de.lutums.net / Wie Sie Ihre Wohnung aushandeln und absetzen können Mietzahlungen (ohne Umzug)

Wie Sie Ihre Wohnung aushandeln und absetzen können Mietzahlungen (ohne Umzug)


Für die meisten Hausbesitzer sind Mietschecks die größte Ausgabe eines monatlichen Budgets, und Sie denken wahrscheinlich, dass es sich um Fixkosten handelt - eine feste Rate, die überhaupt nicht flexibel erscheint. Sicher, Sie hatten vielleicht eine Chance, einen Rabatt zu bekommen, bevor Sie den Mietvertrag unterschrieben haben, aber sobald Sie dort sind, schreiben Sie einfach jeden Monat den Check-out und vergessen Sie es.

Wenn Sie sparsam sind, suchen Sie immer nach Wegen, um Kosten zu sparen. Bei der Miete gehen die meisten Menschen jedoch davon aus, dass der einzige Weg, die Kosten zu senken, darin besteht, an einen günstigeren Ort zu ziehen.

Fallen Sie nicht in diese Falle. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Geld sparen, wo Sie gerade leben .

Ich lebte in meiner letzten Wohnung für etwas mehr als vier Jahre. Es war ein Ein-Schlafzimmer, und als ich einzog, war meine monatliche Miete 395 $. Als ich vier Jahre später auszog, rate mal, was meine monatliche Miete war: Immer noch 395 $. Sie haben es nie einmal erhoben.

Zuerst dachte ich, es wäre einfach durch Auslassung. Ich habe gehört, dass die Miete gestiegen ist, aber ich habe einfach weiter meine 395 Dollar eingesendet und sie haben nie etwas gesagt. Nach ein paar Jahren rief mich dieser Hausverwalter schließlich an, um mich über eine Mieterhöhung zu informieren. Aber mit ein bisschen süßem Telefonat schaffte ich es, mich völlig aus dem Staub zu machen. Betrachten Sie diese sechs Möglichkeiten, um Geld zu sparen, ohne sich zu bewegen.

Wege zu sparen, ohne sich zu bewegen

1. Verhandeln
Vermieter haben es auch schwer. Das Sammeln ist nicht einfach, und Vermieter möchten lieber, dass Sie für den gesamten Mietvertrag eine niedrigere Miete als die Standardmiete bezahlen. Verspätete Zahlungen zu jagen, kostet Grundeigentümer und Immobilienverwalter viel Geld, selbst wenn sie Sie zwingen, ihre gesetzlichen Rechnungen am Ende zu decken.

Sprich mit deinem Vermieter. Denken Sie daran, dass Umsatz für sie eine riesige Ausgabe ist, also kann ein wenig Geben und Nehmen einen langen Weg gehen. Erklären Sie Ihre Situation und schlagen Sie eine niedrigere Miete für den Rest der Mietzeit vor, oder bitten Sie um etwas anderes, wie Parken.

Noch besser, bieten Sie an, eine Verlängerung im Austausch für die niedrigere Rate zu unterschreiben. Ihr Vermieter sollte glücklich sein, den Stress zu vermeiden, sich zu fragen, ob Sie erneuern werden oder nicht. Wenn Sie nicht eine Pause von der Miete bekommen können, könnten Sie in der Lage sein, einige kostenlose Dinge wie kostenlose Kabel für ein paar Monate zu bekommen.

Diese Methode funktioniert auch für Personen, die eine Eigentumswohnung von einem Eigentümer mieten (im Gegensatz zu einem Apartmentkomplex). Wenn Ihr Mietvertrag abgelaufen ist, scheuen Sie sich nicht, effektive Verhandlungsstrategien zu verwenden. Kein Immobilieneigentümer möchte ein leerstehendes Apartment riskieren und die Gebühren vermeiden, die mit der Vermittlung eines Immobilienmaklers verbunden sind, um einen neuen Mieter zu finden. Ein guter, zuverlässiger Mieter ist der Traum eines Eigentümers. Diese Strategie funktioniert sogar in einer geschäftigen Stadt mit hoher Nachfrage.

2. Bezahlen Sie früh
Wenn Sie die Möglichkeit haben, im Voraus mehr Miete zu zahlen, können Sie einen Rabatt für vorzeitige Zahlungen aushandeln. Vielleicht können Sie 5% bis 10% von Ihrer Miete erhalten, wenn Sie bis zum 20. des vorherigen Monats zahlen. Sie könnten sogar einen zweiwöchentlichen Zahlungsplan vorschlagen, der dem Zeitpunkt entspricht, an dem Sie bezahlt werden. Sie erhalten den Nebeneffekt einer effektiveren Budgetierung, während Sie Ihre regulären Ausgaben senken. Wenn Geld König ist, dann ist Sicherheit für einen Wirt Königin.

3. Arbeiten Sie für den Property Manager
Ich erinnere mich, dass meine Hausverwalter fast immer zu beschäftigt waren, um mit Mietern zu sprechen, und die Supers waren immer mit Arbeit überhäuft. Also warum nicht den Hausverwalter fragen, wenn sie Hilfe brauchen? Wenn Ihr Hausverwalter oder Vermieter Ihre Miete nicht sofort senkt, können einige Aufgaben rund um den Apartmentkomplex Ihnen eine schöne Mietreduktion einbringen. Kannst du Schnee schaufeln oder Gartenarbeit machen? Können Sie leere Einheiten anzeigen? Sind Sie bereit für andere Mieter "auf Abruf" zu sein? Es ist nicht glamourös, aber Sie könnten ein wenig Geld sparen.

