de.lutums.net / Pros & Contras von Juicing vs Blending Smoothies - Was ist besser?

Pros & Contras von Juicing vs Blending Smoothies - Was ist besser?


Zu saufen oder zu verschmelzen - das ist die Frage. Wenn Sie jemals eine frühe Infomercial für eine Entsafter Maschine gesehen haben, waren Sie wahrscheinlich versucht, einen Kauf zu tätigen. Schade, das nächste Infomercial für einen Smoothie-Making Mixer verwirrt die Situation.

Wenn Sie Ihre Obst- und Gemüseaufnahme in Form eines Drinks steigern wollen, was ist besser - ein Smoothie oder ein Saft? Die gute Nachricht ist, dass beide Optionen gesund sind, aber es gibt ein paar Vor- und Nachteile von jedem, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie tauchen.

Vor- und Nachteile des Entsaftens

Entsafter entsaften Saft aus frischem Obst und Gemüse auf eine von zwei Arten: durch Zerkleinern und Schleudern der Produkte mit hoher Geschwindigkeit (Zentrifugalentsafter), oder durch Mahlen der Produkte, Schieben des Saftes durch ein Gitter mit einer langsameren Geschwindigkeit, Abtrennen der Saftmasse (Entsafter). Masticating Juicers sind effizienter und besser in der Extraktion von Saft aus Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat, aber sie kommen zu einem höheren Preis.

Es spielt keine Rolle, welche Art von Entsafter Sie wählen, denn beide versorgen Sie mit nährstoffreichem Saft. Allerdings sollte Saft aus einem Zentrifugalentsafter sofort konsumiert werden, da der Nährstoffgehalt schneller abgebaut wird, während Saft aus einem Entsafter für bis zu einen Tag gelagert werden kann.

Beachten Sie auch die Reinigungsanforderungen, die Größe und das Gewicht der Entsafter, die Sie kaufen möchten. Entsafter müssen nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt werden. Wenn es mühsam ist, sie zu benutzen und zu reinigen, werden sie wahrscheinlich irgendwo auf einem Regal sitzen, anstatt an die Arbeit zu gehen.

Vorteile von Entsaften

  1. Säfte werden schnell und leicht verdaut und assimiliert . Beim Fruchtsaft wird der faserige Anteil der Früchte und des Gemüses abgestreift, so dass nur der Wasser- und Nährstoffgehalt im Fruchtfleisch zurückbleibt. Da Faser Verdauung verlangsamt, verlangsamt es die Geschwindigkeit der Nährstoffaufnahme. Frische Säfte liefern schnell und effizient Vitamin- und Mineralstoffe.
  2. Sie können Gemüse in Fruchtsäften "verstecken" . Entsaften ist eine einfache Möglichkeit, Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Wenn Sie Äpfel oder andere Früchte mit Spinat, Grünkohl, Gurken oder Karotten kombinieren, erhalten Sie ein süßes Getränk, das die gesundheitlichen Vorteile von Gemüse bietet.
  3. Sie können viele Früchte und Gemüse in einen einzigen Saft packen . Da die Faser von dem Produkt, das Sie verwenden, entfernt wird, benötigt ein einzelnes Glas Saft tatsächlich etwa ein bis zwei Pfund Produkt. Das gibt Ihnen viel Raum, Obst und Gemüse zu mischen, um Ihre Nährstoffaufnahme zu maximieren.
  4. Säfte sind kalorienkontrolliert . Da frische Säfte nur aus Obst und Gemüse hergestellt werden, ist der Kaloriengehalt ziemlich gut kontrolliert. Sie werden dem Rezept keine "Füllstoffe" wie Milch oder Joghurt hinzufügen, um Geschmack oder Geschmeidigkeit hinzuzufügen, wie Sie es bei Smoothies tun.

Nachteile von Entsaften

  1. Die Kosten . Zusätzlich zu den Kosten des Entsafters selbst, der von 50 bis weit über 400 Dollar reichen kann, erfordert das Entsaften eine große Menge an Produkten. Während frische Produkte ziemlich preiswert sind, könnte die Menge, die benötigt wird, eine Delle in Ihrer Lebensmittelrechnung machen - ganz zu schweigen von den Kosten, die entstehen, wenn Sie das Produkt nicht verwenden und es schlecht geht.
  2. Der Aufwand und die Zeit benötigt . Zwischen dem eigentlichen Entsaften und dem Reinigen des Entsafters dauert der Vorgang Zeit. Wenn Sie Saft trinken möchten, aber Zeit-bewusst sind, suchen Sie nach Spülmaschinen-sicheren Entsafter.
  3. Die Entfernung von Faser . Es stimmt zwar, dass das Entfernen der Ballaststoffe aus Ihren Produkten die Nährstoffe schnell zugänglich macht, aber es ist ein Vorteil, der übertrieben ist. Die Wahrheit ist, du wirst die Nährstoffe von Obst und Gemüse absorbieren, ob du sie saftest, sie mischt oder sie ganz isst. Plus, Faser, was hält Ihr Verdauungssystem, fegen Giftstoffe aus Ihrem Körper rechtzeitig.
  4. Sie sind ein schlechter Mahlzeitenersatz . Da Säfte im Wesentlichen nur Wasser, Zucker (natürlich in Form von Fruktose) und Nährstoffe sind, gibt es nichts in ihnen, um Sie voll zu halten. Wenn Sie morgens statt des normalen Frühstücks einen Saft trinken möchten, werden Sie sich wahrscheinlich bald hungrig fühlen.

