de.lutums.net / Ist ein Lagerhaus (Costco, Sam's Club, BJ) eine Mitgliedschaft wert? - Kosten, Vorteile und Nachteile

Ist ein Lagerhaus (Costco, Sam's Club, BJ) eine Mitgliedschaft wert? - Kosten, Vorteile und Nachteile


Smart-Shopping-Blogs und Magazine wimmeln von Geschichten über die tollen Angebote, die man bei fast allem - Lebensmittel, Reifen, Urlaub - in Warenhäusern erhalten kann. Einige Finanzjournalisten behaupten sogar, dass es keine Entschuldigung dafür gibt, nicht zu einem Lagerhaus-Club zu gehören, wenn man in Fahrdistanz zu einem lebt. Aber es gibt einen offensichtlichen Haken: Bevor Sie Ihren Einkaufswagen mit diesen Schnäppchen füllen können, müssen Sie eine jährliche Gebühr von ungefähr $ 50 zahlen, nur um in die Tür zu kommen.

Natürlich kann sich dieser Mitgliedsbeitrag amortisieren, wenn die Preise im Geschäft niedrig genug sind - und wenn Sie genug für Ihre jährlichen Einsparungen kaufen, um bis zu $ ​​50 oder mehr zu verdienen. Aber wie können Sie feststellen, ob die Mathematik zu Ihren Gunsten funktioniert? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie in die düsteren Tiefen des Warehouse-Ladens eintauchen: wie es funktioniert, was es kostet und wie gut die Preise auf den Artikeln sind, die Sie am meisten kaufen.

Funktionsweise von Warehouse-Stores

Lagerhäuser arbeiten an einem anderen Modell als andere Einzelhandelsgeschäfte. Regelmäßige Einzelhändler wie Walmart verdienen ihr Geld aus dem von ihnen erhobenen Aufschlag - dem Unterschied zwischen dem Großhandelspreis, den sie für Waren von ihren Lieferanten zahlen, und dem Verkaufspreis, den sie ihren Kunden berechnen. Kiplinger berichtet, dass der Preisaufschlag in einem typischen Einzelhandelsgeschäft irgendwo zwischen 25% und 50% liegt.

Im Gegensatz dazu berechnen Lagerhäuser einen viel niedrigeren Aufschlag - etwa 14% - und gleichen den entgangenen Gewinn aus, indem sie jedem Kunden eine feste Jahresgebühr berechnen. Deshalb nennen sich diese Geschäfte manchmal selbst als Einkaufsclubs: Sie bezahlen vorne, um Mitglied zu werden, und im Gegenzug können Sie Produkte zu Tiefstpreisen kaufen. Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zu verschiedenen anderen Sonderangeboten für alles, von der Gesundheitsversorgung bis hin zu Reisen.

In den USA gibt es drei große Lagerketten:

  • Costco . Die Costco-Kette begann 1983 in Seattle. 10 Jahre später fusionierte sie mit einem anderen Club-Laden namens Price Club, der sich seit 1976 an Geschäftsinhaber richtete. Heutzutage hat Costco Hunderte von Geschäften in den gesamten Vereinigten Staaten und darüber hinaus. Die Kette unterscheidet sich von anderen Warenhäusern mit Fokus auf High-End-Waren wie Bio-Food und Designer-Jeans.
  • Sams Club . Sam Walton, der Gründer von Walmart, gründete 1983 Sam's Club. Heute ist es eine landesweite Kette mit mehr als 600 Geschäften und 47 Millionen Mitgliedern. Die Produktpalette reicht von Lebensmitteln und Bürobedarf bis hin zu großen Produkten wie Schmuck und Möbeln.
  • BJ's Großhandel Club . BJ's ist eine kleinere Kette als seine Konkurrenten, mit mehr als 200 Geschäften in 15 Staaten. Wie Sam's Club und Costco bietet es jedoch eine breite Palette von Waren und Dienstleistungen, von Lebensmitteln bis hin zu Pauschalreisen.