Wenn Sie DIY-Projekte genießen, sehen Sie, ob Ihr Super braucht eine zusätzliche Reihe von Händen. Zu Versicherungszwecken sollten Sie wahrscheinlich keine wirklichen Reparaturen vornehmen, aber ich würde wetten, dass die Wartungspersonen jemanden lieben würden, damit jemand Werkzeuge abholt und Dinge bewegt.

Denken Sie darüber hinaus über Ihre spezifischen Fähigkeiten, die für Ihren Vermieter wertvoll sein könnten. Der letzte Apartmentkomplex, in dem ich wohnte, befand sich in einem allgemein hispanischen Viertel, und ungefähr 75% der Mieter in meinem Komplex waren Hispanoamerikaner. Ich spreche fließend Spanisch, und eines Tages im Vermietungsbüro sah ich, wie der Hausverwalter versuchte, mit einem hispanischen Mieter zu kommunizieren. Ich sprang direkt hinein und half aus.

Nach diesem kleinen Austausch entwickelte ich eine Beziehung mit dieser Führungskraft und wann immer sie Hilfe brauchte, um für einen ihrer Mieter zu übersetzen, kam ich im Büro vorbei und half mit. Jeder dieser Besuche gab mir einen kleinen Rabatt auf meine monatliche Miete.

4. Drei-Unternehmen

Du dachtest, du wärst hinter dieser Bühne, aber vielleicht ist die Suche nach einem Mitbewohner nicht so schlecht. Die Aufteilung der Miete ist der beste Weg, um eine große Mietreduktion zu erhalten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die richtige Zustimmung des Vermieters haben, und seien Sie vorsichtig, wenn Sie nach Fremden Ausschau halten. Sie sollten potenzielle Mieter überprüfen und sicherstellen, dass Sie gute Antworten auf diese Fragen erhalten, um einen potenziellen Mitbewohner zu fragen.

5. Verkleinern
Sehen Sie, ob Ihr Vermieter eine kleinere Einheit zur Verfügung hat. Wenn Sie zum Beispiel in einem Schlafzimmer sind, können Sie vielleicht in ein Studio umziehen. Während der Vermieter vielleicht wieder einen kleinen Schlag bekommt, spart er sich langfristig einen Mieter, der gut für die Miete ist. Sie müssen einen kleinen Schritt machen, aber es ist viel einfacher, in das Gebäude umzuziehen, in dem Sie gerade leben. Plus, es gibt viele Vorteile, um Ihr Haus zu verkleinern.

6. Reduzieren Sie andere Lebenshaltungskosten
Während es nicht unbedingt eine Kürzung Ihrer Monatsmiete ist, können Sie Ihrem Budget helfen, indem Sie andere Ausgaben für das Apartment reduzieren. Schauen Sie sich zum Beispiel Ihre monatlichen Rechnungen für Strom und Lebensmittel / Lebensmittel an. Kannst du zurückschneiden?

Letztes Wort

Es ist nicht immer einfach, den Gurt zu straffen, besonders wenn es um die Miete geht. Wenn es um Ihre Miete geht, summieren sich im Laufe eines Jahres ein paar Ersparnisse. Natürlich hängt ein Großteil Ihres Erfolges bei der Reduzierung Ihrer Miete davon ab, dass Ihr Vermieter Sie in Ihrer Unterkunft halten muss. Je näher Sie dem Ende eines Mietvertrags kommen, desto wahrscheinlicher werden Sie in der Lage sein, etwas Bodenhaftung zu erlangen.

Versuchen Sie subtil anzugeben, dass Sie die Umgebung / das Gebiet in Bezug auf Verfügbarkeit und Mietpreise überprüft haben, und Sie werden feststellen, dass Sie eine größere Chance haben, eine Art von Konzession zu erhalten. Das heißt, wenn der Vermieter fühlt, dass Sie immer wieder zum Brunnen kommen werden, sind Ihre Chancen gering.

Hatten Sie Erfolg bei der Senkung Ihrer monatlichen Mietzahlungen? Was hat für dich funktioniert?


Der Anti-Budget: Eine weniger stressige Art, Ihre Finanzen zu verwalten

Der Anti-Budget: Eine weniger stressige Art, Ihre Finanzen zu verwalten

Ich glaube, dass Budgets ein wunderbares Werkzeug sind, um eine gute Nahansicht Ihres finanziellen Bildes zu erhalten. Mit einem Budget ist es einfach zu sagen, ob Sie in einigen Bereichen Überausgaben und in anderen Bereichen zu wenig ausgeben. Budgets helfen Ihnen dabei, Ihre finanziellen Ziele wie Schuldentilgung, Sparen für den Ruhestand und Vermögensaufbau zu erreichen. D

(Geld und Geschäft)

Was ist ein Geldmarktkonto und wie wählt man das Beste mit hohen Renditen aus?

Was ist ein Geldmarktkonto und wie wählt man das Beste mit hohen Renditen aus?

Je früher Sie beginnen zu investieren, desto besser wird Ihre Auszahlung sein, also beginnen Sie zu investieren, sobald Sie es sich leisten können.Ein wichtiger Ratschlag in diesem Sinne lautet: "Zahlen Sie sich zuerst und investieren Sie dann." Wenn Sie selbst in kleinen Beträgen zu einem intelligenten Spar- oder Investitionsplan beitragen, werden sich die Ergebnisse schnell summieren.We

(Geld und Geschäft)