de.lutums.net / Wie Promi-Athleten, Schauspieler & Musiker zerbrechen - wenn Ruhm nicht gleich Reichtum ist

Wie Promi-Athleten, Schauspieler & Musiker zerbrechen - wenn Ruhm nicht gleich Reichtum ist


Als der Grammy-preisgekrönte Rapper Curtis James Jackson III - auch bekannt als 50 Cent - Konkurs anmeldete, hinterließ es eine Menge Leute, die sich am Kopf kratzten. 50 Cent, einer der weltweit meistverkauften Rapper, hat im Laufe seiner Karriere mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Wenn jemand mit seinem Ruhm und Vermögen in den Bankrott gehen muss, welche Hoffnung gibt es für den Rest von uns, um über die Runden zu kommen?

Leider ist 50 Cents Geschichte keineswegs einzigartig. Musikalische Künstler, Sportler, Filmschauspieler, Models, Fernsehstars und andere Prominente melden routinemäßig Konkurs an. Sogar A-Lister mit unglaublichem Erfolg können in finanzielle Probleme geraten, wenn sie über ihre Verhältnisse ausgeben, egal wie wichtig diese Mittel sind.

Mehr ausgeben als sie verdienen

Als Teil eines umfassenden Exposés über die Konsumgewohnheiten von Promis konsultierte der Autor von Vulture, Claude Brodesser-Akner, einen in Hollywood arbeitenden hochkarätigen Geldmanager, der bestätigte, dass "nur sehr wenige" Top-Prominente im Rahmen ihrer Möglichkeiten leben. Die finanziellen Hauptprobleme für die Hollywood-Elite sind auf Scheidungen, unzumutbare Karriereerwartungen und Privatjets zurückzuführen.

Zum Beispiel verspielte der Rapper MC Hammer laut dem Fox News Magazine ein Vermögen von 33 Millionen Dollar, indem er über einen "luxuriösen Lebensstil und große Mitarbeiter" hinausging, und meldete 1996 Insolvenz an. Supermodel Janice Dickinson meldete 2013 Insolvenz an, nachdem sie eine Million Dollar eingesammelt hatte Schuld. Und im Jahr 2012 schuldete der ehemalige NFL-Superstar Warren Sapp mehr Gläubiger als sein Vermögen, und auch Konkurs angemeldet.

Viele andere Prominente haben noch nicht Konkurs angemeldet - aber immer noch monströse Rechnungen. Broderser-Akner berichtet von verblüffenden Ausgaben, darunter $ 130.000 pro Jahr für ein Kindermädchen und $ 100.000 pro Jahr für einen persönlichen Stylisten für ein sechsjähriges Kind einer Berühmtheit, wie in Business Insider zitiert.

Für viele Menschen im öffentlichen Scheinwerferlicht ist der Druck, "das hohe Leben zu leben", unglaublich. Amerikas kollektive Fixierung auf Celebrity-Kultur neigt dazu, bekannte Namen auf ein Podest zu stellen, aber es in einer Industrie zu machen bedeutet nicht, dass Ihre Geldprobleme verschwinden. Im Jahr 2011, in einer Episode von MTVs "Cribs", zeigte 50 Cent drei Ferraris, die offensichtlich auf seinen enormen Reichtum hindeuteten. Es wurde jedoch gemunkelt, dass die Autos von einem privaten Autosammler nur für die Show geliehen wurden, obwohl der Musiker die Vorwürfe nie bestätigte.

Janice Dickinson hat 2013 Insolvenz angemeldet. Foto mit freundlicher Genehmigung von Featureflash

Professionelle Athleten

Sports Illustrated führte 2009 eine Studie von Sportlern durch, die herausfand, dass innerhalb von zwei Jahren nach der Pensionierung mehr als drei Viertel der ehemaligen NFL-Spieler entweder Konkurs angemeldet hatten oder finanzielle Probleme hatten. Die NBA-Stars sind etwas besser, 60% haben innerhalb von fünf Jahren nach der Pensionierung Probleme mit dem Geld.

