de.lutums.net / 9 Möglichkeiten, Ihre Kleidung teurer und modischer aussehen zu lassen

9 Möglichkeiten, Ihre Kleidung teurer und modischer aussehen zu lassen


Mit Beginn des Herbstes kommt die New York Fashion Week (NYFW), ein Schaufenster jedes neuen Trends, Must-Have-Designer und natürlich exorbitante Preise. Aber lassen Sie uns ehrlich sein: Die durchschnittliche amerikanische Frau gibt keine kühlen $ 3.000 für ein Paar Christian Louboutin Stiefel, egal wie sehr die Modemagazine über ihre Herbst-Favoriten krähen.

Aber selbst wenn Sie Michael Kors Geschmack haben, aber von einem Old-Navy-Budget leben, bedeutet das nicht, dass Sie sich schlecht fühlen müssen, wenn Sie nicht NYFW-Kleidung tragen. Tatsächlich behaupte ich, dass es nicht nur unklug ist, eine Tonne Geld für Trends auszugeben, die nur eine Saison dauern, es ist auch eine schlechte Nutzung von Stauraum. Stattdessen ist es möglich, High-Fashion zu preisen, indem Sie Kleidung kaufen, die teuer aussieht, aber nicht mehr kostet als Ihr Budget erlaubt.

Natürlich bestimmt Ihr individuelles Budget, wie viel Sie jede Saison für Kleidung ausgeben können. Aber mit einem besseren Auge für Qualität und ein paar Post-Kauf-Fixes, können Sie Kleidung zu günstigen Preisen finden, die Sie immer noch ganz nachsichtig fühlen, unabhängig davon, wie viel Sie bezahlt haben.

Tipps, um Ihre Kleidung teurer aussehen

1. Sieh einen Schneider

Ich finde oft, dass Frauen zögern, ihre Kleidung maßgefertigt zu bekommen. Viele Frauen glauben, dass Schneiderei teuer ist; Meiner Erfahrung nach kostet eine einfache Maßschneiderei (wie zum Beispiel das Nippen in der Taille oder das Herunterlassen eines Saums) in der Regel zwischen 15 und 20 Dollar - aber es lässt Ihre Kleidung wie eine Million Dollar aussehen.

Designer haben den Luxus, Kleidung an Modellen zu befestigen, die eine bestimmte Größe und Form haben. Die durchschnittliche Frau hat viel mehr Durchschnittsmessungen und deshalb sind Kleider selten eine perfekte Passform von der Stange. Ein Kleid, das nicht in deine Taille passt oder eine Hose, die ein bisschen zu lang ist, kann sogar teure Kleidung düster und billig aussehen lassen. Indem Sie 20 $ investieren, um einen Schnäppchen-Score zu erzielen, passt Ihre Kleidung besser zu Ihrem Körper, was automatisch das Gefühl von besserer Qualität schafft.

2. Launder Richtig

Kennen Sie dieses Schild an der Innenseite Ihres Hemdes? Es ist nicht nur da, um dir zu sagen, welche Größe du trägst. Alle Massenbekleidungsstücke werden mit Waschanweisungen geliefert, die befolgt werden sollten, damit die Kleidung länger hält und besser aussieht.

Verblassen, Faltenbildung und Schrumpfung sind alles verräterische Zeichen billiger Kleidung. Sie können jedoch alle täuschen, indem Sie auf alle Ihre Kleidungsstücke achten. Überprüfe immer deine Kleidungsanhänger, um herauszufinden, wie du deine Kleidung am besten pflegen kannst, damit sie knackig, hell und teuer aussieht.

