de.lutums.net / Fahrrad pendeln: Gesundheit, Zeit & Sicherheit Überlegungen zum Radfahren zur Arbeit

Fahrrad pendeln: Gesundheit, Zeit & Sicherheit Überlegungen zum Radfahren zur Arbeit


Laut dem Benchmarking Report 2014 der Alliance for Walking & Biking fahren 91, 6% der amerikanischen Pendler zur Arbeit. Das sind 5%, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen, 2, 8%, die gehen, und nur 0, 6%, die Fahrrad fahren. In größeren Städten wird der Anteil der Wander- und Transitverkehre an den gesamten Pendlerfahrten wesentlich höher: 17, 2% bzw. 5%. Radfahren ist immer noch der Nachzügler, nur 1%. Natürlich ist das Pendeln mit dem Auto nach wie vor der überwältigende Favorit und macht mehr als drei Viertel aller Fahrten aus.

Als enthusiastischer Radfahrer und Befürworter von umweltfreundlichen Umtauschalternativen finde ich diese Zahlen enttäuschend. Ich bin aber auch Realist. Aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte und der verstreuten Beschäftigung in den exurban Gürteln um die großen US-Städte herum ist das Pendeln mit dem Fahrrad für Millionen von amerikanischen Arbeitern keine gangbare Option.

Die US Census berichtet, dass die durchschnittliche Pendelzeit des Amerikaners überschaubare 25, 4 Minuten beträgt. Die Washington Post behauptet jedoch, dass mehr als zwei Millionen von uns täglich mehr als 50 Meilen pendeln, und für 1, 7 Millionen brauchen sie länger als 90 Minuten.

Glücklicherweise leben Millionen von Arbeitern in großen, dichten Städten oder kleineren Gemeinden und Vororten in der Nähe ihrer Arbeit. Wenn Sie einer von ihnen sind, kann das Radfahren zur Arbeit regelmäßig eine gute Alternative zum Autofahren sein. Wenn Sie in erster Linie ein Auto besitzen, um zur Arbeit zu fahren, können Sie mit einem normalen Fahrrad-Pendler Ihr Auto abstellen und öffentliche Verkehrsmittel, Mitfahrgelegenheiten oder Carsharing-Dienste oder Ihr Fahrrad für alle Ihre Transportbedürfnisse nutzen.

Mit dem Fahrrad pendeln: Kosten & Anforderungen

Wenn Sie regelmäßig mit dem Fahrrad pendeln, können bestimmte Ausrüstung und Kleidung helfen, Ihre Erfahrung einfacher und erträglicher zu machen. Abhängig von Ihren aktuellen Fahrradgewohnheiten haben Sie vielleicht schon einiges davon. Ort ist alles: Wenn du irgendwo in einem feuchten, vier Jahreszeiten dauernden Klima lebst, brauchst du mehr Ausrüstung und Kleidung als Reiter in trockeneren, milderen Gegenden.

Anfangsinvestitionen

Hier ist, was Sie vor Ihrer ersten Fahrt benötigen können. Wenn Sie in die meisten oder alle dieser Artikel investieren, können Sie mit einer Zahlung zwischen 315 US-Dollar und mehr als 5.000 US-Dollar rechnen, abhängig von Ihrer Marke und Ihren Qualitätsoptionen. In vielen Fällen ist das Fahrrad selbst der größte Teil dieser Investition.

1. Robustes Fahrrad
Wenn Ihr aktuelles Fahrrad älter ist oder Sie es auf einer langen, zeitempfindlichen Fahrt nicht vertrauen würden, könnte es an der Zeit sein, ein neues Fahrrad zu kaufen. Der von Ihnen gewählte Typ hängt von der Art Ihrer Route ab: Wenn Sie nie mit dem Auto von einer asphaltierten Straße abkommen, ist ein Rennrad in Ordnung. Wenn Sie jedoch Ihr Fahrrad in raueren Gegenden erholsam nutzen möchten, ist ein Hybrid- oder Mountainbike eine bessere Investition. Hybrid-Bikes haben dickere, griffigere Reifen und geschmeidigere Rahmen als Rennräder, was sie auf rauen Strecken nützlich macht, aber sie sind nicht so vielseitig wie Mountainbikes.

