vergleichen Sie die Zinssätze und monatlichen Zahlungen für mehrere Darlehensbedingungen, und gleichen Sie die höhere Zahlung mit den gesamten Zinsersparnissen für kurzfristige Kredite aus, um eine gute Übereinstimmung für Sie zu finden.

Denken Sie daran, auch wenn Sie ein 30-Jahres-Darlehen wählen, können Sie Ihre Hypothek immer schneller abzahlen, indem Sie zweiwöchentliche Hypothekenzahlungen leisten, eine zusätzliche Hypothekenzahlung jedes Jahr zahlen oder einfach jeden Monat mehr auf den Hauptbetrag anwenden. Auf diese Weise, wenn sich Ihre Umstände ändern und Ihnen das zusätzliche Geld fehlt, können Sie immer wieder das Minimum Ihrer Hypothek bezahlen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht in ein Darlehen mit einer Vorauszahlungsstrafe refinanzieren.

Einstellbare Hypotheken

Einige versierte Pre-Rentner möchten vielleicht die niedrigen Zinsen auf eine einstellbare Rate Hypothek (ARM), wie ein 5/1 Hybrid ARM. Mit dieser Hypothek bleibt Ihr Zinssatz für die ersten fünf Jahre gleich und kann dann entsprechend den durch den Kredit festgelegten Grenzen steigen oder fallen.

Wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Haus innerhalb von fünf Jahren abbezahlen können oder positiv sind, verkaufen Sie es vor Ablauf der Zinsbindung, dann kann dies eine gute Möglichkeit sein, Ihre Zinszahlungen zu sparen. Das heißt, Sie sollten immer sicher sein, dass Sie sich das Worst-Case-Szenario mit einem ARM leisten können - die höchstmögliche Zahlung innerhalb der durch das Darlehen festgelegten Obergrenzen - nur für den Fall, dass sich Ihre Pläne ändern.

Kosten der Refinanzierung

Während Sie sich vielleicht darauf konzentrieren, Ihren Zinssatz zu senken, Ihre Kreditlaufzeit zu verkürzen oder Ihre monatlichen Zahlungen zu reduzieren, vergessen Sie nicht, dass die Refinanzierung nicht kostenlos ist. Wenn Ihr derzeitiger Kreditgeber bietet Ihnen eine kostengünstige Refinanzierung, kann dies eine gute Option sein, aber Sie müssen immer noch die Schließungskosten bezahlen.

Die Abschlusskosten variieren je nach Bundesstaat und durchschnittlich etwa 3% (oder $ 3.000 bei einem Kredit von $ 100.000). Wenn Sie genügend verfügbares Eigenkapital haben, können Sie diese Kosten normalerweise in Ihr neues Kreditsaldo einbringen, aber das bedeutet, dass Sie diese $ 3.000 über 30 Jahre (oder 15) bezahlen und dafür Zinsen zahlen. Sie können diese Kosten auch in bar bezahlen oder sich für eine Refinanzierung ohne Refinanzierung entscheiden, was bedeutet, dass Sie, während Sie für die Refinanzierung nicht aus eigener Tasche bezahlen, einen etwas höheren Zinssatz zahlen, um die Kosten für die Refinanzierung zu decken Leben Ihres Darlehens.

Eine schnelle Berechnung kann Ihnen sagen, wie lange es dauern wird, um die Kosten Ihrer Refinanzierung zu decken. Zum Beispiel, wenn Sie 3.000 $ zur Refinanzierung bezahlt haben und 200 $ pro Monat sparen, dauert es 15 Monate, bevor Sie Ihre Refinanzierungsgebühr wieder hereingeholt haben.

Wenn Sie Hypotheken-Refinanzierungsoptionen vergleichen, sollten Sie die Gebühren und die damit verbundenen Zinssätze vergleichen und die Auswirkungen dieser Kosten auf Ihren Pensionsplan berücksichtigen.

Eignung

Jede Refinanzierungsentscheidung sollte im Rahmen Ihrer persönlichen Finanzen getroffen werden. Zum Beispiel könnte ein Paar mit viel Altersvorsorge und Pläne, in sechs Jahren in Rente zu gehen, ein 10-Jahres-Darlehen mit einem niedrigen Zinssatz wählen und zusätzliche Zahlungen vornehmen, um die Hypothek vor der Einstellung der Arbeit zu beseitigen.

Ein anderer Vorrentner mit Plänen, in sechs Jahren in Rente zu gehen, könnte einen großen Fehler machen, indem er sich in einen 10-Jahres-Kredit refinanziert, weil er jeden verfügbaren Dollar in die Aufstockung seines Rentenfonds stecken muss. Sie wäre besser dran, ihr laufendes Darlehen zu behalten und vielleicht mit einer zweiwöchentlichen Hypothekenzahlung zusätzliche Kapitalzahlungen zu leisten, anstatt mehr von ihrem Einkommen in ihre Hypothek zu investieren.

Letztes Wort

Refinanzierung, um Ihre Zahlungen zu reduzieren oder Ihre Darlehenslaufzeit zu verkürzen, kann ein Vorteil für Ihre Altersvorsorge sein, solange Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Wunsch ausgleichen, Ihre Hypothek mit Ihrem Bedürfnis nach Ersparnissen auszugleichen. Vergleichen Sie nicht nur Ihren Zinssatz, sondern auch Ihre monatlichen Zahlungen und die Gesamtzinsen, die Sie für verschiedene Darlehensbedingungen zahlen müssen, um festzustellen, welche Ihren Anforderungen am besten entspricht. Für viele Hauseigentümer rechtfertigen die Kosten der Refinanzierung überhaupt keine neue Hypothek.

Haben Sie jemals Ihre Hypothek refinanziert? Wenn ja, hast du festgestellt, dass es von Vorteil ist?


10 US-Städte, in denen es besser ist, als ein Haus zu mieten

10 US-Städte, in denen es besser ist, als ein Haus zu mieten

Nachdem sich der Immobilienmarkt im Zuge der Subprime-Hypothekenkrise verschlechtert hatte, wurde die Aussicht, ein Haus vs. Kauf zu mieten, deutlich attraktiver. Tatsächlich wurde dieser Trend durch einen erheblichen Rückgang des Eigenheimbesitzes auf ein Niveau unterstützt, das in Jahrzehnten nicht erreicht wurde.Um

(Geld und Geschäft)

Top Günstige Spring Break Reiseziele zu besuchen

Top Günstige Spring Break Reiseziele zu besuchen

Sich von allem zu erholen ist die perfekte Art Spring Break zu verbringen, aber wie wählt man ein passendes exotisches Reiseziel aus, ohne ein Vermögen auszugeben? Sie müssen nicht viel Geld während Spring Break ausgeben, um irgendwo nett zu gehen. Sie müssen nur schlau sein, einen Punkt auswählen, der Sinn macht, und ein paar Kompromisse eingehen. Hier

(Geld und Geschäft)