Hier sind einige allgemeine Waschtipps:

  • Waschen Sie Kleidung immer mit ähnlichen Farben, besonders dunklen Farben, die leicht verblassen können
  • Führen Sie einen Einwegrasierer über Wollkleidung, um Pilling zu entfernen
  • Niemals Wäsche waschen, die "nur chemisch reinigen" angibt
  • Tragen Sie die Kleidung ein paar Mal, bevor Sie sie waschen, um Farbe und Form zu erhalten
  • Investieren Sie in einen Wäscheständer (weniger als 30 $) für Kleidungsstücke, die verblassen und die Form im Trockner ändern, wie Jeans und Kleider
  • Bewahren Sie Kleidung außerhalb der Saison an einem kühlen, dunklen Ort auf
  • Tupfen (nicht reiben) Flecken aus Stoff, da Reiben Kleidungsfasern ruinieren kann

Indem Sie darauf achten, Ihre Kleidung richtig zu waschen, helfen Sie ihnen, Farbe, Form und Qualität zu erhalten, selbst wenn Sie diese Hose aus dem Abfertigungsgestell nehmen.

3. Suche nach Kunstfertigkeit

Wenn ich auf Schnäppchenjagd bin und etwas sehe, was ich liebe, sind die Knöpfe und Reißverschlüsse das erste, was ich mir ansehe. Selbst billige Kleidung sollte solide verarbeitet sein, sonst riskierst du ruinierte Kleidung, heruntergefallene Säume und lose Fäden.

Überprüfen Sie immer zuerst die Verschlüsse: schließt der Reißverschluss glatt? Gibt es lose Knöpfe und Fäden? Überprüfen Sie dann die Nähte des Kleidungsstücks auf Löcher und lose Fäden, die Anzeichen dafür sind, dass das Kleidungsstück schlecht hergestellt ist und wahrscheinlich auseinanderfallen oder seine Form verlieren wird.

Endlich, machen Sie ein einmaliges Mal für Flecken oder Löcher, die von anderen Leuten eingeführt worden sein könnten, die den Gegenstand im Geschäft anprobieren. Während einige Flecken (zum Beispiel Make-up) in der Regel ausgewaschen werden können, sollten Sie in der Lage sein, andere Flecken zu finden.

4. Vermeiden Sie Verzierungen und Logos

Wir alle lieben ein wenig Glanz in unserem Leben, aber wenn Sie Perlen und Pailletten tragen, riskieren Sie, dass Ihre Kleidung billig aussieht. Dies geschieht aus einer Reihe von Gründen: Erstens, Verzierungen können im Laufe der Zeit tragen, was bedeutet, dass Perlen Sweatshirt wird düster und alt aussehen, wenn einige dieser schönen Perlen abfällt. Zweitens sind Verzierungen einfach nicht so dauerhaft wie ein knackiges, sauberes Aussehen. Sicher, dieses Paar bestickte Jeans könnte in dieser Saison großartig aussehen, aber eine maßgeschneiderte dunkelblaue Jeans ist viel zeitloser.

Das gleiche gilt für Logos. Logos werden oft als eine Aussage in der Mode verwendet, um zu erklären, dass der Artikel teuer war. Und während Sie Angebote für mit Logo verzierte Kleidungsstücke und Accessoires finden, denke ich, dass eine gut gemachte, braune braune Ledertasche immer teurer aussieht als eine, die mit einem lauten Logo bedeckt ist.

5. Vermeiden Sie Trends

Eine Sache über Trends ist, dass sie im Laufe der Zeit an der gleichen Stelle verblassen werden "Hammer Pants" und Schmetterlings-Haarspangen gingen zum Sterben. Wenn Sie Ihre Kleidung wirklich teurer machen möchten, sollten Sie sich darauf konzentrieren, klassische Stücke zu kaufen, die nie aus der Mode kommen.

