de.lutums.net / Ist passives Investieren das richtige für Sie?

Ist passives Investieren das richtige für Sie?


Investieren kann ein erschreckendes Unterfangen ohne eine Straßenkarte sein. Deshalb ist es so wichtig, eine solide Anlagestrategie zu entwickeln und dabei zu bleiben. Es gibt zwei Hauptstrategien für Investitionen: passiv und aktiv. Die meisten Menschen haben nicht die Zeit, ihr eigenes Anlageportfolio aktiv zu verwalten, und es kann langfristig sehr kostspielig sein, wenn jemand anderes Ihre Anlagen aktiv verwaltet. Passive Anlagen wie Indexfonds und ETFs sind ein großartiges Anlageinstrument für Amateure, die die Performance des Marktes oder eines bestimmten Marktsektors verfolgen möchten. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf passives Investieren.

Passives Investieren ist für den beginnenden Investor oft großartig, weil es eine breite Diversifikation bei minimalen Kosten bietet. Passives Investieren ist eine Anlagestrategie, bei der eine Einzelperson so wenig Transaktionen wie möglich vornimmt. Kauf- und Verkaufstransaktionen sind begrenzt, um Transaktionskosten und Kapitalertragssteuern zu minimieren. Passive Investoren verfolgen einen Kauf-und-Halten-Ansatz, wenn es um Investitionen geht. Sie suchen langfristigen Kapitalzuwachs mit begrenzter Aktivität. Passives Investieren kann für nahezu jede Anlageklasse verwendet werden, einschließlich Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffen.

Investieren mit Indexfonds

Eine der beliebtesten passiven Anlagen ist ein Indexfonds. Ein Indexfonds ist ein Investmentfonds, der die Bewegungen eines bestimmten Finanzmarktes verfolgen soll, indem er proportional jedes Wertpapier in einem bestimmten Markt hält. Angenommen, Sie kaufen den Vanguard S & P 500 Indexfonds (diesen Fonds habe ich ausgewählt, weil er einer der größten Indexfonds der Welt ist). Sie würden einen Fonds kaufen, dessen Wertentwicklung die Wertentwicklung des S & P 500 widerspiegeln würde. Wenn der S & P 500 im Jahr 2010 um 10% aufgestockt wurde, dürfte der Vanguard S & P 500 Indexfonds ebenfalls um etwa 10% steigen. Wie Sie an diesem Beispiel sehen können, zielen Indexfonds darauf ab, die Performance eines bestimmten Marktes zu duplizieren.

Mit Exchange Traded Funds investieren

Eine weitere Möglichkeit zur passiven Anlage ist ein Exchange Traded Fund (ETF). Exchange Traded Funds erfreuen sich seit den 90er Jahren wachsender Beliebtheit. Sie erlauben Ihnen, einen Index wie einen traditionellen Indexfonds zu verfolgen, aber der Preis ändert sich während des Tages wie eine Aktie. Index-ETFs können jederzeit zu Marktzeiten gekauft und verkauft werden. Index-Investmentfonds berechnen ihre Aktienkurse am Ende des Tages, so dass sie erst nach dem Börsenschluss gekauft und verkauft werden können. Die Vorteile eines Index-ETFs liegen darin, dass die Kostenquoten und steuerpflichtigen Ausschüttungen typischerweise niedriger sind als bei Index-Investmentfonds. Für weitere Informationen, schauen Sie sich MainStreet's ETFs und einige der steuerlichen Auswirkungen an.

Beliebteste Indizes

DJIA - Der Dow Jones Industrial Average ist ein preisgewichteter Durchschnitt, der die Bewegungen der 30 größten börsennotierten Unternehmen nachverfolgt. Auf diesen Index wird täglich hingewiesen, wenn Journalisten darüber berichten, ob der Aktienmarkt steigt oder fällt.

S & P 500 Inde x - Der Standard & Poor's 500-Index ist ein gewichteter Index der 500 größten Unternehmen, die in den Vereinigten Staaten weit verbreitet sind und aktiv gehandelt werden. Der S & P ist ein breiteres Maß für den US-Aktienmarkt.

Russell 2000 Index - Der Russell 2000 Index misst die Performance der 2.000 kleinsten börsennotierten Unternehmen in den USA.

Dow Jones Wilshire 5000 Index - Der Wilshire 5000 verfolgt die Renditen von über 6.700 Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Der Name kann irreführend sein, da der Wilshire-Index bisher nur 5.000 Unternehmen umfasste.

Dies sind nur einige der am häufigsten verwendeten Indizes. Es gibt buchstäblich Tausende von Indexfonds und ETFs, die alle Arten von Indizes nachbilden, einschließlich Rohstoffe, Finanzen, Technologie, Anleihen, International und Transport.

Die Vorteile passiver Investitionen

  • geringer Umsatz
  • Diversifizierung
  • weniger Entscheidungsfindung
  • niedrigere Steuern

Die Nachteile passiver Investitionen

  • Indexfonds können niemals den Markt übertreffen
  • unterliegt einem Tracking-Fehler

Was denken Sie über passives Investieren? Ist passives Investieren besser als aktives Investieren? Denkst du, es ist der richtige Ansatz für dich?


12 gemeinsame Steuerhinterlegungsfehler und Fehler und wie man sie korrigiert

12 gemeinsame Steuerhinterlegungsfehler und Fehler und wie man sie korrigiert

Wenn Sie eine Steuerrückerstattung von der IRS erwarten, wollen Sie es zweifellos so schnell wie möglich. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, ist sicherzustellen, dass Ihre Steuererklärung nicht durch häufige Fehler verzögert wird.Es gibt eine Handvoll Fehler, auf die das IRS regelmäßig trifft. Diese

(Geld und Geschäft)

DIRECTV vs Dish Network Review

DIRECTV vs Dish Network Review

Haben Sie darüber nachgedacht, zum Satellitenfernsehen zu wechseln? Die beiden großen Satellitenfirmen betteln um Ihr Geschäft. Sie zerstören gegenseitig den Ruf, um Sie als Kunde zu gewinnen. Wenn Sie einen DIRECTV-Werbespot sehen, werden Sie davon überzeugt sein, dass Dish Network ein schrecklicher Wert ist. Tun

(Geld und Geschäft)