de.lutums.net / Learn How to Surf - Anfängerleitfaden zum Finden großer Surf-Angebote

Learn How to Surf - Anfängerleitfaden zum Finden großer Surf-Angebote


Surfen ist eine aufregende Sportart, die aus der Ferne mühelos aussieht, aber in Wirklichkeit ist sie unglaublich schwierig zu meistern. Wenn du schon immer davon geträumt hast Surfen zu lernen, aber Angst hast, dass du nur auf dem Dachboden mit dem Haufen teurer, kaum genutzter Sportartikel aufsteigst, fürchte dich nicht.

Sie können heute mit wenig oder gar keiner Investition surfen und sich dem einzigartigen Nervenkitzel und der reichen Kultur des ursprünglichen Sports der hawaiianischen Könige vorstellen.

Informieren Sie sich über Surfen

Was du wissen musst

Bevor Sie ins Surfen eintauchen, müssen Sie sich mit den Grundlagen des Sports vertraut machen:

  • Ausrüstung . Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Kategorien von Boards wie Longboard, Shortboard, Funboard oder Fisch. Alles an einem Surfbrett, einschließlich der Form des Schwanzes, der Menge und Größe der Flossen und der Dicke der Schienen, macht einen Unterschied.
  • Regeln . Ja, auch das Freizeit-Surfen hat viele Regeln und sie sind wichtig zu wissen. Zu wissen, welcher Surfer das richtige Wegerecht hat, wenn er sich auf eine Welle begibt und wie man beim Surfen in einer neuen Pause die richtige Etikette zeigt, ist für Ihre Sicherheit unerlässlich.
  • Vokabeln . Die Sprache eines Surfers ist nicht nur bunt, sondern auch informativ. Zum Beispiel ist das "Lineup" das Gebiet im Wasser, wo Surfer auf die besten brechenden Wellen warten, ein "Goofy-Footer" ist jemand, der seinen rechten Fuß nach vorne stellt, wenn er auf einem Brett steht, und eine "glasige" Welle, im Gegensatz zu einem "abgehackten", hat eine glatte Oberfläche, die mehr wünschenswert ist.
  • Natur . Der Ozean ist eine mächtige Kraft, sowohl schön als auch gefährlich zugleich. Es ist unbeschreiblich töricht, mit dem Surfen zu beginnen, ohne die grundlegendsten Elemente zu verstehen, wie zum Beispiel reißende Strömungen, Gezeiten und Wellen, ganz zu schweigen von der Vielfalt des Meereslebens, mit der man wahrscheinlich an einem bestimmten Ort in Berührung kommt.

Informationsressourcen

Es gibt zahlreiche Quellen, an die Sie sich wenden können, um mehr über das Surfen zu erfahren. Hier sind ein paar Orte, um sich gründlich zu informieren:

  • Freunde . Das größte Kapital, das du haben kannst, ist ein Kumpel, der weiß, wie man surft, und ich spreche nicht nur über einen Flügelmann, um neben zu lernen. Obwohl dies auch positiv sein kann, ist es am besten, jemanden zu kennen, der Erfahrung hat und Ihr Führer sein kann, während Sie lernen, wie man surft.
  • Das Internet . Viele Websites können als umfassende Ressource für den neuen Surfer dienen. Eine etablierte Website und Surfbericht wie Surfline hat alles von Tutorials bis zu Equipment-Reviews. Aber Sie müssen nicht für eine Mitgliedschaft bezahlen - alles, was Sie brauchen, ist kostenlos.
  • Surfshops . Wie in jedem Hobbyladen gibt es im Surfshop nicht nur Equipment, sondern auch Gleichgesinnte, die gerne ihr Wissen teilen. Seien Sie vorsichtig bei jemandem, der Ihre Begeisterung nutzen möchte, um Ihnen eine Menge teures Zeug zu verkaufen, mit dem Sie lernen können.