Vor- und Nachteile von Blending Smoothies

Wenn du einen Smoothie machst, landet alles, was du in den Mixer gibst, in deinem Körper. Dies kann eine gute oder schlechte Sache sein, abhängig von Ihrer Zutatenliste. Im Allgemeinen liefern Smoothies, die Obst und Gemüse kombinieren, die gleichen Nährstoffe wie ein Saft, aber mit dem zusätzlichen Fasergehalt der verwendeten Produkte sowie dem Nährstoffgehalt von zusätzlichen Zutaten wie Milch, Joghurt oder Nussbutter.

Vorteile von Blending Smoothies

  1. Es ist relativ preiswert . Sie haben wahrscheinlich schon einen Mixer zur Hand, aber wenn Sie nicht, können Sie wahrscheinlich einen aus dem Laden für weniger als $ 50 abholen. Bevor Sie jedoch das Geld ausgeben, fragen Sie nach, ob einer Ihrer Freunde ein Extra hat. Sie würden überrascht sein, wie viele Menschen mehrere Mixer für Hochzeitsgeschenke bekommen.
  2. Smoothies sind reich an Ballaststoffen und Nährstoffen . Die Rinden, Schalen, Kerne und Stängel der Früchte und Gemüse, die Sie in Ihren Mixer geben, haben alle einen Fasergehalt, der in Ihrem Getränk und letztendlich in Ihrem Körper endet. Dieser Ballaststoffgehalt hält Ihr Verdauungssystem in Ordnung und entgiftet Ihren Körper in Form von Abfall. Plus, Sie haben immer noch all die guten Nährstoffe, die Sie in einem Saft bekommen würden. Es dauert zwar etwas länger, bis sie absorbiert sind, aber es ist nur eine Frage der Zeit.
  3. Sie können mit gesunden Zutaten kreativ werden . Neben Obst und Gemüse können Sie kalzium- und proteinreiche Zutaten wie griechischen Joghurt, Sojamilch oder Mandelmilch hinzufügen. Sie können Ihrem Smoothie auch mehr Volumen hinzufügen, indem Sie ganzen Hafer oder eine Kugel Erdnussbutter hineingeben. Diese Zutaten machen Ihren Smoothie zu einem vollwertigen Mahlzeitenersatz, der Sie den ganzen Morgen über ausfüllt.
  4. Smoothies haben mehr Antioxidantien . Ein großer Teil des Nährstoffgehalts, der in Obst und Gemüse vorkommt, befindet sich tatsächlich in den Schalen-, Kern- und anderen faserigen Teilen des Erzeugnisses. Diese Portionen werden aus Säften entfernt, bleiben aber in Smoothies. Dies bedeutet, dass Smoothies tatsächlich einen kraftvollen Durchschlag von Nährstoffen und Antioxidantien liefern, die bedeutender sind als die in Säften. Das heißt, sie brauchen länger als die Nährstoffe, die in den Säften enthalten sind, um absorbieren zu können, einfach weil dein Körper härter arbeiten muss, um das Essen in Verbindungen zu zerlegen, die es verwenden kann.

Nachteile von Blending Smoothies

  1. Risiko einer Kalorienüberlastung . Die meisten Früchte und Gemüse haben nicht viele Kalorien, aber wenn Sie anfangen, griechischen Joghurt, Erdnussbutter, Hafer, Sojamilch mit Vanillegeschmack und eine halbe Avocado zu Ihrem Smoothie hinzuzufügen, eskaliert die Gesamtkalorienzahl schnell. Wenn Sie sich Gedanken über die Kalorienzufuhr machen, seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie zu Ihrem Smoothie hinzufügen, und achten Sie genau auf die Portionsgrößen.
  2. Risiko der Zuckerüberladung . Wie bei einer Kalorienüberladung ist eine Zuckerüberladung beim Aufpudern eines Smoothies leicht zu finden. Zugesetzte Zutaten wie Joghurt und aromatisierte Milch können einen hohen Zuckergehalt haben. In Kombination mit dem Zucker, der in Obst und Gemüse enthalten ist, kann der Zucker in einem Smoothie leicht in die Höhe schießen. Überprüfen Sie immer den Zuckergehalt in den hinzugefügten Zutaten, um sicherzustellen, dass Ihre Aufnahme niedrig bleibt.