Um Ihre Investition im Voraus zu minimieren, ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen, suchen Sie in Ihrem örtlichen Fahrradgeschäft nach gebrauchten Fahrrädern, suchen Sie bei eBay nach einem renommierten Wiederverkäufer oder versuchen Sie Ihr Glück auf Craigslist. Wenn Sie gebraucht kaufen, schließen Sie das Geschäft nicht ab, ohne das Fahrrad persönlich zu inspizieren. Denken Sie daran, dass jedes gebrauchte Fahrrad in einer guten Form sein muss, um Sie regelmäßig zu Ihrem Arbeitsplatz zu bringen.

Neue Straßenräder kosten zwischen 200 und mehr als 5.000 US-Dollar, während gebrauchte Straßenräder zwischen 100 und mehr als 3.000 US-Dollar kosten. Die Preise für neue Hybrid- und Mountainbikes liegen zwischen $ 250 und mehr als $ 5.000, während gebrauchte Versionen zwischen $ 100 und $ 3.000 liegen.

2. Helm
Auch wenn Helme in Ihrer Region nicht gesetzlich vorgeschrieben sind, ist das Tragen eines Helmes wichtig für Ihre Sicherheit. Der Preis liegt irgendwo zwischen $ 20 und mehr als $ 100.

3. Neue Reifen und Schläuche
Beginnen Sie Ihre Pendlerkarriere mit neuen Reifen und Schläuchen am rechten Fuß, auch wenn Sie kein neues Fahrrad kaufen. Wenn Sie frisch anfangen, müssen Sie sich keine Sorgen über das Risiko einer vorherigen Abnutzung machen.

Reifen variieren je nach Größe und Typ und Modell des Fahrrads, aber in der Regel liegen die Kosten zwischen 10 und mehr als 400 Dollar. Die Tube kostet zwischen 4 und mehr als 20 Dollar.

4. Pumpe
Mit der Zeit, Verwendung und Temperaturänderungen verlieren Fahrradreifen Luftdruck. Wenn Sie immer eine Fahrradpumpe tragen, müssen Sie nie mit einem halbflachen Schlauch fahren, da dies Ihr Rad beschädigen könnte.

Wenn das Reisen wichtig ist, tragen Sie eine Taschenpumpe, die sich zu einem schmalen Zylinder zusammenzieht. Wenn Sie lieber eine Pumpe zu Hause lassen möchten, bietet eine größere Standpumpe mehr Leistung als eine Taschenpumpe. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Pumpe zu Ihrer Reifendüse passt. Die Kosten für eine Taschenpumpe sollten zwischen $ 7 und $ 40 liegen, während eine Standpumpe zwischen $ 12 und $ 100 kostet.

5. Ersatzröhre
Wohnungen passieren. Steine, Nägel, Glas und andere Arten von Ablagerungen können Ihren Reifenschlauch durchstechen und Ihre Fahrradfahrt vorübergehend beenden. Zum Glück sind Ersatzröhren billig und brauchen nicht viel Platz. Selbst wenn Sie noch nie zuvor eine Tube gewechselt haben, ist der Prozess schnell und unkompliziert. Bitten Sie jemanden in Ihrem örtlichen Fahrradgeschäft, zu demonstrieren, oder finden Sie ein Online-Tutorial, wie eines, das von REI angeboten wird.

6. Scheinwerfer und Rücklichter
Wenn Sie Vollzeit arbeiten, werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, Schwachlichtbedingungen zu vermeiden. Scheinwerfer und Rücklichter sind in fast allen Jurisdiktionen Pflicht. Selbst wenn sie nicht in Ihrer Nähe sind, ist es nicht schlau, eine dunkle Straße entlang zu fahren, ohne dass Sie Fahrer vor Ihrer Anwesenheit warnen.

