de.lutums.net / So erhalten Sie erschwingliche medizinische Versorgung ohne Krankenversicherung

So erhalten Sie erschwingliche medizinische Versorgung ohne Krankenversicherung


Laut dem US-Ministerium für Gesundheit und Soziales sind fast 50 Millionen Amerikaner ohne Krankenversicherung. Viele der nicht versicherten Notaufnahmen nutzen die Notaufnahme als letztes Mittel für ihre gesundheitlichen Bedürfnisse, da das Emergency Medical Treatment und Active Labour Act (EMTALA) vorschreibt, dass Krankenhäuser notfallmedizinische Behandlungen für diejenigen bereitstellen, die sie benötigen. Aber die routinemäßige Pflege zu vernachlässigen, ist nicht nur ungesund für Ihren Körper, sondern auch ungesund für Ihren Geldbeutel, da ein einzelner Besuch im Notfall Tausende von Dollars kosten kann.

Selbst wenn Sie nicht versichert sind, gibt es Möglichkeiten, eine erschwingliche medizinische Versorgung zu erhalten. In der Tat gibt es eine Vielzahl von Ressourcen, die Ihnen helfen können, die Pflege zu finden, die Sie benötigen.

Gesundheitsoptionen für Nicht Versicherte

1. Seien Sie ehrlich über Ihre Fähigkeit zu zahlen
Anbieter sind verständnisvoller als die meisten Menschen glauben machen möchten. Wenn Sie mit einem Anbieter über die Bezahlung sprechen, können Ihre Gebühren und Ihre finanzielle Situation sowie Ihre Zahlungsfähigkeit Ihre Gebühren senken oder sogar ganz abschaffen. Einige Anbieter haben gleitende Skalen, während andere Rabatte bieten, wenn Sie einen Vorabbetrag bezahlen.

Wenn Sie in eine Notaufnahme gehen müssen, gehen Sie sofort in das Rechnungsbüro des Krankenhauses, wenn Sie entlassen werden. Wenn Sie keine Arbeit haben oder nicht bezahlen können, kann Ihre gesamte Rechnung erlassen werden.

2. Schauen Sie sich wohltätige Kliniken und Hill-Burton Free Hospital Care
Der Nationale Verband der Freien und Wohltätigen Kliniken (NAFC) ist eine gemeinnützige Organisation, die das, was sie als "Sicherheitsnetz-Gesundheitsversorgung" bezeichnet, für nicht Versicherte, Unterversicherte und solche, die keinen Zugang zu Primär-, Spezial- oder verschreibungspflichtiger Gesundheitsversorgung haben, bietet.

Ärzte, Zahnärzte, Krankenschwestern, Therapeuten, Apotheker und Krankenschwester-Praktiker, die von Freiwilligen unterstützt werden, bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen an 12.000 Standorten im ganzen Land an. Hill-Burton-Krankenhäuser bieten den Nichtversicherten auch eine kostengünstige Versorgung an; Sie müssen eine bestimmte Menge an kostenlosen oder reduzierten Kosten für die Gesundheitsversorgung im Austausch für Bundesmittel geben.

3. Erkunde COBRA
Wenn Ihr Ehepartner eine Kollektivversicherung abgeschlossen hat, finden Sie heraus, ob seine Versicherung Sie abdeckt. Wenn Sie oder Ihr Ehepartner kürzlich entlassen oder entlassen wurden, finden Sie heraus, ob Sie weiterhin unter die Bestimmungen des COBRA (Consolidated Omnibus Budget Reconciliation Act) fallen. Unter COBRA müssen Versicherer einigen Arbeitnehmern nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben eine Krankenversicherung anbieten. Aber COBRA ist nicht immer das, was es ist - einzelne Pläne sind billiger.

4. Suche Regierungshilfe
Wenn COBRA Sie nicht deckt, bewerben Sie sich für Medicaid. Wenn Medicaid abgelehnt wird, beantragen Sie, falls verfügbar, die medizinischen Hilfsprogramme Ihres Bezirks. Medizinische Assistance-Programme in den Provinzen helfen in der Regel den nicht versicherten oder unterversicherten Krankenkassen, indem sie die Krankenversicherung stufenweise oder kostenlos bereitstellen.

5. Beseitigen Sie den Middleman mit DPCP-Providern
Viele der Nichtversicherten finden direkte Primärversorgungsprovider (DPCP) als eine kostengünstige Quelle für das Gesundheitswesen. DPCPs verlangen ihren Patienten eine geringe monatliche Gebühr im Austausch für unbegrenzte Arztbesuche mit Hausärzten.

Was unterscheidet DPCPs von Versicherungsgesellschaften ist die Tatsache, dass sie nicht diskriminieren Menschen mit vorbestehenden Bedingungen. Die meisten DPCP zahlen nicht für Medikamente oder Labortests, aber viele bieten Rabatte.

6. Reduzieren Sie die Medikamentenkosten
Für einige sind die Gesundheitskosten aufgrund des Medikamentenpreises hoch. Wenn Sie können, entscheiden Sie sich für Generika statt Markenmedikamente. Besuchen Sie NeedyMeds.org, eine gemeinnützige Website, um Programme zu finden, mit denen Sie Ihre Medikamente bezahlen können. NeedyMeds hat auch ein Verzeichnis von über 10.000 Kliniken, die entweder kostenlos, kostengünstig oder in gleitendem Umfang betrieben werden. MyRxCoupons.com ist auch ein Juwel für diejenigen, die Medikamente sparen wollen.