Vorteile des Warehouse Store Shopping

Leute, die Lagerhäuser lieben, lieben sie wirklich . Forbes berichtet, dass die Mitglieder von Costco äußerst loyal sind. Mehr als 9 von 10 wählen jedes Jahr ihre Mitgliedschaft.

Und sie haben viele gute Gründe, so zu fühlen. Lagergeschäfte bieten eine Fülle von Vorteilen, einschließlich der folgenden:

1. Große Preise - mindestens bei bestimmten Artikeln
In einer Studie von ShopSmart aus dem Jahr 2011, über die Consumer Reports berichtete, haben sowohl Costco als auch Sam's Club die Supermarktpreise der meisten Lebensmittelgeschäfte um mindestens 20% unterboten. Einige Artikel bieten noch größere Ersparnisse - Batterien, Cheerios und Thomas 'englische Muffins kosten weniger als die Hälfte dessen, was sie in Supermärkten kosten. Kiplinger sagt, dass Lagerhäuser die besten Preise für Reifen anbieten, und dass eine Hochleistungsmarke bei Costco um etwa 20% weniger verkauft als bei Sears. Kiplinger zitiert auch gute Angebote in Warehouse-Clubs auf Fernsehgeräten, Bier, Designer-Uhren und sogar Särgen - obwohl das eine Ersparnis ist, von der Sie wahrscheinlich hoffen, dass Sie nicht darauf verzichten müssen.

2. Zugang zu Dienstleistungen
Costco-Mitglieder können spezielle Angebote für Versicherungen, Autovermietungen und Reisepakete erhalten. Das Geschäft bietet auch Bankdienstleistungen, Augenpflege und Wasserversorgung für Häuser und Unternehmen. Costco hat sogar mit Autohäusern zusammengearbeitet, um seinen Kunden Rabatte auf viele Automarken und -modelle zu geben. Sam's Club bietet eine noch breitere Palette an Dienstleistungen, einschließlich Gesundheitsuntersuchungen, Heimwerker und Rechtsberatung für Unternehmen. Darüber hinaus bieten beide Geschäfte Rabatte auf Kinokarten an.

3. Hochwertige Store Brands
Ein Artikel aus dem März 2015 in Verbraucherberichten besagt, dass viele Produkte von Costcos Hausmarke Kirkland genauso gut oder besser sind als ihre Markenkonkurrenten. Die Redaktion des Magazins empfiehlt Kirkland's Waschmittel, Batterien, Speck, Mayonnaise und Bio-Hühnerbrühe. Das Magazin verleiht dem Mark-Waschmittel von Mark, einer Marke von Sam's Club, in einem Test 2014 ebenfalls gute Noten.

4. One-Stop-Shopping
Lagerhäuser ermöglichen es Ihnen, viele Besorgungen in einem zu verdichten. Sie können Ihre Brille abholen, neue Reifen kaufen, einen Urlaub buchen und Lebensmittel in einer Reise kaufen.

5. Kostenlose Proben
An den Wochenenden können die Kunden in den Warenhäusern durch die Gänge schlendern und verschiedene Kostproben probieren. Natürlich hoffen die Geschäfte, dass der Versuch, die Produkte zu probieren, Sie dazu inspirieren wird, sie zu kaufen, aber es gibt keine Verpflichtung - Sie können einfach nur abladen und weggehen.

6. Ein angenehmes Einkaufserlebnis
In einer Umfrage von Consumer Reports aus dem Jahr 2012 gaben Costco-Käufer an, mit ihrer Erfahrung zufriedener zu sein als Käufer von neun anderen großen Einzelhandelsketten. Eine Umfrage aus dem Jahr 2014 über den Kundendienst von Temkin ergab ähnliche Ergebnisse. Sam's Club gehörte zu den Top 10 der bewerteten Unternehmen. 81% der Kunden gaben an, dass ihr Service entweder gut oder ausgezeichnet war. Costco und BJ liegen mit beachtlichen 79% etwas niedriger.

