de.lutums.net / So schützen Sie Ihr Haus und Auto vor Sommerdiebstahl

So schützen Sie Ihr Haus und Auto vor Sommerdiebstahl


Wenn der Sommer endlich rollt, atmen die meisten Menschen erleichtert auf. Es ist Zeit, die Fenster zu öffnen, den Grill anzuheizen und zu entspannen. Recht? Nun, nicht so schnell.

Obwohl der Sommer für die meisten Menschen eine entspannende und unterhaltsame Zeit des Jahres ist, ist es auch, wenn Diebe sich am meisten ermutigt fühlen, Häuser für den Einbruch ins Visier zu nehmen. Das US Department of Justice (DOJ) berichtet, dass Hauseinbruch, Diebstahl und Autodiebstahl in den Sommermonaten um 11% gestiegen sind.

Warme, sonnige Tage, häufige Tagesausflüge und Ferien können Hausbesitzer zu einem erhöhten Risiko für Haus- und Autodiebstahl bringen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Einbruchdiebstahl zu verhindern, besonders im Sommer. Hier können Sie sicherstellen, dass Sie und Ihre Familie nicht zu Opfern werden.

Was suchen Einbrecher?

Reporter Kyle Iboshi, ein Journalist bei KGW8 News in Portland, Oregon, schickte einen Fragebogen an 86 Insassen, die derzeit Zeit für Einbrüche in der Oregon Department of Corrections hatten. Er wollte wissen, wie sie in die Häuser einbrachen, wonach sie suchten und was sie dazu bringen würde, zweimal darüber nachzudenken, ein Heim anzusprechen.

Die meisten Insassen brachen durch eine unverschlossene Tür oder ein Fenster in Häuser ein. Sie zielten auch auf Häuser mit privaten Zäunen oder Bäumen und Sträuchern, die den Blick von Nachbarn verdeckten; Diebe wollen viel Deckung, wenn sie einbrechen.

Nach welchen Gegenständen suchten die Einbrecher? Wertsachen wie Schmuck, Elektronik, Bargeld und Kreditkarten wurden zuerst ins Visier genommen. Gewehre und Sammlerstücke waren ebenso beliebt wie verschreibungspflichtige Rauschgifte, die für einen Dieb ein leichtes Geld sein können. Schließlich suchten sie nach persönlichen Informationen, die sie verwenden könnten, um die Identitäten von Opfern zu stehlen, wie Geburtsurkunden, Sozialversicherungskarten und Reisepässe. In der Regel suchten die Einbrecher zuerst im Hauptschlafzimmer Wertsachen und gingen dann durch den Rest des Hauses.

Laut einem DOJ-Bericht mit dem Titel "Einbruch von Einfamilienhäusern" sind Familien, die in Einfamilienhäusern leben, einem größeren Risiko des Einbruchs ausgesetzt als in Eigentumswohnungen, Maisonetten oder Wohnungen. Das liegt daran, dass Einfamilienhäuser mehr Zugangspunkte und mehr Privatsphäre bieten und in der Regel weiter weg von den neugierigen Blicken der Nachbarn sind.

Wie man sagt, wenn dein Haus in der Kasette ist

Als Iboshi die Insassen fragte, ob sie Zeit damit verbrachten, ein Haus einzunehmen, bevor sie einbrachen, waren die Antworten gemischt. Einige Häftlinge schauten sich ein Heim an, um die Routine einer Familie zu lernen und herauszufinden, wann alle weg waren, während andere keine Zeit für Überwachung verbrachten.

Wie können Sie feststellen, ob Ihr Haus von einem Einbrecher bewacht wird?

1. Ein Fenster ist kaputt

Sicherheitsexperte Joel Logan, COO von Reliance Security, sagte Reader's Digest, dass einige Kriminelle einen Stein durch ein Fenster werfen, um zu sehen, was passiert. Bist du zu Hause? Wird ein Alarm ausgelöst? Blicken Nachbarn durch die Fenster auf den Klang?

