de.lutums.net / Verstehen Sie die Steuer auf Selbständigkeit?

Verstehen Sie die Steuer auf Selbständigkeit?


Ein selbstständiger Beruf zu sein, ist aus vielen Gründen vorteilhaft. Schließlich wird jeder irgendwann müde, für den Mann zu arbeiten. Bevor Sie jedoch die Waffe überspringen und Ihren Job aufgeben, müssen Sie verstehen, was es bedeutet, sich selbstständig zu machen. Genauer gesagt müssen Details wie die Steuer auf Selbstständigkeit berücksichtigt werden.

Auch wenn es Ihnen fremd sein mag, ist das Erlernen der Besteuerung der Selbständigkeit einfacher, als Sie vielleicht denken.

Was ist die Steuer auf Selbständigkeit?

Im Allgemeinen ist die Steuer auf Selbstständigkeit eine Medicare- und Sozialversicherungssteuer für selbständig erwerbstätige Personen. Die meisten Lohnempfänger finden, dass diese Steuer direkt von ihrem Gehaltsscheck abgezogen wird. Da Sie jedoch selbstständig sind, ist dies nicht möglich. Sie sind selbst dafür verantwortlich, diese Steuer zu zahlen.

Die Berechnung der Steuer auf Selbstständigkeit kann mit Hilfe von Schedule SE einfach durchgeführt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass die Hälfte Ihrer Selbstständigensteuer bei der Berechnung Ihres bereinigten Bruttoeinkommens abzugsfähig ist.

Was ist der Steuerbetrag für die Selbstständigkeit?

Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Selbstständigensteuer 15, 3 Prozent. Es gibt zwei Komponenten dieser Steuer: 2, 9 Prozent für Medicare und 12, 4 Prozent für die soziale Sicherheit. Die ersten 106.800 $, die Sie verdienen, unterliegen dem Sozialversicherungsanteil der Selbstständigensteuer. Danach werden zusätzliche Einnahmen nicht besteuert. Ihr gesamtes Arbeitseinkommen unterliegt dem Medicare-Anteil von 2, 9 Prozent.

Wie bezahlt man die Steuer für die Selbstständigkeit?

Nun, da Sie wissen, um was es bei der Steuer auf Selbständigkeit geht, haben Sie wahrscheinlich noch eine andere Frage im Kopf: Wie kann ich die Steuer auf Selbstständigkeit bezahlen, die ich schulde? Zu Beginn benötigen Sie entweder eine Sozialversicherungsnummer oder eine individuelle Steueridentifikationsnummer. Sie müssen selbstständig Steuern bezahlen, wenn Sie Geld verdienen. Dies ist bekannt als ein umlagefinanziertes Steuersystem. Sie sind verpflichtet, geschätzte Zahlungen zu leisten, wenn Sie Steuern in Höhe von $ 1.000 oder mehr schulden.

Bei einem Pay-As-You-Go-System gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können Geld von Ihrem Gehaltsscheck einbehalten oder geschätzte Zahlungen an den IRS senden. Da Sie jedoch keinen Gehaltsscheck mehr erhalten, müssen Sie geschätzte vierteljährliche Steuerzahlungen überweisen. Wenn Sie vergessen, diese Zahlungen im Laufe des Jahres zu leisten, erhalten Sie eine schwere finanzielle Strafe von der IRS. Riskiere es nicht. Bleiben Sie organisiert und stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre geschätzten Steuerzahlungen bis zu den vier vom IRS festgelegten vierteljährlichen Fristen vornehmen.

Muss ich eine Steuer auf Selbständigkeit zahlen?

Viele Menschen sind verwirrt, wenn es darum geht, ob sie tatsächlich eine Steuer auf Selbständigkeit zahlen müssen. Sie sind verpflichtet, diese Steuer zu zahlen und den Zeitplan SE zu hinterlegen, wenn Sie eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

1. Ihre Einnahmen aus selbständiger Tätigkeit lagen bei über 400 US-Dollar.

2. Sie machen mehr als 108, 28 US-Dollar an kirchlichem Einkommen.

Wenn Sie immer noch verwirrt sind (und auch wenn Sie es nicht sind), ist es Zeit, sich mit einem Steuerfachmann in Verbindung zu setzen, zum Beispiel mit einem Wirtschaftsprüfer (CPA). Diejenigen, die neu in der Welt der selbständigen Erwerbstätigkeit sind, wissen vielleicht nicht das erste, was sie über die geschätzten Steuern wissen, oder wie viel Geld sie dafür aufwenden müssen. Ein CPA oder ein anderer Steuerfachmann kann Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen helfen. Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie die verschiedenen Faktoren berücksichtigen, die bei der Auswahl eines CPA eine Rolle spielen

Mit diesen Informationen sollten Sie eine bessere Vorstellung davon haben, was für eine Steuer auf Selbständigkeit es gibt und wie sie Sie beeinflussen kann.

(Fotokredit: mkosut)


Wie man die Rechnung beim Essen mit Freunden teilt

Wie man die Rechnung beim Essen mit Freunden teilt

Wenn Sie mit anderen Leuten essen gehen, zahlen Sie für Ihr eigenes Essen und Trinken, oder teilen Sie die Rechnung, damit jeder einen gleichen Beitrag leistet? Das Teilen einer Rechnung kann eine Quelle von Konflikten unter Freunden sein, besonders wenn eine Person versucht, Beiträge zu vermeiden.

(Geld und Geschäft)

Sollte Ihr kleines Unternehmen eine LLC oder S Corporation sein?

Sollte Ihr kleines Unternehmen eine LLC oder S Corporation sein?

Ich habe vor kurzem ein Internet-Marketing-Unternehmen gegründet, um kleinen Unternehmen dabei zu helfen, ihre Marketing-Strategien mithilfe von Facebook, Twitter, Blogs und anderen Social-Media-Strategien zu vermarkten. Ich begann mit einem Partner, der auch mein bester Freund ist. Obwohl ich nicht empfehle, mit einem Freund oder Familienmitglied Geschäfte zu machen, kennen wir uns schon lange, und es gab praktisch keine Start-up-Kosten, um das Geschäft zu starten. W

(Geld und Geschäft)