Ihr Scheinwerfer sollte stark genug sein, um die Fahrbahn ein paar Sekunden vor Ihrem Fahrrad anzuzünden. Ihr Rücklicht kann schwächer sein, da es in erster Linie dazu dient, sich nähernde Autos auf Ihr Fahrrad aufmerksam zu machen.

Der Kauf einer Scheinwerfer-Rücklicht-Kombination ist in der Regel kosteneffektiver als der separate Kauf. Die Kosten reichen von 10 bis über 100 Dollar.

7. Racks und Packtaschen
Mit einer Gepäckträger- und Gepäckträgereinrichtung können Sie Ersatzfahrradausrüstung, Kleidung und Arbeitsgegenstände am Fahrradrahmen selbst tragen. Die Zahnstange, eine dicke Drahtplattform mit Stützen, fährt normalerweise über das Hinterrad des Fahrrades. Packtaschen sind grundsätzlich Satteltaschen, die an einer oder an beiden Seiten befestigt werden. Racks kosten $ 20 bis mehr als $ 80; Fahrradtaschen kosten $ 30 bis mehr als $ 110.

8. Fahrradkorb
Fahrradkörbe sind eine weitere Option, um Ausrüstung und Arbeitsausrüstung zu tragen. Sie werden normalerweise am vorderen Lenker und Rahmen des Fahrrads befestigt. Obwohl Körbe nicht das gleiche Volumen oder Gewicht wie eine Gepäckträger- und Gepäckträger-Konfiguration haben können, sind sie eine gute Alternative, wenn Sie mit leichtem Gepäck reisen und das Gewicht an der Vorderseite Ihres Fahrrads verteilen möchten. Die Kosten reichen von 15 bis über 60 Dollar.

9. Rucksack
Wenn Sie es vorziehen, die Vorder- oder Rückseite Ihres Fahrrades nicht zu belasten, kann ein Segeltuchrucksack eine Alternative zu Gestellen und Packtaschen sein. Ein überladener Rucksack kann Ihren Schwerpunkt nach hinten verlagern, was zu gefährlichen Gewichtsverlagerungen führen kann. Um dies zu vermeiden, wählen Sie einen verstellbaren Rucksack, der eng an Ihren Rücken anschmiegt, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Kosten reichen von $ 15 bis mehr als $ 75.

10. Fender
Fahrradkotflügel sind grundsätzlich Schmutzfänger für dein Fahrrad. Sie werden an den Vorder- und Hinterrädern befestigt und fangen Spritzer auf. Sie reduzieren die Menge an Straßensplitt, Schlamm, Schmutz und Wasser, die Ihre Kleidung erreichen. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie planen, unter nassen Bedingungen zu fahren oder Ihr Outfit nicht ändern, wenn Sie bei der Arbeit ankommen. Kotflügel kosten je nach Typ und Marke 25 bis 100 US-Dollar.

11. Sperren
Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht vollständig in Ihr Büro bringen können, benötigen Sie ein Schloss, um es während des Arbeitstages sicher zu halten. Investieren Sie in ein festes Metall-U-Schloss, das schwieriger zu greifen oder zu schneiden ist als ein flexibles Kordelschloss. Kosten reichen von $ 15 bis zu mehr als $ 80.

12. Robuste Schuhe
Sie benötigen wahrscheinlich keine speziellen Fahrradschuhe für die Fahrt in die Stadt, obwohl die Berechnung unterschiedlich sein kann, wenn Sie jeden Tag auf der Straße von und zur Arbeit fahren. Das heißt, Sie sollten nicht Fahrrad fahren, um in Anzugschuhen zu arbeiten.

Investieren Sie in robuste, athletische Schuhe, denen es nichts ausmacht, schmutzig zu werden. Bezahlbare Lauf- oder Cross-Trainingsschuhe sind ideal. Schuhe kosten je nach Marke 20 bis über 100 Dollar.

13. Atmungsaktive Kleidung
Wenn Sie bei warmem oder heißem Wetter radfahren, ist atmungsaktive Kleidung wichtig, aber Sie brauchen kein schickes Fahrradtrikot. Sportliche Polyester-Shorts, Baumwollsocken und ein Baumwoll-T-Shirt sollten in Ordnung sein.