7. Gute Rückgaberichtlinien
Ein wahrscheinlicher Grund, warum Kaufhauseinkäufer so zufrieden sind, ist, dass, wenn sie mit einem Kauf unzufrieden sind, es einfach ist, zurückzukehren. Sowohl Costco als auch Sam's Club bieten eine absolute 100% Geld-zurück-Garantie auf praktisch alles, was sie verkaufen: Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sind, können Sie den Artikel mit Ihrer Quittung jederzeit zurückgeben. Eine Ausnahme bilden elektronische Artikel, die nach 90 Tagen nicht zurückgegeben werden können. Für frische Lebensmittel ist die Garantie von Sam's Club noch stärker: Sie können den Artikel für das doppelte Geld zurückgeben oder erhalten Ihr Geld zurück und einen Ersatz.

Nachteile des Warehouse Store Shopping

Obwohl Lagerhäuser unbestreitbare Vorteile haben, haben sie auch ihre Nachteile. Hier sind ein paar gute Gründe, warum Sie nicht in einem Warenhaus einkaufen sollten:

1. Mitgliedsbeiträge
Die jährliche Standardgebühr für einen Haushalt oder ein Unternehmen beträgt 45 US-Dollar pro Jahr bei Sam's Club, 50 US-Dollar pro Jahr bei BJ und 55 US-Dollar pro Jahr bei Costco. Darüber hinaus haben Sie bei allen drei großen Lagerketten die Möglichkeit, für Ihre Mitgliedschaft im Voraus Rabatte oder Rabatte auf die von Ihnen gekauften Waren zu zahlen. Diese erstklassigen Mitgliedschaften - Executive Mitgliedschaft bei Costco, Sam's Plus bei Sam's Club und Perks Rewards bei BJ's - kosten ungefähr doppelt so viel wie eine reguläre Mitgliedschaft und geben Ihnen 2% zurück auf fast alles im Geschäft. Das bedeutet, dass Sie zwischen $ 2.500 und $ 2.750 pro Jahr ausgeben müssen, bevor die höhere Mitgliedschaft sich selbst bezahlen wird.

2. Übergroße Pakete und Mengen
Lagerhäuser sind für ihre Jumbo-Größe bekannt. Das Kaufen in der Masse, um Geld zu sparen, macht mit einigen Produkten, wie Mundwasser oder Seife vollkommen Sinn. Aber es kann ein Problem mit Produkten sein, die nicht gut halten. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie fünf Pfund Käse essen können (und wollen), bevor es schlecht wird, ist das zusätzliche Essen nur eine Verschwendung von Geld.

3. Impulse kauft
Lagerhäuser sind riesig und vollgestopft mit einer unglaublichen Vielfalt an Waren. Selbst wenn Sie nur Müsli, Milch und Zahnbürsten kaufen möchten, müssen Sie wahrscheinlich an Fernsehgeräten, Kleidung und Spielzeug vorbeilaufen, um zu diesen drei Grundnahrungsmitteln zu gelangen. Dies macht es sehr leicht, der Versuchung zum Opfer zu fallen und mit einem ganzen Wagen voller Spontankäufe auszusteigen, die nicht auf deiner Liste standen.

4. Beschränkungen für Coupons
Weder Costco noch Sam's Club akzeptieren Herstellercoupons. BJ's nimmt sie, aber nur in Papierform - die Läden sind nicht eingerichtet, um mobile Gutscheine zu nehmen.

5. Angebote, die nicht so toll sind
Mit einer so großen Auswahl an Waren, die in einem Geschäft gesammelt werden, erscheinen Lagerhäuser ideal für One-Stop-Shopping. Während diese Geschäfte bei einigen Artikeln Schnäppchen anbieten, sind ihre Preise bei anderen enttäuschend. Kiplinger sagt, dass Lagerhäuser nicht die beste Wahl für Geräte sind, da ihre Auswahl begrenzt ist und sie nicht die häufigen Verkäufe anbieten, die Sie in anderen Geschäften finden werden. Zugegeben, ein Kühlschrank ist nicht etwas, was Sie jede Woche einkaufen, aber Lagerhäuser haben auch nicht immer die besten Angebote für Lebensmittel. Beispielsweise bemerkt ShopSmart, dass Sie bessere Preise für Coca-Cola und Tide-Reinigungsmittel erhalten können, wenn Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt nach einem Verkauf suchen - oder besser, einen Verkauf mit einem Gutschein stapeln.