Wenn nichts passiert, sagt Logan, könnte der Kriminelle in dieser Nacht oder kurz danach einbrechen. Wenn Sie nach Hause kommen und ein kaputtes Fenster finden, rufen Sie am besten die Polizei an und stellen Sie sicher, dass Ihr Haus vor Einbruch der Dunkelheit oder wenn Sie am nächsten Tag zur Arbeit gehen, sicher ist.

2. Ihr Papierkorb wird vermisst

Viele Diebe werden Ihren Müll durchforsten, um mehr über Sie zu erfahren. Ja, sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihre Identität zu stehlen, aber sie suchen auch nach Informationen über Sie . Wo arbeitest du? Wie alt sind deine Kinder? Gehst du bald in Urlaub? Haben Sie kürzlich große Einkäufe getätigt? Wie heißen die Namen anderer Menschen in deiner Familie?

Sie werden überrascht sein, wie viel jemand über Ihre Familie und Ihre Routine erfahren kann, indem Sie einfach Ihren Müll wegwerfen und recyceln. Diebe können diese Informationen sogar nutzen, um Zugang zum Haus zu erhalten; Dies ist besonders bei Senioren üblich.

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, ein Dieb stiehlt die Papiere Ihrer Großmutter aus dem Papierkorb. Diese Papiere enthalten einen Brief von dir. Der Dieb kann dann so tun, als sei er ein Heimwerker oder Gartenarbeiter, den Sie angeheuert haben, um Ihrer Großmutter zu helfen. Wenn er deinen Namen fallen lässt, hat deine Großmutter kein Problem damit, ihn hereinzulassen, und wenn er erst einmal drinnen ist, hat er genug Zeit, das Haus zu durchsuchen und die besten Einstiegspunkte zu finden. Er kann auch Fragen stellen, um die Routine Ihrer Großmutter zu lernen und zurückkommen, wenn er weiß, dass sie weg ist.

3. Ihr Gastank ist leer

Du bist zur Arbeit gegangen und merkst plötzlich, dass du kein Gas mehr hast. Jetzt steckst du am Straßenrand fest, obwohl du sicher bist, dass dein Tank fast voll ist. Was ist los?

Manchmal nehmen die Diebe Gas aus Ihrem Auto, um sicherzustellen, dass Sie für eine lange Zeit nicht nach Hause zurückkehren. Dies gibt ihnen reichlich Gelegenheit, durch Ihr Haus zu stöbern und Ihre Wertsachen zu finden.

4. Jemand, der neu ist, betrat kürzlich Ihr Zuhause

Letzte Woche haben zwei Männer Ihren neuen Kühlschrank geliefert. Diese Woche war dein Zuhause eingebrochen.

Manchmal haben Diebe einen regelrechten "Tagesjob" in einem Bereich, der ihnen viele Möglichkeiten bietet, Häuser zu Fall zu bringen. Sie könnten Hausreiniger, Liefer- oder Montageprofis, Gartenarbeiter oder Handwerker sein. Der DOJ-Bericht fand heraus, dass viele Diebe die Diebstähle in der Nähe ihres Wohn- oder Arbeitsortes begehen. Sie mögen es, die Gegend zu kennen, und wenn sie ihre Arbeit nutzen können, um herauszufinden, was in einem Haus ist, noch besser. Ein Dieb könnte auch andere Leute bezahlen, die Zugang zu Ihrem Haus hatten, um herauszufinden, was drin ist und wie sie hinein kommen können.

Immer wenn jemand zu Hause ist, tu was du kannst, um alle Wertgegenstände aus dem Blickfeld zu entfernen. Wenn sie gehen, überprüfen Sie alle Ihre Türen und Fenster, um sicherzustellen, dass sie noch verschlossen und sicher sind.

5. Sie sehen seltsame Menschen und Autos in Ihrer Nachbarschaft

Sie bemerkten gestern ein seltsames Autofahren langsam an Ihrem Haus vorbei. Heute hast du auf dem Bürgersteig jemanden gesehen, den du noch nie gesehen hast. Sicher, das Auto wurde vielleicht von jemandem gefahren, der verloren war, und Sie könnten einen neuen Nachbarn haben. Oder es könnte ein Einbrecher sein, der deine Nachbarschaft einhüllt.

