de.lutums.net / Wie man das meiste für dein unerwünschtes Gold erhält

Wie man das meiste für dein unerwünschtes Gold erhält


Wenn Sie in letzter Zeit nicht mit irgendeiner Form von Werbung darüber konfrontiert wurden, was Sie mit Ihrem unerwünschten Gold machen sollten, haben Sie wahrscheinlich unter einem Stein gelebt. Die "großartigen Ideen" reichen von der Versendung über die Post bis zur Abgabe an einem "We Buy Gold" -Platz, um an einer Gold-Buying-Party teilzunehmen.

Wohin gehen Sie, um Ihr Gold zu verkaufen?

Kleine Pop-up-Walk-in-Goldläden haben meine Stadt in den letzten Monaten überflutet. Sie sind buchstäblich überall.

Das Problem mit so vielen Optionen ist, zu entscheiden, wo Sie hingehen müssen, um das Beste aus Ihrem Gold zu machen. Um die Dinge noch schwieriger zu machen, gibt es viele Leute da draußen, die versuchen, dich abzuzocken, und die daraus resultierenden Verluste könnten enorm sein.

Was ich tun werde, ist die Optionen, die Sie haben, zu skizzieren und Sie ein wenig so weit wie möglich in die Richtung zu führen:

Von Anfang an

Also, fangen wir von vorne an. Sie haben etwas Gold, das Sie nicht mehr brauchen oder brauchen, und Sie wollen es loswerden. Denken Sie daran, dass alles Gold wert ist, egal ob es gebrochen ist, sich verheddert oder nicht übereinstimmt. Gold ist Gold. Es ist Geld wert, und es war nie mehr Geld wert als jetzt. Selbst in seiner schlimmsten Form kann Gold immer eingeschmolzen werden, um seinen Wert zu erhalten.

Zunächst einmal, es gibt ein paar No-Brainers zu dem Prozess. Das erste ist, niemals Ihr Gold per Post an eines dieser Unternehmen zu schicken, das Ihnen sagt, wie großartig der Prozess ist, den sie geschaffen haben und wie effizient es für Sie sein wird. Sie sind eine absolute Abzocke in 100% der Zeit, keine Fragen gestellt. Sie zahlen ohne Zweifel einen Cent auf den Dollar. Ich habe negative Zeitungsartikel gesehen, lokale Nachrichten zu diesem Thema und Dinge, die von ehemaligen Angestellten dieser Orte geschrieben wurden. Niemals ... mach es einfach nicht!

Zweitens würde ich niemals an den ersten Platz verkaufen, von dem ich ein Angebot bekommen habe, bevor ich andere Optionen geprüft habe. Der Goldmarkt ist momentan unglaublich konkurrenzfähig und die Chancen sind gering, dass der erste Platz, den Sie auschecken, Ihnen den besten Preis bietet. Erhalten Sie ein Gefühl für die laufenden Preise auf dem Markt, indem Sie Ihre verschiedenen Optionen auschecken.

Drittens würde ich ein wenig Beinarbeit machen, bevor ich fortfahre. Damit meine ich zumindest, dass ich Ihr Gold wiegen und eine Vorstellung vom aktuellen Goldpreis bekommen würde. Treffe dich nicht mit Leuten, wenn du das Thema nicht kennst, oder du wirst abgezockt werden. Dies ist nur eine kleine Maßnahme, um nicht "genommen" zu werden, indem man nicht weiß, wie viel man hat.

Die schlechten Nachrichten

Beachten Sie jedoch, dass Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit den aktuellen Goldpreis nicht erreichen werden. Wenn Gold derzeit bei $ 1.200 pro Unze gehandelt wird, sind Änderungen nur für wesentlich niedrigere Preise möglich. Der Grund ist, dass die Käufer Ihres Goldes im Grunde genommen "Mittelmänner" sind und Risiken eingehen, indem Sie Ihr Gold kaufen. Weil sie einen Markt geschaffen haben, in dem Sie Ihr Gold verkaufen können, müssen Sie bezahlen, was für Sie eine Bequemlichkeitsgebühr sein kann. Trotz all dem, was gesagt wird, ändert es nichts an der Tatsache, dass es immer noch einen "besten Deal" für Sie gibt.