Aufrüsten

Was du brauchst

Hier ist die Liste mit dem, was Sie wirklich brauchen und wie Sie es mit einem Budget erreichen können:

  • Surfbrett . Sie sollten nach einem gut gebrauchten größeren Brett suchen, um zu lernen, auf dem breit zu surfen und hat viel Volumen. Es wird normalerweise "Funboard" genannt, und es ist einfacher zu paddeln und stabiler, um aufzustehen. Lass dein Ego dich nicht dazu bringen, deine Ersparnisse auf dem neuesten Channel Island oder Rusty Surfbrett zu blasen, du hast ein Profi-Reiten gesehen. Du wirst viel mehr Respekt bekommen, wenn du mit einem Clunker in die Pause rollst und lernst, wie man surft, anstatt zu posieren. Kursziel: Kostenlos bis 125 $
  • Wachs . Wachs ist ein kleines Detail, aber ein wichtiges Detail. Surf-Wachs ist auf dem Deck Ihres Boards für Traktion und Griff verteilt, so dass Ihre Füße nicht rutschen. Preis: 1, 50 $
  • Leine . Eine "Leine" ist eine Schnur, die dich mit deinem Surfbrett verbindet, so dass dein Brett in deiner Nähe bleibt, wenn du fällst. Außerdem verhindert es, dass Ihr Board durch die Wellen fliegt, wo es für andere Surfer gefährlich wird. Kursziel: Kostenlos bis 5 $
  • Neoprenanzug . Ein Neoprenanzug wird nur benötigt, wenn Sie lernen, wie man in kaltem Wasser surft. Es ist sehr ratsam im Sommer zu surfen, wenn das Wasser am wärmsten ist. An manchen Orten sind jedoch immer ein Neoprenanzug, Stiefel, Handschuhe und sogar eine Kapuze erforderlich. Kursziel: Kostenlos bis 50 $

Wo man Ausrüstung kostenlos oder billig erhält

Ein neues Town & Country Surfbrett, ein Rip Curl Wetsuit und eine Dakine Surfboard Leine kosten mehr als $ 1.200, aber hier finden Sie alles, was Sie für so gut wie nichts brauchen:

  • Freunde . Noch einmal, ein Freund, der surft, ist eine großartige Ressource, da Sie in der Lage sein können, alte Ausrüstung zu leihen oder zu erben. Wenn Sie keinen Freund haben, der surft, machen Sie einen! Finde Freunde im Wasser, im Surfshop und online.
  • Das Internet . Der Online-Einkauf von Surfbrettern spart aufgrund der hohen Versandkosten in der Regel nicht viel Geld. Suchen Sie stattdessen nach lokalen Anbietern, die gebrauchte Surfgeräte auflisten. eBay, Craigslist, Freecycle und lokale Online-Surf-Foren sind großartige Orte, um Leute zu finden, die versuchen, ihre alte Ausrüstung loszuwerden. Surfboards, Neoprenanzüge, Leinen und mehr können zu einem minimalen Preis oder kostenlos gefunden werden - alles, was Sie tun müssen, ist Abholung.
  • Garagenverkäufe . Der Müll einer Person ist der Schatz eines anderen. Der Verkauf von Garagen in Gemeinden in der Nähe des Strandes beinhaltet oft ein altes Surfbrett oder einen Neoprenanzug, der für so gut wie nichts verkauft wird. Außerdem könnte der Verkäufer sogar einen alten Toaster hineinwerfen.
  • Surfshops . Gute Surfshops haben immer eine Auswahl an Gebrauchtgeräten zum Verkauf. Fragen Sie, ob sie in naher Zukunft einen Verkauf planen und immer ein wenig verhandeln können. Ein Surfbrett aus einem Laden zu kaufen ist ein bisschen wie ein Auto zu kaufen - es gibt normalerweise Platz für Verhandlungen.

Lade die Brandung auf

Die einzige Möglichkeit, Surfen zu lernen, besteht darin, es zu tun, aber ein Erstsurfer sollte niemals alleine gehen. "Stoked" ist ein Wort, das Surfer verwenden, um auszudrücken, wie wunderbar es sich anfühlt, zu tun, was sie tun, und während sie nach einer erschwinglichen Option für den Surfunterricht suchen, wissen sie, dass ein echter Surfer gezwungen ist, "the stoke" zu teilen Sie als Student für eine kleine Gebühr - oder vielleicht nur ein Mittagessen oder eine Fahrt zum Strand. Ruhige, langsam brechende Wellen, sonnige Bedingungen und dünne Menschenmengen entsprechen den perfekten Lernbedingungen.