Entscheiden, ob es sich lohnt

Bei so vielen Vor- und Nachteilen wissen Sie, ob sich ein Lagerhaus für Sie lohnt? Der beste Weg, diese Frage zu beantworten, ist, in den Lagerhaus zu gehen und die Gänge auf und ab zu suchen. Überprüfen Sie die Preise für die Artikel, die Sie regelmäßig kaufen, notieren Sie die Preise auf dem Papier (oder notieren Sie sie auf Ihrem Telefon) und vergleichen Sie sie dann mit den Preisen in Ihrem lokalen Supermarkt.

Es gibt nur ein Problem mit diesem Plan: Die meisten Warenhäuser werden Sie nicht in die Tür lassen, auch nicht um die Preise zu überprüfen, es sei denn, Sie haben eine Mitgliedskarte. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, besteht darin, einen Freund zu fragen, der Mitglied ist, damit Sie ihn auf seiner nächsten Reise begleiten können. Ein anderer Weg ist, die Website des Ladens für einen kostenlosen eintägigen Shopping-Pass zu überprüfen. Ich fand Tageskarten für BJ's und Sam's Club online.

Costco bietet keine Tageskarten an, aber wenn Sie eine Geschenkkarte haben, werden Sie in den Laden gehen. Allerdings können nur Costco-Mitglieder diese Karten kaufen. Um diese Regel zu umgehen, kannst du entweder einen Freund bitten, einen für dich zu kaufen oder einen Second Hand über eine Geschenkkartenbörse zu kaufen.

Ein reales Beispiel

Vor einigen Jahren nutzten mein Mann und ich einen kostenlosen Tagespass, um die Preise in unserem örtlichen BJ's Warehouse zu überprüfen. Wir waren überrascht zu sehen, dass die Preise von BJ für die meisten Artikel nicht merklich besser waren als die Angebote, die wir an andere Geschäfte gewöhnt hatten. Zum Beispiel bot der Elektronikbereich $ 18 DVDs und $ 700 Laptops an - nicht viel billiger als die Preise bei Best Buy und nicht annähernd so gut wie die Angebote, die wir online gesehen hatten. Im Bereich Bürobedarf lag der Preis für ein Dutzend Roller-Kugelschreiber bei 13, 99 Dollar, kaum besser als bei Staples.

Einige von BJs "Schnäppchen" hielten die regulären Preise anderer Läden nicht auf. Zum Beispiel, ein 24-Rollen-Fall von Cottonelle Toilettenpapier für 12, 79 $ verkauft. Zu der Zeit bezahlten wir nur $ 3.49 pro Dutzend für die Ladenmarke bei Trader Joe's.

Ein Grund, warum die Preise von BJ so enttäuschend waren, war, dass die meisten Produkte Namensmarken waren. Unsere übliche Einkaufsstrategie besteht darin, Marken zu kaufen und Markenprodukte nur dann zu wählen, wenn sie in den Verkauf gehen. Warum eine 12-Pfund-Tüte Arm und Hammer Backpulver für 41, 6 Cent pro Pfund kaufen, wenn eine 2-Pfund-Box der Ladenmarke nur 37, 5 Cent pro Pfund kostet? (Außerdem, wie viel Backpulver kann eine Familie benutzen?)