Um fair zu sein, geht es dem durchschnittlichen Amerikaner nicht viel besser. Laut Forbes beträgt der durchschnittliche 401k-Kontostand für Amerikaner im Alter von 65 Jahren nur $ 25.000. Da die Weltbank die aktuelle Lebenserwartung der Amerikaner auf über 78 Jahre schätzt, bedeutet dies, dass die 65-Jährigen im Durchschnitt weniger als 2.000 US-Dollar pro Jahr für den Rest ihres Lebens haben.

Natürlich macht der durchschnittliche Amerikaner nicht die Art von Gehalt, die ein professioneller Athlet verdient, aber sollten wir sie wirklich auf einem höheren Niveau halten? Vielleicht ist das Problem nicht das, was Sportler während ihrer Karriere machen, sondern dass ihre Karriere so kurz ist.

Hier ist eine Momentaufnahme der Gehälter und Karrieredauer von professionellen Athleten, laut USA Today:

  • National Basketball Association . Durchschnittliches Jahresgehalt: 5, 15 Millionen US-Dollar . Durchschnittliche Karrierelänge: 4, 8 Jahre . Durchschnittliche Karriereeinnahmen: 24, 7 Millionen US-Dollar .
  • Major League Baseball . Durchschnittliches Jahresgehalt: 3, 2 Millionen US-Dollar . Durchschnittliche Karrierelänge: 5, 6 Jahre . Durchschnittliche Karriereeinnahmen: 17, 9 Millionen US-Dollar .
  • Nationale Hockey-Liga . Durchschnittliches Jahresgehalt: 2, 4 Millionen US-Dollar . Durchschnittliche Karrierelänge: 5, 5 Jahre . Durchschnittliche Karriereeinnahmen: 13, 2 Millionen US-Dollar .
  • Nationale Fußballliga . Durchschnittliches Jahresgehalt: 1, 9 Millionen US-Dollar . Durchschnittliche Karrierelänge: 3, 5 Jahre . Durchschnittliche Karriereeinnahmen: 6, 7 Millionen US-Dollar .
  • Major League Soccer . Durchschnittliches Jahresgehalt: 160.000 US-Dollar . Durchschnittliche Karrierelänge: 3, 2 Jahre . Durchschnittliche Karriereeinnahmen: 500.000 $ .

USA Today hat den professionellen Sport von Frauen nicht in seine Analyse einbezogen, aber im Vergleich dazu ist es düster. Die WNBA, die wohl prominenteste Frauen-Profi-Sportliga in den Vereinigten Staaten, hat laut ESPN ein Maximum von 107.000 Dollar pro Spieler. Das Liga-Minimum beträgt nur rund 35.000 Dollar pro Jahr.

Wenn ein vorübergehend hohes Gehalt nicht reicht

Nur weil Sie ein professioneller Athlet sind, heißt das nicht, dass Sie für das Leben bereit sind. Wenn Sie anfangen, mit 20 zu spielen und mit 23 in Rente zu gehen, müssen Sie 500.000 $ für 58 Jahre machen - und 8.620 $ pro Jahr werden nicht sehr weit gehen.

NBA-Spieler, die mit 20 beginnen und mit 25 Jahren in den Ruhestand gehen, haben viel bessere Aussichten, mit einem Durchschnitt von etwa 425.000 $ pro Jahr für das Leben. Natürlich gibt es für jeden Spieler wie Kobe Bryant, der in der Saison 2013-2014 mehr als 30 Millionen Dollar verdient hat, viele andere Spieler, die die Liga auf mindestens 490.180 Dollar brachten.

Sicherlich ist dieses Liga-Minimum erstaunlich, verglichen mit dem mittleren amerikanischen Einkommen, das laut Bureau of Labor Statistics $ 41.704 für 2015 betrug. Wenn Sie jedoch nur für fünf Jahre angestellt sind, ist es wichtig, dass Sie einen Auftritt im Ruhestand haben.

Der ehemalige MLB-Werfer Curt Schilling hat 2012 wegen des Scheiterns seiner Videospielfirma Konkurs angemeldet. Foto von Aaron Frutman

Schauspieler

Film

Laut Hollywood Reporter gibt es für Hollywood-Filmstars keine Mittelschicht mehr. Filmstudios schnorren, um die Gehaltsforderungen von A-Darstellern zu erfüllen, und alle anderen bekommen Nickel und düster.