Meine Must-Have-Klassiker im Kleiderschrank sehen in etwa so aus:

  • Ein Paar Dark-Wash-Jeans mit geradem Bein
  • Ein gut geschnittenes Button-Up-Shirt
  • Ein kleines schwarzes Kleid
  • Ein klassischer mittellanger Graben
  • Ein Paar schwarze Pumpen
  • Ein Pullover mit V-Ausschnitt

Diese Gegenstände sind seit Jahrzehnten alle Grundnahrungsmittel und werden wahrscheinlich nicht bald aus der Mode kommen. Indem Sie die Trends überspringen, können Sie vermeiden, Geld für billige Duplikate auszugeben und stattdessen Ihr Kleidungsbudget auf Artikel konzentrieren, die immer aktuell und gut gemacht aussehen.

6. Mix mit teuren Accessoires

Sie müssen nicht komplett in den Keller gehen, wenn Sie versuchen, Geld für Kleidung zu sparen. Wenn Sie in der Regel Schnäppchen für Ihre Hauptkleider kaufen, ist es in Ordnung, auf Zubehör zu protzen, um Ihr gesamtes Aussehen zu erhöhen. Oder, wenn Ihr Budget knapp ist, können Zubehörteile, die teuer aussehen, das gleiche Ziel erreichen.

Entscheiden Sie sich für ein Weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt und Jeans. Nicht zu aufregend, oder? Aber fügen Sie einen bunten Schal, ein Statement-machendes Paar Ohrringe und eine Umhängetasche hinzu, und plötzlich geht das Outfit von langweilig bis zum Mittagessen. Oder tauschen Sie den Schal gegen eine kräftige kragenförmige Halskette und ziehen Sie für einen Freitagabend-Look ein paar Absätze an.

Accessoires sind ein großartiger Ort, um etwas von Ihrem Budget Kleidung zuzuteilen, weil sie ein ganzes Aussehen ändern können. Sie sind auch ideal, um einen Trend zu testen, ohne eine große Menge Geld für etwas auszugeben, das bald aus der Mode kommen könnte. Eine gute Faustregel für den Kauf von Zubehör, das teuer aussieht, ist etwas, das nicht zu offensichtlich falsch ist. Eine riesige Halskette aus billigen Edelsteinen wäre außerhalb Ihrer Preisklasse, wenn sie aus echten Diamanten gemacht wäre, aber ein schönes Paar Zirkonia-Ohrstecker sind realistischer, so dass sie tatsächlich teurer aussehen, wenn sie getragen werden, weil sie nicht offensichtlich falsch sind .

7. Gehen Sie monochromatisch

Eine todsichere Art, billig auszusehen, besteht darin, eine Tonne verschiedener Farben und Muster zu stapeln. Während ich definitiv einen Spritzer Farbe liebe, trägt ein monochromatischer Ton von Kopf bis Fuß eine Vorstellung von Qualität. Sie müssen nicht von Kopf bis Fuß schwarz tragen, aber ein Outfit aus verschiedenen Grautönen sieht raffiniert und teuer aus.

Neutrale Farben sehen am besten für diesen Trick aus: Weiß, das mit khakifarbenen Tönen getragen wird, oder dunkle Jeans, die mit einem leichteren Chambray-Top getragen werden, bringen andere leicht dazu, zu denken, dass Sie ein Vermögen für Stücke ausgeben, die zu einem großen Rabatt angeboten werden.

Ein paar Regeln für das Tragen monochromatischer Outfits:

  1. Wenn Sie einen Kopf an Kopf tragen (anstelle von verschiedenen Farbtönen derselben Farbe), brechen Sie ihn auf, indem Sie Texturen wie Seide, Denim, Baumwolle oder Leder mischen.
  2. Im Zweifelsfall sollten Sie sich für Schwarz entscheiden - es ist die einfachste Farbe, sich so anzuziehen, dass es teuer aussieht und immer stilvoll ist.