Wenn du einen Freund hast, der dich zum Surfen bringt, super. Aber hier noch ein paar andere Orte, an denen Sie nach einem Lehrer suchen können, der Sie anleitet:

  • Online-Foren . Vom Online-Community-Surfbrett bis hin zu Websites wie Meetup können Sie Kontakt mit anderen Lernenden aufnehmen, um Fragen und Anliegen auszutauschen. Zusätzlich können Sie erfahrene Surfer treffen, die bereit sind, Sie unter ihre Fittiche zu nehmen, um Sie in den Sport einzuführen.
  • Surfschule . Eine Empfehlung oder eine gut bewertete Surfschule ist der beste Weg dorthin. Gruppen- und Massenunterricht wird günstiger, während Einzel- und Einzelunterricht mehr kosten. Der Median für die Surfkurse liegt je nach Ort zwischen $ 25 und $ 80 pro Stunde. Check Groupon, vor allem, wenn du in einer Gegend wohnst, in der es eine etablierte Surfkultur gibt, für gelegentliche unschlagbare Angebote für Surfkurse.
  • Surfcamp . Wenn Sie es sich leisten können, ist die Teilnahme an einem Surfcamp eine Option, die Sie in die Erfahrung eintauchen lässt und Ihnen alle Möglichkeiten gibt, erfolgreich zu sein. Du solltest zumindest ein paar Mal surfen, um sicherzustellen, dass du es genießt, bevor du dich zu den größeren Kosten eines Surfcamps begibst.

Letztes Wort

Surfen lernen kann teuer und frustrierend sein, muss es aber nicht sein. Sich über den Sport zu informieren, den Ozean zu respektieren und mit entsprechender Ausrüstung zu beginnen, wird dir die Grundlage geben, um erfolgreich zu sein. Die Reise von "Anfänger" zu "Mittelstufe" zu vielleicht eines Tages "Fortgeschritten" ist eine große Herausforderung, gefüllt mit Genuss und persönlicher Entdeckung. Sei geduldig und bleib positiv. Sie werden vielleicht nie so groß sein wie der Surfer auf dem Poster, der die 20-Fuß-Welle reitet, aber Sie werden immer derjenige in der Aufstellung sein, mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht.

Welche anderen Tipps hast du für Erstsurfer? Wo haben Sie unschlagbare Angebote für Surfausrüstung bekommen?


Was zum Arbeiten zu tragen - Tipps für 4 Arten von Office Dress Code Policies

Was zum Arbeiten zu tragen - Tipps für 4 Arten von Office Dress Code Policies

Rock oder Hose? Strumpfhosen oder nackte Beine? Sandalen oder Pumps? Dies sind die Fragen, die Sie vielleicht jeden Morgen stellen, wenn Sie Arbeitskleidung wählen. Und abhängig von der Kleiderordnung, die Ihr Unternehmen erzwingt, könnten Sie genau richtig sein - oder beklagenswert in Ihrer Modewahl.La

(Geld und Geschäft)

9 Günstige Reiseziele für Ihren nächsten Familienurlaub (USA und Lateinamerika)

9 Günstige Reiseziele für Ihren nächsten Familienurlaub (USA und Lateinamerika)

Ob Sie ein opportunistischer Strandgänger sind oder einfach nicht ohne Sonne, Surfen und Sand leben können, diese erschwinglichen Stranddestinationen sind alle großartige Kandidaten für Ihren nächsten Ausflug. Im Gegensatz zu vielen anderen Orten am Meer bieten sie eine große Anzahl günstiger Unterkünfte, eine gute Verkehrsanbindung an die Außenwelt, familienfreundliche Annehmlichkeiten und abgelegene Orte, die für eine potentiell überwältigende Menschenmenge sorgen.Und wenn Si

(Geld und Geschäft)