de.lutums.net / Wie loswerden Haushalts Bugs

Wie loswerden Haushalts Bugs


Über das einzige, was ich mehr hasse als gewöhnliche Haushaltsfehler, ist das Geld, das ich ausgeben muss, um mein Haus von ihnen zu befreien. Das Haus, in dem ich lebe, kommt im Alter auf (es ist ungefähr 15 Jahre alt), also gibt es überall Risse und Spalten. Ich tue mein Bestes, um grün mit natürlichen Haushaltsreinigern zu gehen, die mit der Ursache helfen können, aber diese Haushaltswanzen loszuwerden kann teuer werden.

Ich möchte Sie auch wissen lassen, dass ich in einem ziemlich sauberen Haus wohne (ungefähr so ​​sauber, wie es mit einem Dreijährigen herumlaufen kann). Trotzdem bin ich in letzter Zeit einigen dieser Käfer zum Opfer gefallen. Daher habe ich es vor kurzem zu meiner Aufgabe gemacht, die billigsten und wirtschaftlichsten Wege zu finden, mit denen ich, wie ich denke, einige der häufigsten lästigen Haushaltsstörungen zu bewältigen haben. Ich hoffe, Sie finden diese Ideen hilfreich:

1. Innenameisen

Vor kurzem, nachdem ich meinen Kampf mit dem Rathaus verloren hatte, musste ich für die Müllabfuhr aus meinem Haus bezahlen. Früher habe ich einfach den kleinen Müll genommen, den mein Haushalt (nachdem alles recycelt wurde) zu einer lokalen Müllkippe brachte. Für Müllabfuhr zu bezahlen, bedeutete, eine dieser stinkenden, ätzenden Mülleimer vor meinem Haus stehen zu haben. Rate mal? Der erste Fall davon war ein Ameisenbefall im Zimmer des Hauses neben dem Außenbereich, wo ich meine Mülltonne verstaute. Ich bewegte die Dose, aber die Ameisen blieben. Ich habe diese Trottel für immer gekämpft. Und es war nicht, weil die Dose dreckig war. Es war wegen dieses Mülls, der nur einige Tage dort saß, bis er an den Bordstein gezogen wurde.

Dann fand ich zwei verschiedene Lösungen, beide praktisch frei, die den Trick zu tun schienen. Der erste war schwarzer Pfeffer und der zweite war Babypuder . Ich fand das Babypuder tatsächlich ein wenig effektiver und etwas weniger gefährlich für die Haustiere in meinem Haus. Streue einfach über den befallenen Bereich und es sollte ziemlich schnell aufräumen. Voila!

2. Fruchtfliegen

Besonders in den warmen Sommermonaten können Fruchtfliegen ein Problem sein. Es ist ein besonderes Problem in Häusern, wo frisches Obst eine Hauptstütze der Küche ist. Ich putzte und putzte und putzte, und doch erschienen sie immer noch. Nun, das alles endete mit dem "Fruchtfliegencocktail", den ich gelernt habe. Mischen Sie ein paar Unzen Apfelessig mit ein paar Tropfen Spülmittel und legen Sie sie in eine kleine Tasse in der Nähe, wo Ihre Früchte aufbewahrt werden. Sie sind in kurzer Zeit weg.

3. Stinky Sink Entsorgung

Dieses hier ist ein wenig off-topic von den Bugs, aber es ist immer noch eine häufige Haushaltslähmung, die mich wirklich verrückt machte. Ich hatte Gerüche, die einfach nicht weggingen. Nachdem ich ein gutes bisschen Geld für flüssige Reinigungsmittel ausgegeben hatte, ging mir endlich die Glühbirne in den Kopf. Ich merkte, dass ich nur das Zeug in den Abfluss schüttete. Es hat sich an nichts geklemmt und deshalb hat es nicht funktioniert.