Blending Smoothies vs Juicing vergleichen

Persönlich mische ich mich und säfte, je nachdem, was ich in der Stimmung bin. Das heißt, wenn ich wählen müsste, würde ich mich für Smoothies entscheiden. Hier ist der Grund: Die meisten Amerikaner erhalten nicht jeden Tag den empfohlenen Tagesbedarf an Ballaststoffen. Smoothies bieten Ihnen die Möglichkeit, die Aufnahme von Obst und Gemüse zu erhöhen und gleichzeitig die Ballaststoffaufnahme zu erhöhen. Solange Sie auf die zusätzlichen Zutaten achten, die Sie zu Ihren Smoothies hinzufügen, erhalten Sie einen köstlichen, tragbaren, gesunden Mahlzeitenersatz, der Sie wirklich satt macht.

Nichtsdestotrotz ist mit dem Entsaften absolut nichts falsch, und wenn Sie keine Smoothies mögen oder wenn Sie einen medizinischen Zustand haben, der zu einer Nährstoff-Malabsorption führt, ist das Entsaften eine hervorragende Möglichkeit, die Aufnahme von Obst und Gemüse zu erhöhen und die Nährstoffaufnahme zu verbessern.

Nährstoffaufnahme verstehen

Der Nährstoffgehalt und die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen aus Smoothies und Säften wirkt etwas verwirrend. Denke darüber nach:

Wenn du einen Apfel isst, isst du die Schale und das Fruchtfleisch und nimmst Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe mit, während du isst. Weil du die Früchte kauen musst, und weil dein Körper die Nahrung abbauen, verdauen und assimilieren muss, dauert es eine Weile, bis die Nährstoffe des Apfels für dich verfügbar sind.

Wenn du einen Apfel mischt, trinkst du die Schale, das Fleisch, den Kern und die Samen des Apfels und nimmst noch mehr Nährstoffe und Ballaststoffe. Sie überspringen den Schritt des Kauens des Apfels, und Ihr Körper muss nicht so hart arbeiten, um das Essen zu zerlegen, zu verdauen und zu assimilieren. Aber weil Sie die faserigen Teile der Frucht trinken, wird es Ihrem Körper Zeit nehmen, die Nährstoffe in einer Form zu extrahieren, die Ihr Körper verwenden kann.

Wenn Sie einen Apfel entsaften, werden das Wasser und die Nährstoffe vom fibrösen Teil der Frucht getrennt, wodurch Sie ein Getränk erhalten, das sehr leicht zu verdauen und zu assimilieren ist. In der Tat bewegen sich Säfte direkt durch Ihren Magen in Ihren Dünndarm, wo sie absorbiert werden und Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf gelangen. Dieses schnelle Zufuhrsystem ist großartig, aber einige der Mikronährstoffe, die in den schälenden und faserigen Teilen von Früchten und Gemüse wie Carotinoiden und Flavenoiden gefunden werden, gehen beim Entsaftungsprozess verloren. So können frische Säfte zwar immer noch extrem gesund und nährstoffreich sein, aber einen geringeren Nährstoffgehalt aufweisen als Vollwertkost oder Smoothies, aber ihre Nährstoffe werden schneller aufgenommen.

Letztes Wort

Bevor Sie in einen neuen Entsafter investieren oder viel Geld für frische Produkte ausgeben, denken Sie an Ihren Entsaftungs- oder Smoothie-Plan. Beachten Sie, dass Mixer und Entsafter gereinigt und gewartet werden müssen. Daher müssen Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Maschine nach jedem Gebrauch zu reinigen. Sie wollen auch nicht, dass viele Produkte, die in Ihrem Kühlschrank sitzen, schlecht werden, weil Sie keine Zeit hatten, etwas zu trinken. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie sich nicht auf einen täglichen Smoothie oder Saft einlassen können, lassen Sie die frischen Produkte aus und entscheiden Sie sich für gefrorenes Obst und Gemüse. Diese sind leicht in einen Smoothie (weniger in einen Saft) zu integrieren, was Ihnen Flexibilität in Ihrer Trinkroutine ermöglicht.

Welche bevorzugen Sie, Smoothies oder Säfte?


Wo soll ich leben?  14 wichtige Faktoren bei der Entscheidung für den besten Ort zu leben

Wo soll ich leben? 14 wichtige Faktoren bei der Entscheidung für den besten Ort zu leben

Zuhause ist, wo das Herz ist, aber was ist, wenn dein Herz nicht weiß, wo es sein soll?Von niedrigen Kriminalitätsraten bis hin zu einem großartigen Bildungssystem - es gibt viele Variablen, die bei der Auswahl des perfekten Ortes berücksichtigt werden müssen, den Sie und Ihre Familie als Zuhause bezeichnen können.Um Ih

(Geld und Geschäft)

6 Investment Risk Management Tipps zum Kauf von Aktien

6 Investment Risk Management Tipps zum Kauf von Aktien

Nicht zu den populären Investmentfonds Screening-Filter zu klopfen, aber es scheint ein wenig trügerisch zu empfehlen, dass man einfach Kästchen für "geringes Risiko" und "hohe Leistung" abhaken kann, um Anlagemöglichkeiten zu finden, die die Chancen an der Börse mit zuverlässig schlagen werden minimales Risiko.Wenn d

(Geld und Geschäft)