de.lutums.net / Hüten Sie sich vor kostenlosen Testangeboten - 3 Gründe, weg von diesen Fallen zu bleiben

Hüten Sie sich vor kostenlosen Testangeboten - 3 Gründe, weg von diesen Fallen zu bleiben


Wie Sie wahrscheinlich schon gesehen haben, gibt es bei vielen neuen Produkten und Dienstleistungen ein "kostenloses Testangebot". Ich bin mir zwar sicher, dass es viele dieser kostenlosen Testangebote auf dem Markt gibt, die es wirklich wert sind, viele (besonders die für bestimmte Dienste über das Internet angeboten werden) sind Fallen, denen Sie fern bleiben sollten.

Warum fragst du? Oft sind die Angebote nicht wirklich kostenlos. Es können kleinere Käufe erforderlich sein, damit die kostenlose Testversion aktiviert wird. Es könnten Aktivierungsgebühren anfallen und es könnten sogar Rücksendekosten fällig werden, wenn Sie einen "kostenlosen" Testartikel erhalten haben, den Sie zurücksenden möchten.

In den meisten Fällen sind kostenlose Testangebote die Zeit, den Aufwand und die potenziellen Risiken einfach nicht wert. Sie können sich mehr Ärger öffnen, als Sie möchten, da die Angebote normalerweise mit Qualifiern, Einschränkungen und Ausschlüssen gefüllt sind.

Hier sind die Hauptgründe, warum Sie kostenlose Testangebote vermeiden sollten.

1. Veröffentlichung Ihrer persönlichen Daten
Um sich für die meisten Angebote zu registrieren, müssen Sie mindestens Ihre E-Mail-Adresse angeben. Obwohl dies harmlos erscheinen mag, kann das Teilen Ihrer E-Mail Ihnen neue Probleme bereiten. Zum einen wird Ihr Posteingang mit Spam-Mails bombardiert, die Sie nicht wollen. Wenn das Unternehmen seine Kundenlisten an andere Unternehmen verkauft, wird die Anzahl der Spam-E-Mails, die Sie erhalten, exponentiell ansteigen. Ich habe mich nur für ein paar kostenlose Testangebote angemeldet, aber die Junk-E-Mails sind auch nach dem Abbrechen des Dienstes oder nach dem Abmelden immer wieder eingegangen. Sie könnten sogar angemeldet werden, um Schneckenpostwerbung oder Kataloge zu erhalten. Wenn dies der Fall ist, finden Sie heraus, wie Sie Junk-Mails davon abhalten können, zu Ihnen nach Hause zu kommen.

Bei den meisten Angeboten müssen Sie außerdem Ihre Kreditkartennummer angeben. Während dies in den meisten Fällen sicher ist, besteht immer das Risiko von Identitätsdiebstahl beim Online-Austausch Ihrer Finanzinformationen (insbesondere, wenn Sie nicht wirklich planen, etwas zu bezahlen). Wägen Sie diese Negative gegen den potenziellen Wert des Angebots ab, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

2. Schwieriger Stornierungsprozess
Oftmals ist es viel schwieriger, einen kostenlosen Test abzubrechen, als einen zu starten. Obwohl Sie sich online anmelden, müssen Sie möglicherweise telefonisch abbrechen. Diese Anrufe können ewig dauern. Denken Sie daran, dass die Unternehmen nicht möchten, dass Sie das Angebot stornieren. Sie haben absolut keine Motivation, den Annullierungsprozess einfach oder bequem zu machen.

In einem Fall, als ich eine Firma anrief, um zu stornieren, bestätigten sie, dass ich fertig war. Allerdings wurde meine Kreditkarte noch einen Monat später belastet. Ich musste sie zurückrufen, und es war sehr schwierig, eine Rückerstattung zu bekommen. Wenn ich Zeit, Datum und Namen der Person, mit der ich gesprochen hatte, nicht speziell notiert hätte, wäre ich kein Glück gehabt.