Die Optionen

Sie haben drei Möglichkeiten:

1) Nehmen Sie es in eines dieser begehbaren "We Buy Gold" Pop-Up-Gebäude. Wenn du keinen in deiner Nähe finden kannst, wäre ich schockiert. Du gehst hinein, sie wiegen dein Gold und geben dir ein Angebot, normalerweise in nur wenigen Minuten. Aber behalten Sie, dass sie ein bisschen auf der "glatten" Seite sein können. In meinem Fall wusste ich, wie viel Gold ich in Gramm hatte, da ich vorbereitend gearbeitet hatte. Nur zum Spaß fragte ich sie, wie viel ich hatte. Sie gaben mir das Gewicht meines Goldes in etwas, das "Penny-Weight" genannt wird, was eine andere gültige Methode ist, Gold zu wiegen, aber nur wenige Leute wissen, was es bedeutet oder wie viel Gewicht es wirklich in es übersetzt. Diese Orte tun das nur, um dich zu verwirren. Und es erhöht die Notwendigkeit für Sie, Ihr Gold zu wiegen, damit Sie wussten, was Ihnen angeboten wird. In meinem Fall stellte ich sicher, dass sie sich in ein Gewicht verwandelten, mit dem ich vertrauter war, so dass sie kein schnelles auf mich ziehen konnten.

Einige kurze Richtlinien, bevor Sie zu einem dieser Orte gehen

Reines Gold zahlt derzeit ungefähr $ 1250 pro Unze. Durch die Mathematik bedeutet dies, dass 10 Karat Gold bei etwa $ 16, 35 pro Gramm "verschrotten" wird. Und 14 Karat Gold wird bei $ 23, 50 pro Gramm "verschrotten". Schrottpreise beziehen sich darauf, was diese großen Unternehmen erhalten, wenn sie dieses Gold zum Schmelzen einsenden, was die meisten von ihnen mit Ihrem Gold machen. Dies bedeutet, dass es für Sie fast unmöglich ist, mehr als diesen Betrag für Ihr Gold anzubieten. In der Tat wird es wahrscheinlich nicht einmal in der Nähe dieser Nummer sein. Wie ich bereits erwähnt habe, liegt das an der "Convenience-Gebühr", die diese Läden für Market Maker bekommen. Je näher Sie jedoch an diese Zahlen kommen, desto besser.

2) Ihre zweite Option ist ein Pfandhaus zu gehen. Viele Leute empfehlen, über die "We Buy Gold" -Plätze zu Pfandhäusern zu gehen, da diese Läden oft deutlich mehr bezahlen. Ich habe kürzlich selbst Gold verkauft und genau das habe ich getan. Ich werde meine Erfahrung detailliert beschreiben und später in der Post Gold verkaufen.

3) Schließlich können Sie immer nur warten. Halte dich an deinem Gold fest und warte, bis der Preis steigt. Gold schwankt. Aber auf lange Sicht ist es immer aufwärts gegangen. Wenn Sie das Geld nicht wirklich brauchen, könnte es der richtige Weg sein. Speichern Sie es für diesen "regnerischen Tag".

Meine Goldverkaufserfahrung

Ich habe vor kurzem etwas Gold verkauft und bin mit einer Kombination der ersten beiden Strategien gegangen. Ich wusste, dass ich in ein paar Pfandhäuser gehen würde, da ich gehört hatte, dass sie mehr bezahlen als die "We Buy Gold" -Plätze. Aber zuerst ging ich in einen der Pop-up-Stores. Sie boten mir Pennies für den Dollar an. Über was ich erwartet habe. Sicher, der Prozess dauerte nur ein paar Minuten, und sie versuchten mich zu verwirren, indem sie mir sagten, wie viel ich in "Pennygewicht" hatte. Als ich aufstand, um zu gehen, fragten sie mich, wie viel ich suchte. Was ich hatte, war 14 Karat, und ich sagte ihnen, ich wollte 20 Dollar pro Gramm für mein Gold bekommen. Ich hatte nicht viel, und ich wusste, dass ich diesen Betrag wahrscheinlich nie bekommen würde, aber es ist eine großartige Verhandlungstechnik, um hoch zu starten.