Der DOJ-Bericht fand heraus, dass Häuser in oder in der Nähe von geschäftigen Straßen einem größeren Risiko des Einbruchs ausgesetzt sind, da es für Eigenheimbesitzer schwieriger ist, seltsame Fahrzeuge zu erkennen, wenn so viele Autos tagsüber vorbeifahren.

So bewahren Sie Ihre Wertsachen sicher auf

Je mehr Sie erfahren, wonach Diebe suchen, desto mehr können Sie Ihr Zuhause und Ihr Auto weniger zum Ziel machen.

1. Halten Sie ein Auto in der Einfahrt

Laut Iboshis Fragebogen sagten fast alle befragten Einbrecher, sie würden sich zweimal überlegen, ob ein Auto in der Auffahrt war - ein großer Hinweis darauf, dass jemand zu Hause war.

Wenn Ihre beiden Autos tagsüber bei der Arbeit geparkt sind und Sie sich wirklich Sorgen über einen Hauseinbruch machen, könnte es sich lohnen, ein gebrauchtes Auto zu kaufen, nur um in der Einfahrt zu bleiben, während Sie weg sind. Eine andere Möglichkeit ist es, mit jemandem zusammen zu fahren und sie bei sich zu Hause parken zu lassen, während Sie beide bei der Arbeit sind.

2. Halten Sie Ihre Windows & Blinds geschlossen

Warme Sommertage können dazu führen, dass man die Fenster öffnet, um frische Luft hereinzulassen, aber offene Fenster sind eine Einladung für Einbrecher. Halten Sie Fenster und Jalousien während des Tages geschlossen, damit Diebe keine Chance haben, hineinzuschauen.

3. Lassen Sie die Post nicht aufstauen

Wenn Sie Ihren Sommerurlaub planen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Planung auch die Vorgehensweise bei der Zustellung von Post und Paketen umfasst. Diebe werden nicht zweimal darüber nachdenken, ob sie den Briefkasten öffnen, um zu sehen, ob er leer oder voll ist. Ein ausgestopfter Briefkasten oder ein Stapel Zeitungen auf der Einfahrt ist ein sicheres Zeichen dafür, dass niemand zu Hause ist.

Bevor Sie in den Urlaub fahren, legen Sie Ihre Post über den USPS Hold Mail Service in die Warteschleife und bitten Sie einen Nachbarn, alle Papiere oder Pakete, die Sie während Ihrer Abwesenheit erwarten, abzuholen. Bitten Sie Ihren Nachbarn, auch die Türflieger zu entfernen; manchmal stechen Diebe einen falschen Flyer in die Tür, nur um zu sehen, wie lange es dort sitzt.

4. Bewahren Sie Outdoor-Wertgegenstände verschlossen auf

Denken Sie an all die Dinge, die Sie in den Sommermonaten in Ihrem Garten weglassen, wie ein Rasenmäher, Graswacker oder Fahrrad. Diese Gegenstände werden häufig im Sommer gestohlen, einfach weil sie zum einfachen Picken weggelassen wurden. Outdoor-Werkzeuge und -Ausrüstung sollten weggelegt und verschlossen werden, sobald Sie damit fertig sind.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Garage geschlossen bleibt. Die Leute lassen ihre Garagentore oft offen, wenn sie Gartenarbeit machen, oder sie vergessen, die Tür zu schließen, wenn sie auslaufen, um eine schnelle Besorgung zu machen. Gewöhnen Sie sich an, Ihr Garagentor zu schließen, und Sie sind weniger anfällig für einen Einbruch.

Eine offene Garage gibt potentiellen Dieben nicht nur einen Blick auf Ihre Wertsachen; es sagt ihnen auch, dass Sie wahrscheinlich nicht zu Hause sind. Ein verurteilter Einbrecher, der auf Iboshis Fragebogen geantwortet hatte, sagte, dass er in die Garagefenster guckte, um zu sehen, ob ein Auto innen geparkt war. Wenn deine Garage ein Fenster hat, mach ein paar Jalousien, damit die Diebe raten.