3. Werden Sie daran denken, abzubrechen?
In den meisten Fällen liegt es in Ihrer Verantwortung, den Service bis zum Ende der kostenlosen Testphase zu kündigen. Auch hier haben sie keinen Anreiz, Sie daran zu erinnern. Immerhin verdienen Unternehmen Geld, wenn die Leute vergessen zu stornieren und Sie bemerken es vielleicht nicht einmal, bis Sie eine ungewöhnliche Gebühr auf Ihrer Kreditkartenrechnung sehen. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, die Abrechnung Ihrer Kreditkarte oder Debitkarte monatlich zu überprüfen, könnten die Kosten für Sie noch höher sein. Also, wenn Sie sich jemals für eine kostenlose Testversion entscheiden, markieren Sie die Stornierungsfrist in Ihrem Kalender und richten Sie eine Art von Alarm ein (über Ihr Mobiltelefon oder ein Online-Tool wie Google Kalender). Vergessen Sie nicht, vor Ablauf der Testphase abzubrechen.

Ein kostenloses Testangebot, das es wert ist
Abhängig von Ihren Bedürfnissen und Präferenzen bin ich mir sicher, dass es ein paar kostenlose Testangebote gibt, die die Zeit und den Aufwand wert sind - vor allem, wenn es sich um einen Service oder ein Produkt handelt, das Sie sowieso kaufen möchten. Einer, dem ich vertraue, ist das kostenlose Netflix-Testangebot. Netflix ist ein ziemlich fantastisches Produkt, das die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Fernsehen und Filme sehen. Ich habe mich vor kurzem für ein kostenloses Testangebot angemeldet, das nur wenige Minuten dauerte und wahrscheinlich beim Service bleiben wird. Wenn Sie stornieren möchten, können Sie dies bequem online in Ihrem Konto tun.

Letztes Wort

Insgesamt ergeben sich für kostenlose Testangebote weit mehr Nachteile als Vorteile. Sie sollten sich nicht für zufällige Dienste anmelden, die Sie nicht wirklich brauchen oder wollen, weil sie "kostenlos" sind. Es gibt einfach zu viele Risiken, und wenn Sie nicht vorsichtig sind, können diese Angebote Sie sehr kosten von Geld.

Wenn Sie ein Angebot in Erwägung ziehen, lesen Sie sich das Kleingedruckte durch und finden Sie heraus, was der Stornierungsprozess bedeutet, bevor Sie fortfahren.

Hast du kostenlose Horrorgeschichten? Bitte teilen Sie die Kommentare unten.


Wie man ein eBook selbst veröffentlicht - KDP, Smashwords & PubIt!  Vergleich

Wie man ein eBook selbst veröffentlicht - KDP, Smashwords & PubIt! Vergleich

Vor ungefähr einem Jahr entschied ich schließlich, dass es Zeit war, mit dem Träumen aufzuhören und Fiktion zu schreiben. Wie bei den meisten meiner Bemühungen habe ich gelernt, wie ich ging: Ich habe meine Schreibfähigkeiten verfeinert und gelernt, wie ich meine eigenen Arbeiten bearbeite sowie Grafikprogramme wie Photoshop und Gimp nutze. Schl

(Geld und Geschäft)

Was ist ein Konto für flexible Ausgaben (FSA) - Regeln und anrechenbare Ausgaben

Was ist ein Konto für flexible Ausgaben (FSA) - Regeln und anrechenbare Ausgaben

"Tax Shelter", eine umgangssprachliche Beschreibung eines Kontos und eine Methode zur gesetzlichen Aufschiebung oder Eliminierung von Regierungssteuern, ist ein schmutziges Wort für diejenigen, die vergessen, dass günstige steuerliche Behandlungen gesetzlich vorgeschrieben sind, um spezifisches Verhalten oder Aktionen zu fördern, die der Gemeinschaft insgesamt zugute kommen. W

(Geld und Geschäft)