So war mein erster Erfolg mit Zitronenschalen . Nachdem ich für jedes Rezept, für das ich es benutzt hatte, eine Zitrone ausquetschte, schnitt ich sie in ein paar kleinere Stücke und ließ sie dort hinein fallen. Ich schaltete die Entsorgung ein und aus, um die Rinde aufzulösen und eine Weile sitzen zu lassen, um den Geruch zu töten. Es hat ziemlich gut funktioniert. Ich probierte dann Weißessig-Eiswürfel aus, die ich langsam zerdrückte. Die Eiswürfel wurden zu gleichen Teilen aus Essig und Wasser oder aus reinem Essig hergestellt. Die Ergebnisse waren noch besser!

4. Grillen

Oh, die Stunden Schlaf, die ich im Sommer wegen dieser schrecklichen Grillen verloren habe. Ich bin mir sicher, dass sie gut genug Insekten sind, aber sie waren diesen Sommer in voller Kraft, schlimmer als jeder Sommer, an den ich mich erinnern konnte. Sie würden mich buchstäblich die ganze Nacht wach halten.

Dann fand ich die Lösung: Melasse . Legen Sie ein wenig Melasse in den Boden einer Tasse in der Nähe ihres Verstecks. Sie können reinkommen, aber nicht raus. Nach ein paar Tagen endete die "Musik" und ich habe endlich geschlafen!

5. Diese gefürchteten Kakerlaken

Und schließlich diese gefürchteten Kakerlaken. Für diejenigen unter Ihnen, die immer noch meine Reinigungsfähigkeiten in Frage stellen, lassen Sie mich Ihnen etwas sagen. Jeder, der in einer Art von Haus in Georgia oder Florida lebt, wird Ihnen sagen, dass, wenn Sie es nicht zu Ihrer Lebensaufgabe machen, Sie von Zeit zu Zeit eine oder zwei Rotaugen sehen werden, egal wie sauber Ihr Haus ist. Normalerweise sehe ich einige um diese Jahreszeit herum, wenn die Temperatur zu fallen beginnt und sie hinein wollen, um warm zu werden.

Ein sehr effektiver, hausgemachter Plötzenkiller kann mit gleichen Teilen Backpulver und Zucker hergestellt werden . Die Plötze wird vom Zucker angezogen und vom Backpulver getötet. Ende der Geschichte. Wäre das ein anderer Beitrag, könnte ich ewig über die zahlreichen Backsoda-Anwendungen weitermachen!

Ich könnte mir vorstellen, dass es eine lästige Haushaltslücke gibt, die ich nicht erwähnt habe, wahrscheinlich, weil mein Zuhause noch nicht davon betroffen ist.

Haben Sie irgendwelche billigen Heilmittel für andere häufige Haushaltsbelästigungen? Fühlen Sie sich frei, sie unten zu teilen!

(Bildnachweis: k790i)


34 Spaß, kostenlose Aktivitäten in London für Familien mit Kindern

34 Spaß, kostenlose Aktivitäten in London für Familien mit Kindern

Voller Schönheit, Geschichte und einer lebendigen Kultur ist London ein wunderbares Familienurlaubsziel. Ich lebe seit 17 Jahren in der pulsierenden Stadt London, England, und jetzt, wo ich im Ausland lebe, kommen meine Familie und ich nur ein- oder zweimal im Jahr zu Besuch. Aber ich bin entschlossen, keine Touristenpreise zu bezahlen und bin immer auf der Suche nach preiswerten Familienausflügen.S

(Geld und Geschäft)

Home Security Scams - So schützen Sie sich vor gefälschten Services

Home Security Scams - So schützen Sie sich vor gefälschten Services

Als Ray zum ersten Mal Hausbesitzer wurde, war er besorgt über die Verhinderung von Einbrüchen in seinem neuen Haus. Deshalb hat er sich die Mühe gemacht, ein professionelles Haussicherheitssystem mit Überwachung zu bekommen. Er fand, dass die 30-Dollar-Rechnung ein kleiner Preis war, den man zahlen musste, um seine Familie in Sicherheit zu bringen.Dan

(Geld und Geschäft)