Dann geschah etwas Seltsames. Diese Person gab mir eine Karte, die mir 10% mehr als jedes andere Angebot garantierte, das ich dort erhielt. Ich verstaute das in meiner Brieftasche und ging.

Als nächstes ging ich in ein paar Pfandhäuser. Mach dir keine Sorgen, sie sind in Ordnung. Die, die ich fand, waren auch ziemlich sauber. Ich ging zu einem "Ketten" Pfandhaus und ein paar Tante-Emma-Läden. Was ich fand, war, dass die nationalen Ketten Ihnen wesentlich mehr für Ihr Gold bieten, weil sie mehr finanzielle Unterstützung haben.

Ich bekam ein tolles Angebot vom nationalen Pfandhaus, bekam das Angebot schriftlich und beschloss, zum "We Buy Gold" -Platz zurückzukehren, um ihnen das Angebot zu zeigen. Junge, hatten sie eine Kuh? Was sie mir ursprünglich angeboten haben, war ungefähr $ 8 pro Gramm ($ 163) und was der Pfandhaus mir bot, war $ 18 pro Gramm ($ 375). Laut der Karte, die sie mir gegeben haben, müssten sie mir 19, 80 Dollar pro Gramm zahlen. Diese Frau machte ungefähr fünf Telefonanrufe zu ihren höheren ups, und keiner der Leute am anderen Ende der Linie war sehr glücklich. Sie sagten schließlich, dass sie dieses Pfandleiherangebot "zusammenbringen" würden, also musste ich nicht den ganzen Weg zurück dorthin fahren. Obwohl sie das 110% Versprechen nicht einhielten, entschied ich, die $ 375 von ihnen zu nehmen.

Sie haben gesehen, dass ich das Geld, das ich durch ein bisschen Forschung und Beinarbeit bekommen hätte, mehr als verdoppelt hätte. Wenn ich wankelmütiger gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich das Versprechen von 110% erzwingen können, aber ich war mit den 375 $ insgesamt zufrieden.

Gibt es irgendwelche Lesergeschichten über den Verkauf von unerwünschtem Gold? Was hat funktioniert und was hat nicht funktioniert? Wir würden gerne von Ihren Erfahrungen hören.

(Bildnachweis: Briangiesen)


Wie man Verfallserklärung auf Ihrem Haus stoppt und vermeidet

Wie man Verfallserklärung auf Ihrem Haus stoppt und vermeidet

Im Jahr 2017 gingen laut Attom Data Solutions mehr als 676.500 amerikanische Haushalte in Zwangsversteigerungen. Das ist ungefähr eins von 200 Haushalten im Land. Das ist besser als der Höchststand im Jahr 2010, als mehr als zwei von 100 Haushalten in Zwangsvollstreckung waren, aber immer noch Hunderttausende von Menschen aus ihren Häusern vertrieben werden, weil sie ihre Hypothekenzahlungen nicht bezahlen konnten.Ha

(Geld und Geschäft)

Hilfe bei Mietkautionen für Vermieter - Gesetze für Rückerstattungen und Abzüge

Hilfe bei Mietkautionen für Vermieter - Gesetze für Rückerstattungen und Abzüge

Ah, die Freuden, in eine neue Mietwohnung oder ein neues Haus zu ziehen! Sie müssen nicht nur packen und umziehen, sondern Sie müssen auch das Geld sparen, um eine Einzahlung an einem neuen Ort zu tätigen, und darauf warten, dass Ihr derzeitiger Vermieter die Anzahlung zurückzahlt, die Sie beim ersten Einzug bezahlt haben.Sic

(Geld und Geschäft)