8. Fügen Sie eine kleine Textur hinzu

Eines der aufregendsten Dinge in der Mode ist die schiere Zugänglichkeit der Textur. Leder, Tier und selbst die weichste Wolle sind nicht mehr auf den Über-reichen beschränkt, auch wenn die billigeren Versionen nicht echt sind. Eine kleine (faux) Textur kann einen großen Beitrag dazu leisten, ein Outfit zu einem "teuren" Status zu machen.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihrem Outfit eine gewisse Textur zu verleihen. Ich liebe Python als Druck: Es sieht immer teuer aus, wenn man es als Schuh oder Handtasche trägt. Faux Leder Akzente sind eine andere Möglichkeit, die billigere Kleidung teurer aussehen, so dass ich Lederpaneele oder eine super-weiche Kunstleder Tasche liebe. Denken Sie daran, dass ein wenig Textur ausreicht, um einen teureren Look zu erzielen, so dass Sie nicht mehrere Animal-Prints oder eine Unmenge an Texturen übereinander stapeln müssen - das könnte den gegenteiligen Effekt haben.

9. Achten Sie auf die Pflege

Wenn Sie Ihre Kleidung wirklich teuer aussehen lassen möchten, achten Sie darauf, dass der Rest Ihres Looks auf dem neuesten Stand ist. Es ist viel einfacher, Kleidung eine Million Dollar aussehen zu lassen, wenn Sie sie mit einem makellosen Ausblasen, einer chipfreien Maniküre und einem sauberen, neutralen Make-up vergleichen.

Sie müssen nicht täglich im Salon erscheinen, um sicherzustellen, dass Sie einen Millionen-Dollar-Look haben. Stattdessen geht es um eine saubere, klassische Ästhetik: Mit einer Tonne türkisfarbenen Lidschatten und der neuesten trendigen Polkadot-Maniküre ist es ziemlich schwer, teuer auszusehen. Gehen Sie stattdessen auf neutrale Farben und denken Sie daran, dass eine gut gemachte beige Maniküre jeden Tag ein schlampiges Design übertrifft, egal wie teuer das Outfit ist. Ein klassischer Look kommt nie aus der Mode.

Letztes Wort

Ob Ihr monatliches Kleiderbudget 100, 1.000 oder 10.000 US-Dollar beträgt, das alte Sprichwort ist wahr: Mode verblasst, aber Stil ist für immer. Lass dich nicht von einem kleinen Kleiderbudget täuschen, dass du denkst, dass du nicht stylish bist. Durch die Aufmerksamkeit auf die Qualität von sogar Ihrem Abfertigungsgestell findet, können Sie sicherstellen, dass Ihre Kleider dauern, gut aussehen, und am wichtigsten, fühlen Sie sich wie eine Million Dollar, wenn Sie sie tragen.

Wie lassen Sie Ihre Schnäppchenfunden teurer aussehen?


Wie man aus einem umgedrehten Autokredit mit negativem Eigenkapital herauskommt

Wie man aus einem umgedrehten Autokredit mit negativem Eigenkapital herauskommt

In der Wohnungswirtschaft heißt das "negatives Eigenkapital". In der Automobilindustrie heißt es "auf den Kopf gestellt". In beiden Fällen bedeutet es dasselbe: Sie schulden mehr Geld für einen Vermögenswert, als der Vermögenswert selbst wert ist.Wenn Sie auf einen Autokredit kopfüber stehen, können Sie in große Schwierigkeiten geraten, weil ein Auto nicht im Wert wächst wie ein Haus oft. Sie könn

(Geld und Geschäft)

Vorbereitung auf die Zwillinge - Checkliste und Kosten für Baby Essentials

Vorbereitung auf die Zwillinge - Checkliste und Kosten für Baby Essentials

Als mein Mann und ich aufbrachen, um ein zweites Kind zu bekommen, waren wir begeistert von der Idee, unserem Sohn ein Geschwisterkind zu geben. Wir wussten nicht, dass wir ihm gleich zwei neue Geschwister geben würden.Als wir den Schock über die Entdeckung von Zwillingen überwunden hatten, begannen wir, unser Budget zu überdenken. Wi

(Geld und Geschäft)