5. Ruhe auf Social Media

Kennen und vertrauen Sie jeder einzelnen Person, mit der Sie auf Facebook oder Twitter verbunden sind? Wahrscheinlich nicht, weshalb Sie niemals über einen bevorstehenden Urlaub in sozialen Netzwerken sprechen sollten.

Sag nicht wann und wohin du gehst, teile keine Bilder davon, wie viel Spaß du hast - nichts. Sie wollen nicht dafür werben, dass Sie für längere Zeit nicht zu Hause sind.

6. Lassen Sie Ihren Fernseher oder Ihr Radio eingeschaltet

Der DOJ-Bericht enthüllte, dass die meisten Wohnungseinbrüche an Wochentagen zwischen 10.00 und 11.00 Uhr und zwischen 13.00 und 15.00 Uhr auftreten. Einen Fernseher oder ein Radio während des Tages zu hören, ist eine große Abschreckung für Diebe, da es wahrscheinlich bedeutet, dass jemand im Haus ist.

Wenn Sie bei der Arbeit oder in den Sommerferien sind, lassen Sie Ihren Fernseher oder Ihr Radio für diesen Zweck eingeschaltet. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Geräte den ganzen Tag laufen, kaufen Sie einen Timer wie den Smart Digital Light Timer. Sie können einen digitalen Timer einstellen, um Ihr Radio am Morgen und Ihren Fernseher am Nachmittag einzuschalten, damit Diebe denken, dass jemand zuhause ist.

7. Lassen Sie keine Wertsachen in Ihrem Auto

Laut der American Modern Insurance Group treten die meisten Fahrzeugdiebstähle in 20 Sekunden oder weniger auf. Um Ihre Wertsachen sicher zu halten, halten Sie Ihr Auto immer verschlossen, auch wenn es in Ihrer Einfahrt geparkt ist, und lassen Sie niemals die Fenster offen. Denken Sie daran, dass Jugendliche, zusätzlich zu Einbrechern, eher im Sommer durch die Straßen streifen und Autotüren ausprobieren, die freigeschaltet sind.

Sie wissen nie, was einen Diebstahl verführen wird, um ein Fenster zu brechen. Entfernen Sie nach Möglichkeit wertvolle Gegenstände wie tragbare DVD-Player, Spielgeräte, GPS-Geräte, Bargeld und Mobiltelefone aus Ihrem Auto.

Wenn Sie in den Sommerferien sind und sich nicht sicher sind, parken Sie Ihr Auto in der Nähe von Ein- und Ausgängen, wo es besser sichtbar ist, oder auf Parkplätzen in der Nähe der Überwachungskameras.

8. Holen Sie sich einen Hund

Wenn man ein Auto in der Einfahrt hält, ist es der beste Weg, die Diebe abzuwehren. Die meisten Diebe halten sich laut dem DOJ von Häusern mit Hunden fern. Ein Hund mag beißen oder nicht, aber Diebe wollen kein Risiko eingehen. Selbst kleine Hunde sind abschreckend, weil ihr Bellen Aufmerksamkeit erregen kann.

Wenn Sie daran gedacht haben, einen Hund adoptieren zu lassen, könnte gerade jetzt eine gute Zeit sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten für einen Hund kennen, bevor Sie einen nach Hause bringen.

9. Installieren Sie Sicherheitsfolie, Systeme und Kameras

Eine weitere Option, um Ihr Zuhause sicher zu halten, ist die Installation von Sicherheitsfolie auf Ihren Fenstern im Erdgeschoss. Die Sicherheitsfolie besteht aus Polyester und wurde entwickelt, um den Eintritt eines Diebes in Ihr Zuhause zu verlangsamen oder zu stoppen. Es funktioniert, indem es das Glas zusammenhält, wenn jemand versucht einzubrechen, was dazu beitragen kann, Einbrüche zu verhindern. Sie können relativ preiswerten Sicherheitsfilm auf Amazon finden. Es ist auch über 3M erhältlich.