Trotz dieser Rückschläge haben wir immer noch ein paar gute oder sogar gute Angebote gefunden. Unter ihnen waren:

  • Müsli: 6, 99 $ für eine 76, 5 Unzen Dose Kellogg Rosinenkleie. Die gleiche Menge an Rosinen-Kleie zu Handelszeiten hätte uns damals 7, 61 Dollar gekostet. Einsparungen: 0, 62 $
  • Milchpulver: $ 7, 99 für eine 22-Liter-Box von Carnation. Store-Markenpreis: 11 $. Einsparungen: $ 3, 01
  • Pinienkerne: 6, 69 $ pro Pfund. Wir haben diese nirgendwo sonst für weniger als 10 Dollar pro Pfund gesehen. Einsparungen: 3, 31 $
  • Reis: $ 2, 99 für 10 Pfund, und wir könnten 20 oder sogar 30 Pfund für einen niedrigeren Stückpreis gekauft haben, aber wir entschieden, dass es bessere Verwendungsmöglichkeiten für unseren begrenzten Speicherplatz gab. Store-Markenpreis: 3, 79 $. Einsparungen: 0, 80 $
  • Certified Humane Bacon: 6, 49 $ pro Pfund. Preis in unserem lokalen Bioladen: $ 8 pro Pfund. Einsparungen: 1, 51 $
  • Gemahlener Zimt: 3, 99 $ für eine 18-Unzen-Flasche. Preis von den Massenbehältern in unserem Bioladen: 10, 20 $. Einsparungen: 6, 21 $
  • Chocolate Chips: 4, 99 $ für eine Drei-Pfund-Tasche (eines der wenigen Produkte, die wir in der Hausmarke Berkley and Jensen gefunden haben). Store-Markenpreis: $ 7, 96. Einsparungen: 2, 97 $

Dank dieser wenigen Artikel, fanden wir, als wir unsere Ersparnisse zusammenrechneten, dass diese eine Reise uns mehr als $ 18 gespart hatte. Bei dieser Rate müssten wir nur drei ähnliche Reisen pro Jahr machen, damit sich die Mitgliedschaft bezahlt macht.

Leider stellten wir schnell fest, dass es einen Fehler in unserer Mathematik gab. Mehr als 6 US-Dollar unserer Ersparnisse kamen von nur einem Produkt, dem Zimt - und bei der Rate, die wir verwenden, war die Menge, die wir gerade gekauft hatten, so etwas wie ein Fünf-Jahres-Vorrat. Das Pfund Pinienkernen würde uns auch etwa ein Jahr lang halten, so dass wir eine weitere Ersparnis hätten, die wir nicht wiederholen könnten.

Ohne diese beiden Punkte würden wir bei zukünftigen Reisen nur noch rund 8, 50 $ sparen - also müssten wir mindestens fünf Reisen pro Jahr machen, nur um die Mitgliedschaft zu bezahlen. Da BJ's den Supermarkt bei den meisten Artikeln, die wir regelmäßig kauften, nicht schlagen konnte, war es unwahrscheinlich, dass wir mehr als fünf Reisen pro Jahr machen würden, also war das Beste, was wir tun konnten, Break Even. Bedauerlicherweise kamen wir zu dem Schluss, dass BJ für uns kein gutes Geschäft war.

Faktoren, die Ihre Wahl beeinflussen

Obwohl sich die Mitgliedschaft nicht als ein guter Wert für uns erwiesen hat, bedeutet das nicht, dass es nicht für Sie ist. Es hängt weitgehend davon ab, was Sie kaufen und wie viel Sie jetzt bezahlen.

Basierend auf unserer Erfahrung ist ein Lagerhaus eher ein gutes Geschäft für Sie, wenn:

  • Sie kaufen in großen Mengen . Wir haben bei BJs viele Abschlüsse gemacht, wie diese 30-Pfund-Säcke Reis, weil es mehr war, als wir vernünftigerweise verwenden konnten. Wenn Sie jedoch eine große Familie oder ein kleines Unternehmen haben, gehen Sie wahrscheinlich schneller durch die Lieferungen und machen diese Jumbo-Pakete zu einem besseren Geschäft für Sie.
  • Sie sind bestimmten Marken verpflichtet . Da wir es gewohnt waren, Handelsmarken zu kaufen, waren wir bei den BJ-Artikeln nicht so verlockend, auch wenn sie in unseren lokalen Geschäften weniger als die gleichen Marken kosten. Wenn Ihre Familie jedoch auf Heinz Ketchup oder Downy Weichspüler besteht, gibt es eine gute Chance, dass ein Lagerhaus Ihnen einen besseren Preis anbieten kann als Ihr normaler Supermarkt. Stellen Sie nur sicher, dass das Lagerhaus tatsächlich die Marken vorrätig hat, die Sie wollen, bevor Sie eine Mitgliedschaft begehen - wenn Sie bereits Ihre $ 50 ausgeschüttet haben, nur um herauszufinden, dass der Laden kein Heinz Ketchup enthält, haben Sie kein Glück.
  • Du bist daran gewöhnt, ausgemerzt zu werden . Wir haben festgestellt, dass die Preise von BJ bei den meisten Artikeln die Verkaufspreise in unseren Supermärkten nicht übertreffen konnten. In Gegenden, in denen es keine großen Supermärkte gibt - nur teure lokale Lebensmittelgeschäfte, die keine großen Verkaufszahlen haben - sehen die regulären Preise in den Warenhäusern viel ansprechender aus.
  • Der Lagerhaus ist günstig gelegen . Wenn das nächste Warenhaus 50 Meilen entfernt ist, ist es nicht praktikabel, dort ein- oder zweimal im Jahr einzukaufen - kaum genug, um aus Ihrer Mitgliedschaft das Beste herauszuholen. Die Kosten von Gas werden auch in Ihre Ersparnisse einfrieren. Wenn die Entfernung jedoch weniger als 10 Meilen beträgt, werden regelmäßige Fahrten praktisch - vor allem, da Sie viele Besorgungen gleichzeitig erledigen können.

Die Gefahren vermeiden

Wenn Sie sich entscheiden, in eine Warehouse-Mitgliedschaft zu investieren - oder Sie haben bereits eine -, ist es sinnvoll, sie weise zu nutzen und das meiste für Ihr Geld zu bekommen. Mehrere einfache Regeln helfen Ihnen, die Vorteile von Warehouse-Einkäufen zu maximieren und die Nachteile zu minimieren:

  • Gib der Versuchung nicht nach . Impulskäufe sind eine der größten Gefahren des Lagerhauses, da Costco und Sam's Club eine viel breitere Palette von glänzenden Spielzeugen haben, die Sie als ein typischer Supermarkt verführen. Sie können sie jedoch genauso vermeiden wie in jedem anderen Geschäft: Erstellen Sie eine Liste und bleiben Sie dabei. Wenn Sie etwas sehen, das absolut unwiderstehlich aussieht, notieren Sie den Artikel und den Preis und gehen Sie weg. Versprich dir, dass du, wenn du es morgen genauso gerne willst wie heute, wieder ins Geschäft kommen und es holen kannst. Wenn Sie 24 Stunden Zeit zum Abkühlen haben, besteht eine gute Chance, dass das neue Spielzeug viel an Attraktivität verloren hat.
  • Überprüfen Sie die Stückpreise . Lagerhäuser schlagen den Supermarkt nicht immer um den Preis. Der beste Weg, um sicher zu gehen, dass Sie ein gutes Geschäft bekommen, ist der Vergleich der Einheitspreise: die Kosten pro Unze, Quart oder welche Einheit das Produkt gemessen wird. Einige Läden haben die Stückpreise von verschiedenen Produkten auf dem Regal markiert, aber Wenn Ihr Lagerhaus dies nicht tut, können Sie Ihr Telefon einfach auspeitschen und berechnen, indem Sie den Gesamtpreis durch seine Größe dividieren. Dann vergleichen Sie diese Nummer mit dem Preis, den Sie in Ihrem normalen Geschäft bezahlen. Es hilft, eine Liste der Einheitspreise zu machen, die Sie normalerweise für Artikel zahlen, die Sie häufig kaufen. Auf diese Weise können Sie sich die Liste ansehen, um Preise zu vergleichen, anstatt sich an eine Nummer zu erinnern, während Sie eine andere anstarren.
  • Nicht überkaufen . Wenn Sie die Stückpreise vergleichen, sieht der größte Container oft wie der beste Deal aus. Allerdings ist eine Fünf-Gallonen-Wanne Mayonnaise kein Schnäppchen, wenn es keine Möglichkeit gibt, dass Ihre Familie es verwenden kann, bevor es schlecht geht. Wenn Sie etwas mit einer unbegrenzten Haltbarkeit wie Shampoo kaufen, dann ist der Kauf durch den Fall kein Problem. Aber wenn Sie in der Lebensmittelabteilung einkaufen, versuchen Sie, realistisch zu sein und sich für eine Größe zu entscheiden, die Sie handhaben können - selbst wenn der Stückpreis etwas höher ist.
  • Konzentrieren Sie sich auf die besten Angebote . Wenn Sie die Vielfalt des Warenhauses nutzen, um alle Ihre Einkäufe in einer Reise zu tätigen, werden Sie fast sicher sein, für etwas zu viel zu bezahlen. Um das Beste für Ihr Geld zu bekommen, konzentrieren Sie sich auf die Artikel, die großartige Angebote in Ihrem Geschäft sind. Und wenn Sie nach einem großen Produkt wie Schmuck oder Elektronik suchen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um einzukaufen - nehmen Sie nicht nur an, dass die Preise des Lagerhauses am besten sind.