Die Screen Actors Guild gibt eine tägliche Mindestlohnrate von $ 842 für Schauspieler auf einem Film an. Dies beinhaltet keine Extras, die laut The Hollywood Reporter mindestens $ 148 pro Tag verdienen. Schauspieler, die für eine Woche bei einem Film angemeldet sind, müssen für eine Woche Arbeit $ 2.921 bezahlt werden, aber das fällt auf $ 2.087 pro Woche, wenn Sie für ein 20-wöchiges Shooting angemeldet sind.

Obwohl man für einen einzelnen Film mehr als 40.000 Dollar verdienen könnte, reicht dieses Gehalt kaum aus, um das Leben des Hollywood-Königshauses zu leben. Darüber hinaus berichtet die National Endowment for the Arts von schwindelerregenden Arbeitslosenquoten unter den Akteuren. Im Jahr 2013 lag die Arbeitslosenquote bei 31, 8%.

Insgesamt berichtet die Screen Actors Guild ein durchschnittliches jährliches Einkommen von $ 52.000, nach Statistiken von The Hollywood Reporter zitiert. Das ist ein respektables Einkommen, aber kaum genug für einen Privatjet.

Fernsehen

Laut The Hollywood Reporter, $ 150.000 pro Episode ist ein gemeinsames Gehalt für große Namen Schauspieler, während Schauspieler in den am höchsten bewerteten Shows können ein siebenstelliges Gehalt für jede einzelne Episode ziehen. Kabel-TV-Sendungen können in einer Staffel nur 10 bis 13 Folgen haben, während manche Netzwerk-Sendungen 24 oder mehr Folgen haben können.

Außerdem machen die Akteure in Kabelprogrammen in der Regel weniger als Akteure in Netzwerkshows. Non-A-List-Leads machen wahrscheinlich $ 75.000 pro Folge auf Kabel, aber $ 125.000 pro Folge für Netzwerkshows. Natürlich machen Schauspieler der zweiten und dritten Stufe wesentlich weniger, und gewerkschaftlich organisierte Statisten in Fernsehshows zahlen sich ähnlich wie Statisten auf Filmsets aus.

Reality-Fernsehen

Viele Reality-TV-Stars machen praktisch nichts für ihre Zeit und opfern dafür viel Privatsphäre. Zumindest entschädigen die meisten Reality-Produzenten die Messeteilnehmer mit einem Tagesstipendium, um die notwendigen Kosten zu decken.

Einige Reality-Show-Teilnehmer auf Multi-Season-Franchises können eine Gehaltserhöhung für eine zweite Saison verhandeln. TV Guide verrät, dass Elena Gant, die in "Little Women LA" mitspielt, pro Folge 2.000 Dollar bekommt. Am anderen Ende des Spektrums verhandelte die Familie Kardashian einen Dreijahresvertrag über 40 Millionen Dollar mit E! für "Mit den Kardashians mithalten" und verwandte Ableger, gemäß Forbes.

Nach der Investition in ein Casino in Las Vegas, das schließlich scheiterte, ging Debbie Reynolds 1997 in Konkurs. Foto von Helga Esteb

Musiker

Anfang 2015 erklärte The Atlantic, dass "CDs tot sind ... und digitale Musikverkäufe im angrenzenden Grab liegen." Heutzutage streamen viele Zuhörer Musik online mit Diensten wie Pandora und Spotify. Das bedeutet, dass sich die Musiker für Geld verdienen müssen.

Laut The Atlantic muss ein Künstler einen monatlichen Mindestlohn von 1.160 US-Dollar erzielen:

  • Verkaufen Sie CDs im Einzelhandel . Legen Sie einen High-End-Lizenzvertrag ab, der 1 US-Dollar pro verkauftem Album auszahlt und 1.160 Alben in einem Monat verkauft.
  • Verkaufe CD-Downloads auf iTunes oder Equivalent . Erlebe einen weiteren bequemen Royalty-Deal, der pro heruntergeladenes Album 0, 94 US-Dollar kostet und verkaufe 1.229 Alben pro Monat.
  • Streamen Sie Songs online . Fans müssen ein Lied mehr als vier Millionen Mal in einem Monat streamen, damit der Künstler den monatlichen Mindestlohn verdienen kann. Der Künstler macht nur $ 0, 00029 jedes Mal, wenn ein Lied gestreamt wird.