Vielleicht möchten Sie auch ein Sicherheitssystem in Betracht ziehen. Die Mehrheit der Diebe wird zweimal darüber nachdenken, in ein Haus mit einem Sicherheitssystem einzubrechen. Es ist ein großes Risiko, und obwohl es viele gibt, die wissen, wie man einen Alarm deaktiviert, wird es sie verlangsamen, wenn sie es tun müssen. Sie würden lieber in ein Haus ziehen, in dem es kein System gibt. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die besten Haussicherheitssysteme recherchieren, also wählen Sie die richtige für Ihr Haus und Ihre Familie.

Bedenken Sie jedoch, dass ein Haussicherheitssystem nicht immer zuverlässig ist. Der Family Handyman berichtet, dass 80% bis 95% der Hausalarme landesweit Fehlalarme sind. Infolgedessen reagieren die meisten großen Polizeidienststellen nicht einmal auf einen Heimalarm, es sei denn, es gibt eine sekundäre Überprüfung wie eine Überwachungskamera oder Augenzeugen. Während also ein Sicherheitssystem Schutz bietet, ist es nicht narrensicher.

Eine einfache Sicherheitskamera ist eine weitere Option für den Heimschutz. Die Verbrecher, die auf Iboshis Fragebogen antworteten, sagten, dass eine sichtbare Überwachungskamera eine Abschreckung für sie sei. Andere Kriminelle sagen jedoch, dass eine Kamera signalisiert, dass Wertgegenstände darin sind, wodurch das Haus ansprechender wird. Am besten kombinieren Sie eine Kamera mit anderen Vorsichtsmaßnahmen auf dieser Liste, um Ihr Zuhause so sicher wie möglich zu halten.

Sicherheitskameras haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt; Die Kosten sind drastisch gesunken und Sie können jetzt bei Amazon für weniger als 100 US-Dollar anständige Kameras finden. Sie können Videos direkt auf Ihr Smartphone streamen, so dass Sie in Echtzeit reagieren können, und Kameras, die an Ihrer Vorder- und Hintertür angebracht sind, können die abschreckende Wirkung haben, die Sie brauchen, um Diebe anderswo aussehen zu lassen.

10. Verstecken Sie Ihre Wertsachen nicht an offensichtlichen Orten

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie Schmuck oder Geld in Ihrem Schlafzimmer Schrank oder Kommode Schublade versteckt haben. Viele von uns tun es. Menschen sind vorhersehbar, und wir wählen oft die gleichen Verstecke für unsere Wertsachen - was bedeutet, dass Diebe genau wissen, wo sie nach diesen Gegenständen suchen müssen.

Hier sind die häufigsten Orte, die ein Dieb überprüfen wird, wenn er in dein Haus einbricht:

  • Das Schlafzimmer Schlafzimmer
  • Unter der Matratze
  • Kommodenschubladen
  • Der Medizinschrank
  • Ein tragbarer Safe
  • Der Gefrierschrank
  • Schreibtischschubladen
  • Der Spirituosenschrank

Wenn Sie genug Zeit haben, wird ein Dieb Ihr Haus auseinanderreissen und nach Wertsachen suchen. Wenn Sie also lange genug bleiben, werden Sie Ihre Gegenstände finden, egal wo sie versteckt sind. Aber ein Dieb verbringt normalerweise 8 bis 12 Minuten in einem Haus während eines Einbruchs und sie werden sich darauf konzentrieren, die besser vorhersagbaren Orte zu suchen, die oben aufgelistet sind.

Also, wo solltest du deine Sachen verstecken?