Wenn Sie bei der Fahrt ins Schwitzen geraten, benötigen Sie in einer typischen Woche möglicherweise mehrere Kleidungswechsel. Die Kosten für ein grundlegendes Sportoutfit betragen um die 30 US-Dollar.

14. Wasserdichte Kleidung
Bei nassem oder kaltem Wetter sind wasserdichte Unter- und Überzüge von entscheidender Bedeutung. Obwohl sie ein bisschen teuer sind, können wasserabsorbierende Socken das Unbehagen dramatisch reduzieren, besonders wenn deine Schuhe oder Stiefel nicht wasserdicht sind. Verwenden Sie je nach Temperatur eine wasserdichte Sporthose oder Skihose und einen Windbreaker oder Regenmantel.

Wasserdichte Sportunterwäsche, wie UnderArmour, kann deine Beine, deinen Rumpf und deine Arme vor Schweiß und Wasser schützen. Die Kosten variieren nach Marke, aber erwarten Sie, von $ 5 bis $ 20 pro wasserdichtes Sockenpaar, $ 15 bis mehr als $ 75 für Hosen, $ 15 bis mehr als $ 60 pro wasserdichtes Underlayer und $ 20 bis mehr als $ 100 pro Jacke auszugeben.

15. Gesichts- und Nackenschutz
Gesichts- und Nackenschutz ist wichtig, wenn Sie unter kalten oder nassen Bedingungen fahren. An trockenen, kühlen Tagen sollte ein normaler Schal oder Rollkragen in Ordnung sein. Für sehr kalte oder regnerische Tage kann eine wasserdichte Gesichtsmaske oder -haube erforderlich sein. Schals kosten zwischen $ 5 und mehr als $ 30, Rollkragenpullover können für $ 10 gekauft werden und Gesichtsmasken reichen von $ 15 bis zu mehr als $ 50.

16. Augenschutz
Der Augenschutz ist nicht für jede Fahrt obligatorisch, kann aber den Komfort und die Sicherheit bei schlechtem Wetter dramatisch erhöhen. Funktionelle Sonnenbrillen sind gut für helle Tage. Wenn es kalt, regnerisch oder verschneit ist, kann Skibrille eine bessere Wahl sein.

Die Kosten variieren je nach Stil und Markenwahl. Nicht verschreibungspflichtige Sonnenbrillen können für nur $ 5 abgeholt werden, während Skibrillen leicht mehr als $ 200 kosten können.

17. Wasserflasche
Selbst auf einem kurzen Fahrradweg ist die Flüssigkeitszufuhr Ihr Freund. Für häufige Fahrradfahrer zahlt sich eine haltbare Plastik- oder Metallwasserflasche im Vergleich zu Einweg-Flaschenwasser schnell aus. Investieren Sie auch in einen Wasserflaschenhalter, damit Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob Sie ihn in Ihren Rucksack stecken. Eine einfache Plastik- oder Metallflasche kostet $ 5 bis $ 10.

Laufende Kosten

Kleidung und Ausrüstung verschleißen. Und wie bei Autos erfordern Fahrräder ständige Wartung und Pflege. Abhängig von Ihren Investitionen können Sie für laufende Wartungsarbeiten 30 bis mehr als 100 US-Dollar pro Jahr zahlen. Das ist zwar nicht unbedeutend, aber wahrscheinlich weniger als für Kfz-Versicherungen und Neuteile.

1. Bremsbeläge
Die Abnutzungsrate Ihrer Bremsbeläge hängt davon ab, wie viel Sie fahren, wie viele Hügel Sie treffen und wie aggressiv Sie beschleunigen und anhalten. Pads können schon nach zwei Monaten verschleißen oder mehrere Jahre halten. Die kleinen Kerben in jedem Pad zeigen seinen Zustand an - wenn sie schwer zu erkennen sind, ist es Zeit, das Pad zu ersetzen. Die Kosten liegen zwischen 10 und 50 US-Dollar pro Pad.