Stellen Sie sich vor, Sie wären so populär, dass die Leute 4 Millionen Mal in einem Monat auf Ihr Lied hören - und dann stellen Sie sich vor, Sie nehmen nur den Mindestlohn mit nach Hause.

Das Paradox des Reisens

Mit vielen Konzertkarten im Wert von je 100 US-Dollar oder mehr, scheint es, als wäre Tournee eine lukrative Möglichkeit für Künstler, mehr Geld einzubringen. Leider ist das nicht immer der Fall.

Im Jahr 2014, Digital Music News hob die Band Pomplamoose und ihren Geldverlust während einer 28-tägigen Tour. Obwohl die Band rund 100.000 US-Dollar an Ticketverkäufen, fast 30.000 US-Dollar an Merchandise-Verkäufen und weitere 9.000 US-Dollar an Sponsoren mit sich brachte (Ausrüstungsverleih, Beleuchtung, Transport, Hotels, Verpflegung, Versicherung, Gehälter für die Crew, Tagegelder für die Band), Werbung, Warenproduktion und Provisionen) übertraf das Einkommen der Tour um fast $ 12.000.

Ihre Geschichte ist nicht einzigartig. Größere Stars bringen mehr Ticket- und Merchandise-Umsätze, aber auch anteilig höhere Ausgaben.

Die Anstrengungen der Musiker, Geld zu verdienen, sind noch lange nicht vorbei, und selbst die größten Künstler der Welt sind nicht gegen die sich wandelnden Gezeiten in der Musikindustrie gefeit. Wie andere Prominente, wenden sich Musiker zunehmend Versprechungen zu und bezahlten Auftritte bei Preisverleihungen und anderen Veranstaltungen, um das Einkommen zu ergänzen.

Die Band Pomplamoose verlor während einer einmonatigen Tour im Jahr 2014 mehr als 12.000 $

Letztes Wort

Es ist leicht, sich in Hochglanzmagazinfotos und Fernsehshows zu verfangen und davon auszugehen, dass jeder, den wir sehen, Kaviar isst und für exotische Ferien jettet. Die harte Realität ist, dass Ruhm nicht immer gleich Reichtum ist, und selbst wenn das Geld kommt, könnte es sehr kurzlebig sein.

Wie würden Sie Ihr Geld verwalten, wenn Sie eine Berühmtheit mit großen sporadischen Gehaltsschecks wären?


5 riskante Systeme, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Ihr Geld verwalten

5 riskante Systeme, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Ihr Geld verwalten

Ich werde nicht lügen. Ich liebe Spiele. Ich mache fast täglich ein Kreuzworträtsel. Wenn ich mich auf Pogo.com wiederfinde, muss ich mich auf den Weg machen. Ich denke Spiele sind großartig für alle.Leider gilt diese Denkweise nicht für alle Spiele, insbesondere für "Geldspiele". Trotz meiner Liebe zu Spielen gibt es viele Spiele, die die Leute mit ihrem Geld spielen, die ich nicht wagen würde. Manche

(Geld und Geschäft)

Payoff.com Review - Ein Finanzinstrument, um Ihre Träume zu finanzieren

Payoff.com Review - Ein Finanzinstrument, um Ihre Träume zu finanzieren

Unsere finanziellen Leben umfassen ein Flickwerk von Bankkonten, Kreditkarten und Darlehen, die von einer Vielzahl von Institutionen verwaltet werden. Das Jonglieren all dieser Informationen ist nur eine Herausforderung für die wenigen Glücklichen, die mit ihren Finanzen zufrieden sind, aber ein klares Bild zu gewinnen, ist wesentlich für diejenigen, die auf langfristige finanzielle Ziele hinarbeiten, wie zum Beispiel die Ablösung ihrer Schulden.Meh

(Geld und Geschäft)