7. Besuchen Sie Einzelhandels-Kliniken, Notfall-Zentren und Gemeindezentren
Viele der Nichtversicherten erkennen nicht, dass die Notaufnahme nicht ihre einzige Option ist. Sie können nahe gelegene Einzelhandelskliniken, dringende Sorgen und Gemeinschaftszentren für Nicht-Notfallsituationen finden. (iTriage verfügt über eine nützliche mobile App, um diejenigen zu finden, die Ihnen am nächsten sind.)

Einzelhandelskliniken (die in vielen Walgreens, CVS und einigen Walmart-Standorten zu finden sind) sind in der Regel mit Krankenschwestern oder Arzthelfern besetzt, die Halsentzündungstests durchführen, Impfungen durchführen und Sport-, Schul- und Lagerübungen durchführen können.

In dringenden Fällen (offene Abende, Wochenenden und Feiertage) können Ärzte Verstauchungen, Brüche, Erkältungen und Schnittwunden sowie andere Beschwerden behandeln. Beide Alternativen sind viel billiger als Notaufnahmen, und Ihre Wartezeit wird wahrscheinlich kürzer sein.

8. Nutzen Sie kostenlose oder kostengünstige Screenings
Um Krankheiten (Krankheiten) und chronische Krankheiten effektiv (und kosteneffektiv) behandeln zu können, ist eine frühzeitige Diagnose äußerst wichtig. Fangen eine Krankheit oder ein Zustand früh an kann verhindern, dass ernstere und teurere Probleme später später auftreten.

Viele Anbieter, darunter Krankenhäuser, bieten das ganze Jahr über kostenlose Screenings an, während Organisationen wie Planned Parenthood kostengünstige Screenings für sexuell übertragbare Infektionen anbieten. Auch wenn Sie das Bild der Gesundheit sind, nutzen Sie diese Vorführungen, um sicherzustellen, dass Sie so früh wie möglich Probleme bekommen.

9. Teilnahme an einer klinischen Studie
Wenn Sie Standardpflegeleistungen ausgeschöpft haben, schauen Sie sich die Teilnahme an einer klinischen Studie an. Freiwillige nehmen an medizinischen Forschungsstudien teil, um neue Medikamente, Therapien, Diagnosemethoden und die Behandlung von Krankheiten zu testen.

Um mehr über klinische Studien zu erfahren, an denen Sie möglicherweise teilnehmen können, rufen Sie das National Cancer Institute unter 1-888-624-1937 oder das National Institute of Health unter 1-800-411-1222 an.

10. Deckungen für Research Risk Pool Coverage oder Preexisting Conditions
Viele Versicherungsgesellschaften werden solche mit vorbestehenden Bedingungen nicht akzeptieren, was bedauerlich ist, da diese Personen diejenigen sind, die die Versicherung am meisten benötigen. Um medizinische Schulden und Konkurs zu vermeiden, untersuchen Sie, ob Ihr Staat Risikopool Abdeckung (RPC) hat. Nicht alle Staaten bieten RPC an, aber alle Staaten bieten bereits bestehende Konditionsversicherungspläne (PCIPs) an. Beide staatlichen Programme dienen Menschen, die bereits gesundheitliche Probleme haben und die es schwierig finden, eine erschwingliche Gesundheitsversorgung zu finden.

Letztes Wort

Ohne Krankenversicherung zu gehen ist nicht einfach, aber Sie können dennoch auf eine erschwingliche medizinische Versorgung zugreifen. Es gibt eine Vielzahl von Websites wie CoverageForAll.org, eine ausgezeichnete Ressource für diejenigen, die wissen möchten, was ihre privaten und öffentlichen Versicherungsoptionen sind, mit einem kurzen Qualifikations-Quiz. Die Patient Advocate Foundation ist auch eine unschätzbare Ressource für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, "Probleme mit Zugang zu Pflege, medizinische Schulden und die Beibehaltung von Arbeitsplätzen im Zusammenhang mit Krankheit" zu navigieren.

Selbst wenn Sie das Bild von guter Gesundheit sind, gibt es viele Krankheiten, die keine Symptome haben. Es ist wichtig, routinemäßig auf Probleme frühzeitig zu achten. So müssen Sie später nicht mehr bezahlen.

Welche anderen Tipps haben Sie, um eine erschwingliche, qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu erhalten?


Volusion Review - All-in-One Ecommerce Webhosting & Einkaufswagen

Volusion Review - All-in-One Ecommerce Webhosting & Einkaufswagen

Für Online-Geschäftsinhaber kann die Suche nach der richtigen Einkaufswagen-Software eine schwierige Entscheidung sein. Darüber hinaus kann der Versuch, sich über die Vielfalt der verfügbaren Online-Warenkörbe aufzuklären, eine ineffiziente Nutzung Ihrer Zeit sein.Volusion behauptet, die weltweit führende Einkaufssoftware anzubieten, um Zahlungen von Ihren Kunden und Kunden zu akzeptieren. Es ist

(Geld und Geschäft)

Die besten 58 Spaß Dinge zu tun in San Francisco - Aktivitäten und Attraktionen

Die besten 58 Spaß Dinge zu tun in San Francisco - Aktivitäten und Attraktionen

Statistisch gesehen gibt es eine gute Chance, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, in San Francisco gewesen sind - die Stadt By the Bay gehört zu den am meisten besuchten Städten in den Vereinigten Staaten. Für internationale Touristen, deren Einreise- und Reisemuster leichter zu verfolgen sind, ist es laut dem Bericht des Nationalen Reise- und Tourismusamtes (NZB) für 2013 das fünftwichtigste städtische Reiseziel - hinter New York City, Miami, Los Angeles und Long Beach Orlando.Wegen

(Geld und Geschäft)