2. Kette und Schmiermittel
Die Kettenbaugruppe Ihres Fahrrads ist ebenfalls anfällig für Verschleiß, insbesondere wenn sie nicht richtig geschmiert oder häufig bei kaltem Wetter verwendet wird. Achten Sie darauf, Ihre Kette jede Woche zu schmieren. Ohne die richtige Pflege kann die Kette plötzlich brechen und Sie in einer schwierigen Stelle auf der Seite der Straße verlassen.

Um Verschleiß zu erkennen, bevor er eine Unterbrechung verursacht, suchen Sie nach losen Verbindungen oder dünnen Metallabschnitten entlang der Kette. Ersetzen Sie Ihre Kette mindestens einmal im Jahr. Die Kosten für Schmiermittel reichen von 3 bis 10 US-Dollar pro Flasche, während die Kosten für Ketten zwischen 5 und 100 US-Dollar liegen.

3. Reifenverschleiß
Fahrradreifen sind wie Autoreifen: Irgendwann werden sie kahl und verlieren ihren Halt. Ältere Reifen können auch anfälliger für Reifenschäden sein.

Wenn Sie ein Rennrad haben, ersetzen Sie die Reifen, wenn es schwierig ist, Profilmuster zu erkennen. Sie sollten Hybrid- oder Mountainbike-Reifen beim ersten Anzeichen ersetzen, dass sie ihren Halt verloren haben. Reifen kosten $ 10 bis mehr als $ 400.

4. Verschiedene Ausgaben
Andere Komponenten Ihres Fahrrads können weniger vorhersagbar sein. Wenn Sie häufig und aggressiv fahren, können Sie Ihre Gänge ($ 10 bis mehr als $ 60), Sitzplätze ($ 15 bis mehr als $ 50), Pedale ($ 10 bis mehr als $ 100), Räder ($ 30 bis mehr als $ 300) und sogar Ihren Rahmen fahren beschädigt werden und ersetzt werden müssen. Je nach Ausmaß des Schadens kann ein beeinträchtigter Rahmen bedeuten, dass es Zeit für ein neues Fahrrad ist.

5. Körperliche Anstrengung
Sie können nicht wirklich einen Wert auf die körperliche Anstrengung des Radfahrens legen, aber es ist immer noch ein potenzieller Kostenfaktor. Obwohl Radfahren eine effiziente Form der Übung ist und weniger Energie pro Meile verbraucht als Laufen, Joggen oder Laufen, erfordert es eindeutig mehr Anstrengung als im Auto zu sitzen. Wenn Sie sperrige Ausrüstung für Arbeiten wie eine Aktentasche, einen Laptop oder einen Wechsel der Kleidung tragen müssen, erhöht sich Ihr Aufwand weiter.

Fazit: Diejenigen, die die Nebenwirkungen von Bewegung nicht genießen - Schwitzen, schwere Atmung, Muskelschmerzen und möglicherweise Verletzungen - können Fahrrad Pendeln unattraktiv finden.

Gesundheitliche Vorteile des Pendelns mit dem Fahrrad

Für viele, die auf das Pendeln mit dem Fahrrad umsteigen, ist Gesundheit ein wichtiger Grund. Selbst wenn Sie in gemächlichem Tempo fahren, erhalten Sie mehr Bewegung, als Sie hinter dem Lenkrad Ihres Autos sitzen würden.

Brennende Kalorien

Eine 180-Pfund-Person, die mit ungefähr 15 Meilen pro Stunde fährt - eine lebhafte, aber nicht aggressive Geschwindigkeit - verbrennt mehr als 400 Kalorien während einer 30-minütigen Fahrt. Für jemanden mit dem gleichen Gewicht verbrennt ein gemächlicher 11 Meilen pro Stunde Tempo 245 Kalorien in 30 Minuten. Im Gegensatz dazu verbrennt eine 185-Pfund-Person nach einer Harvard-Studie etwa 45 Kalorien während 30 Minuten Fahrt.