  • Ein wesentlicher Safe . Wenn Ihr Safe tragbar ist - das heißt, er ist nicht an der Wand oder am Boden befestigt -, wird ein Dieb ihn aufnehmen und später öffnen. Ein Safe ist immer noch ein großartiger Ort, um Wertgegenstände zu lagern, solange er entweder sehr groß und schwer oder zu etwas größerem verschraubt ist, so dass er nicht aufgenommen werden kann.
  • Ein ausgehöhltes Buch . Die meisten Diebe werden sich nicht die Zeit nehmen, jedes Buch in Ihrem Haus nach einem leeren zu durchsuchen. Sie wollen schnell ein- und aussteigen, also ist ein ausgehöhltes Buch, umgeben von vielen "echten" Büchern, ein gutes Versteck.
  • Dosen und Kästen in der Küche . Diese leere Schachtel Cheerios ist ein großartiges Versteck für Ihre Wertsachen. Also, das ist der leere Hafermehlbehälter. Legen Sie Ihre Gegenstände hinein und lassen Sie sie direkt in der Speisekammer, um sie in Sichtweite zu verstecken.
  • Im Gefrierschrank . Ja, Diebe werden den Gefrierschrank überprüfen. Aber viele Leute lagern Wertgegenstände im Gefrierschrank in einer Socke oder einer anderen Verpackung, die es schmerzhaft offensichtlich macht, dass diese Gegenstände keine Nahrung sind. Der Gefrierschrank ist ein gutes Versteck, solange Ihre Wertsachen leicht mit Essen verwechselt werden können, also wickeln Sie sie in Plastik und Aluminium und legen Sie sie in den Rücken. Dies funktioniert besonders gut für wichtige Dokumente.
  • In der Garage . Die Garage kann ein großartiges Versteck für Wertsachen sein, denn dort gibt es normalerweise jede Menge Zeug. Ja, die Garage ist weniger sicher als Ihr Zuhause, aber wenn Sie Gegenstände in eine Schachtel mit einem langweiligen Etikett (wie "Babykleidung" oder "Weihnachtsschmuck") legen, wird ein Dieb wahrscheinlich daran vorbeikommen.
  • In einer Zimmerpflanze . Es ist zweifelhaft, dass Diebe Ihre Zimmerpflanzen auf der Suche nach Wertsachen durchwühlen werden. Richten Sie Ihre Töpfe mit Plastik oder einem anderen Material aus, das es Ihnen leicht macht, die ganze Pflanze herauszuheben, und legen Sie Ihre Wertsachen darunter in einen wasserdichten Beutel oder Behälter, um sie trocken zu halten.

Letztes Wort

Der Sommer führt aus verschiedenen Gründen zu einem Anstieg der Einbrüche: Die Leute gehen in Urlaub, sie lassen Fenster und Türen offen, wenn sie zum Lebensmittelladen laufen, und es ist einfacher für Diebe einzubrechen, wenn kein Schnee auf dem Boden ist.

Um Ihr Zuhause und Ihr Auto sicher zu halten, ist keine große Investition erforderlich, sondern nur ein besseres Bewusstsein dafür, was Einbrecher anzieht und was sie abschreckt. Selbst einfache Arbeiten, wie das Halten von Bäumen und Sträuchern, tragen einen großen Teil dazu bei, Diebe zu entmutigen.

Was machst du, um einen Hauseinbruch zu verhindern? Hast du clevere Verstecke, die du teilen möchtest?


Wie man Geld auf Wäscherei spart und deine Kosten pro Last verringert

Wie man Geld auf Wäscherei spart und deine Kosten pro Last verringert

Als Ben Franklin sagte, dass nichts in der Welt außer Tod und Steuern sicher ist, hat er offensichtlich Wäsche vergessen. Vielleicht deshalb, weil er eine Wäscherin hatte, die das für ihn machte - aber heutzutage sind die meisten von uns daran, diesen Job selbst zu machen. Laut der Environmental Protection Agency (EPA) durchläuft die durchschnittliche amerikanische Familie jedes Jahr 400 Ladungen Wäsche - mehr als eine Ladung pro Tag.Die g

(Geld und Geschäft)

Die besten 30 Spaß Dinge zu tun und zu sehen in Key West, FL - Aktivitäten und Attraktionen

Die besten 30 Spaß Dinge zu tun und zu sehen in Key West, FL - Aktivitäten und Attraktionen

Die Florida Keys sind eine lange Inselkette, die sich südwestlich vom Festland Florida in Richtung Kuba und den offenen Gewässern des Golfs von Mexiko erstreckt. Sie sind niedrig, struppig und umgeben von atemberaubenden Meeresumgebungen. Zahlreiche Siedlungen sind auf den Keys zu finden, ebenso wie mehrere inkorporierte Städte: Key Largo, Marathon und Islamorada.Di

(Geld und Geschäft)