Letztes Wort

Wenn ein Besuch nicht ausreicht, um herauszufinden, ob die Mitgliedschaft in einem Warenhaus ein gutes Geschäft für Sie ist, können Sie versuchen, sich versuchsweise anzumelden. BJ's bietet über seine Website eine kostenlose 60-Tage-Mitgliedschaft an, um den Käufern die Möglichkeit zu geben, den Laden kennenzulernen. Costco und Sam's Club haben diese Option nicht, aber beide Geschäfte versprechen eine vollständige Rückerstattung Ihrer Mitgliedsbeiträge zu jeder Zeit, wenn Sie nicht zufrieden sind. So können Sie entweder einen Laden für einen Monat oder zwei versuchen und dann abbrechen, wenn Sie sich entscheiden, dass es nicht für Sie ist.

Gehörst du zu einem Lagerhaus? Denken Sie, dass diese Geschäfte ein guter Wert sind?


So schützen Sie Ihr Kind vor Mobbing und bauen ihr Selbstvertrauen

So schützen Sie Ihr Kind vor Mobbing und bauen ihr Selbstvertrauen

Eines der schlimmsten Gefühle, die ein Elternteil erleben kann, ist zu lernen, dass sein Kind ein Opfer von Mobbing ist. Auf Wut folgen schnell Gefühle der Frustration, Hilflosigkeit und Sorge. Und leider ist das Problem weit verbreitet: 15% der Schüler gehen nicht jeden Tag zur Schule, weil sie Angst davor haben, gemobbt zu werden, und 1 von 10 Schülern fällt wegen wiederholter Mobbing aus. Lau

(Geld und Geschäft)

Wie man Nahrungsmittelvergiftung in den Restaurants verhindert

Wie man Nahrungsmittelvergiftung in den Restaurants verhindert

Hatten Sie jemals eine Lebensmittelvergiftung? Die Chancen stehen auf einer Ebene, die Antwort ist ja. Ich habe, und es stinkt wirklich.Gesundheitsexperten sagen, dass die meiste Zeit, Lebensmittelvergiftung auftritt, wenn wir außerhalb unserer Häuser sind. Das heißt, wenn wir in Restaurants, Feinkostläden oder Cafeterias essen oder wenn wir einen schnellen Bissen von einem Straßenhändler kaufen.Aber

(Geld und Geschäft)