Büroarbeit ist noch weniger energieintensiv. Pro derselben Harvard-Studie verbrennt man am Schreibtisch oder in einer Besprechung etwa 70 Kalorien pro Stunde. Angenommen, Sie wiegen 180 Pfund, bedeutet dies, dass eine Stunde zügiges tägliches Pendeln mit dem Fahrrad (30 Minuten pro Fahrt bei 15 Meilen pro Stunde) mehr als 700 Kalorien im Vergleich zu einer Autofahrt einsparen kann. Wenn Sie mehr wiegen, sind die kalorischen Vorteile tatsächlich größer, da schwerere Menschen dazu neigen, Kalorien schneller zu verbrennen.

Bessere kardiovaskuläre Gesundheit

Laut einer Studie der British Medical Association mit 10.000 britischen Beamten reduziert das Radfahren mit 20 Meilen pro Woche das Risiko eines Herzinfarkts um 50%. Die gleiche Studie ergab, dass die gesundheitlichen Vorteile des Radfahrens, gemessen in zusätzlichen Lebensjahren aufgrund einer besseren kardiovaskulären Gesundheit, die Wahrscheinlichkeit eines frühen Todes aufgrund von Unfällen um den Faktor 20 zu 1 überwog.

Weniger passives Sitzen

Sie haben vielleicht gehört, dass "Sitzen das neue Rauchen ist". Es gibt immer noch Diskussionen darüber, wie ungesund es ist, lange Zeit zu sitzen, aber nur wenige Experten argumentieren, dass es gut für Sie ist.

Studien haben verbunden langes Sitzen - wie in einem typischen Tag im Büro - zu einem erhöhten Risiko für bestimmte Krebsarten (laut WebMD), Blutgerinnsel, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Bedingungen. Wenn Sie eine Büro-Drohne sind, kann das Starten und Beenden Ihres Arbeitstages auf einem Fahrrad und nicht in einer Kabine eine erhebliche Menge an täglicher Sitzdauer ausmachen.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Radfahren von und zur Arbeit kein Allheilmittel für das Problem des Sitzens ist. Studien deuten darauf hin, dass Bewegung allein den negativen gesundheitlichen Auswirkungen des Sitzens nicht vollständig entgegenwirken kann. Wenn Sie sich wirklich Sorgen darüber machen, was die ganze Zeit im Bürostuhl für Sie bedeutet, sollten Sie regelmäßig aufstehen (fünf Minuten Stehen pro halbe Stunde Sitzen können helfen) oder in einen Stehpult investieren.

Zeit- und Produktivitätsüberlegungen

Für viele Pendler ist Zeit wertvoll. In vielen Fällen bringt der Wechsel vom Fahren zum Radfahren Zeit für Ihre Pendelstrecke und vor und nach der Arbeit. Jede Route ist anders. Um also eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Zeit Sie brauchen, machen Sie einen Trockenlauf an einem Wochenendmorgen. Berücksichtigen Sie dann zusätzliche Faktoren, die Ihrem Fahrradfahren mehr Zeit einräumen.

Faktoren können Folgendes umfassen:

  • Weniger direkte Route . Die schnellste Route zwischen Ihrem Zuhause und Ihrem Arbeitsplatz kann eine Autobahn oder eine Hauptverkehrsader sein, die für Radfahrer gefährlich oder gesperrt ist. Um dies zu vermeiden, müssen Sie möglicherweise einen Umweg über Straßen oder Radwege zurücklegen, um Zeit und Entfernung zu Ihrer Reise hinzuzufügen.
  • An- und Ausziehen . Je nach Wetterlage kann es zu Beginn Ihrer Fahrt einige Minuten dauern, bis Sie die richtige Kleidung angezogen haben. Das Entfernen der Reitkleidung und das Anziehen der Arbeitskleidung erhöht die Zeit im Büro.
  • Laden und Entladen . Zu Beginn Ihrer Fahrt kann das Laden und Sichern Ihrer Ausrüstung in Körben oder Packtaschen einige Minuten dauern. Möglicherweise müssen Sie den Vorgang in umgekehrter Reihenfolge an Ihrem Zielort wiederholen.
  • Aufräumen . Wenn Sie auf Ihrer Fahrt verschwitzt oder dreckig werden, müssen Sie möglicherweise danach duschen. Dies ist offensichtlich keine Option, wenn Ihr Büro keinen Umkleideraum oder Badezimmer mit Duschen hat. Auch ohne Dusche kann das Auffrischen im Badezimmer fünf oder zehn Minuten oder länger dauern.

Fahrradfahren kostet nicht immer Zeit. Die folgenden Faktoren können tatsächlich einige Minuten in Ihrem Zeitplan freigeben:

  • Verkehr vermeiden . Wenn Sie eine konstante Geschwindigkeit beibehalten und sich auf speziellen Fahrradwegen, Radwegen und Radwegen (manchmal auch "Fahrradautobahnen" genannt) halten, können Sie die langsamere Höchstgeschwindigkeit Ihrer pedalbetriebenen Fahrt wettmachen, indem Sie langsamen oder stoppenden Autoverkehr vermeiden. In einigen Fällen kann die Vermeidung von Verkehr dazu führen, dass Ihr Fahrrad schneller pendelt als zu Stoßzeiten.
  • Schneller, näheres Parken . Je nachdem, wo Sie arbeiten, kann es schwierig sein, Parkplätze in der Nähe des Eingangs Ihres Gebäudes zu finden. Auf der Suche nach einem Platz herumzulaufen oder in der Schlange zu warten, um in eine Garage zu gelangen, kann wertvolle Minuten verschwenden. Im Gegensatz dazu haben viele Bürogebäude, sogar in Vorstadtgebieten, jetzt Fahrradständer oder Hackenpfosten in der Nähe ihrer Eingänge.
  • Überspringen der Turnhalle . Wenn Ihr Fahrradweg lang genug und anstrengend ist, könnte es Ihr tägliches Training ersetzen. Je nachdem, wie lange du im Fitnessstudio bist, könnte diese einfache Änderung deiner Routine das Fahrradfahren alleine lohnenswert machen.

Sicherheitsfragen für Fahrrad-Pendler

Für Radfahrer ist Sicherheit der 800-Pfund-Gorilla im Raum. Laut der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) starben 2012 726 amerikanische Radfahrer bei Verkehrsunfällen, dem letzten Jahr, für das Statistiken vorliegen. Obwohl nur 1% aller US-Transportreisen auf Freizeit- und Arbeitsreisen entfielen, machten Radfahrer im Jahr 2012 2, 2% aller Verkehrstoten in den USA aus.

Leider sterben heutzutage die Radfahrer in höheren Raten. Laut NHTSA machten Radfahrer im Jahr 2003 nur 1, 5% der Verkehrstoten in den USA aus.

Unter diesen Sicherheitsaspekten müssen Sie möglicherweise Ihre Fahrleistung anpassen oder im Extremfall aufgeben:

  • Interaktion mit dem Autoverkehr . Motorisierte Fahrzeuge können die größte Gefahr für Ihre Sicherheit darstellen. Sie sollten daher Ihre Route planen, um den Kontakt mit ihnen möglichst gering zu halten. Straßen mit Fahrradwegen sind sicherer als solche, bei denen man Fahrspuren mit Autos und Bussen teilen muss, aber an Kreuzungen und Zebrastreifen ist Vorsicht geboten. Verwenden Sie möglichst eigene Radwege oder Radwege, die keinen motorisierten Verkehr zulassen. Fahrradwege, Fahrradwege und Fahrradwege sind in Fahrrad-freundlichen Städten wie New York und Chicago allgegenwärtig, aber in Hauptstädten wie Dallas und Memphis vielleicht nicht vorhanden.
  • Wetter . Das Wetter ist nicht nur eine Frage des Komforts für Fahrradpendler. Regen, Schnee und Eis können normal sichere Straßen oder Pfade in tückische Hindernisbahnen verwandeln. Wenn Sie vorhaben, durch den Regen zu radeln, sollten Sie ein Hybrid-Fahrrad oder -Mountainbike verwenden - oder dickere Reifen auf einem Rennrad, wenn Ihr Rahmen damit zurechtkommt. Und wenn Sie Fahrrad fahren, wenn es verschneit oder vereist ist, investieren Sie in Winter-Bike-Ausrüstung.
  • Gelände und Geographie . Auch bei bestem Wetter finden nicht alle Radwege auf ebenen, gut ausgebauten Straßen oder Wegen statt. Je nachdem, wo Sie wohnen, führt Sie Ihre schnellste Route zur Arbeit auf schroffen Feldwegen, schlecht gewarteten Radwegen, unübersichtlichen Kreuzungen und steilen, kurvigen Hügeln, die besondere Vorsicht erfordern. Alle erhöhen das Unfall- und Verletzungsrisiko. Bevor Sie in die Pendelrinne einsteigen, bewerten Sie Ihre Route auf solche Gefahren. Auch wenn es ein wenig aus dem Weg ist, kann es sich lohnen, eine Route zu planen, die so viele wie möglich vermeidet. Google Maps ist ein großartiges Planungstool. Es zeigt optimale Fahrradrouten und zeigt an bestimmten Orten sogar die Gesamthöhe Ihrer Route an.
  • Gesundheit . Radfahren wird allgemein als eine gute Sache für Ihre Gesundheit angesehen, aber nicht immer. Wenn Sie eine alte, schlummernde Sportverletzung haben, können die sich wiederholenden Bewegungen, die mit Radfahren verbunden sind, es wieder verschlimmern. Knie sind besonders verletzlich. Das Herz-Kreislauf-System ist ebenfalls ein großes Problem - wenn Sie eine Herzerkrankung haben, könnte Radfahren geradezu gefährlich sein. Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine regelmäßige Fahrt beginnen.

Letztes Wort

Radfahren ist nicht mehr nur für Kinder. Für eine wachsende Zahl amerikanischer Arbeiter ist es eine brauchbare Alternative zum Autofahren zur Arbeit oder zum öffentlichen Nahverkehr.

Natürlich ist es nicht für jeden geeignet. Wenn Sie in einem weit entfernten ländlichen oder ländlichen Gebiet leben, haben Sie wahrscheinlich keine andere Wahl als zu fahren, es sei denn, Sie haben die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. In dichter besiedelten Gebieten kann das Pendeln mit dem Fahrrad einfacher und kostengünstiger sein, als Sie es sich vorgestellt haben. Mit ein paar Feinabstimmungen zu Ihrem Zeitplan könnten Sie bald die nervenaufreibende Kakophonie von Autohupen und Motoren mit dem aufregenden Windstoß in Ihrem Haar handeln.

Hast du jemals mit dem Fahrrad pendeln?


5 Problemlösungsschritte - Prozess und Erfolgsstrategien

5 Problemlösungsschritte - Prozess und Erfolgsstrategien

Moderne Menschen sind die größten Problemlöser, die die Welt je gesehen hat. Während unsere Vorgänger primitive Werkzeuge entwickelt haben, um besser in ihrer Umwelt zu leben, entwickeln Menschen als Erste die geistige Schärfe, die notwendig ist, um ihren Lebensraum zu verändern. Als Konsequenz gedeihen wir in der ganzen Welt, verändern feindliche, unfruchtbare Wüstengebiete und gefrieren das Klima in gastfreundliche Lebensräume mit wachsender Bevölkerung.Natürlich

(Geld und Geschäft)

Was in eine Dankeschön-Karte schreiben - 4 Tipps für die richtige Etikette

Was in eine Dankeschön-Karte schreiben - 4 Tipps für die richtige Etikette

Es scheint, als hätte die Welt die Kunst des Briefeschreibens fast vergessen. Das Pew Research Center fand heraus, dass 75% der Besitzer von Mobiltelefonen SMS schreiben, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich eher eine Geburtstagsnotiz von einem Freund auf Ihrem Smartphone bekommen - nicht in Ihrem Briefkasten.

(Geld und Geschäft)