de.lutums.net / 8 Mitarbeiter Engagement Ideen für jedes kleine Unternehmen und Unternehmer

8 Mitarbeiter Engagement Ideen für jedes kleine Unternehmen und Unternehmer


Als Unternehmer lieben Sie, was Sie tun. Sie haben Ihr Unternehmen gegründet, weil Sie eine Leidenschaft für eine bestimmte Idee hatten, und Sie waren bereit, hart zu arbeiten, um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen.

Aber was ist mit den Leuten, die für dich arbeiten? Wie würde Ihr Unternehmen anders aussehen, wenn jeder in Ihrem Team mit der gleichen Leidenschaft und Leidenschaft arbeiten würde?

Wenn du das bedenkst, stellst du dir die Kraft des Engagements vor. Engagement umfasst viele Faktoren: effektive Kommunikationsfähigkeiten am Arbeitsplatz zu haben, Menschen mit dem tieferen Ziel ihrer Arbeit zu verbinden, Vertrauen aufzubauen und vieles mehr.

Als Inhaber eines Kleinunternehmens haben Sie möglicherweise nicht die Mammutbudgets eines Fortune-500-Unternehmens. Es gibt jedoch eine Menge, die Sie mit einem kleinen Budget tun können, um Engagement in Ihrem Team aufzubauen, egal ob es sich um ein Team von 100 oder 100 handelt.

Was ist Mitarbeiterengagement?

Der Begriff "Mitarbeiterengagement" ist ein wenig mehrdeutig und wird oft verwendet, um eine Reihe verschiedener Faktoren und Merkmale zu beschreiben. Sie können sich Engagement als eine Mischung aus Leidenschaft, Engagement, Arbeitszufriedenheit, Herz und Engagement vorstellen.

Mitarbeiter, die engagiert sind, kümmern sich wirklich um ihre Organisation, ihre Arbeit und die Ziele, die sie erreichen wollen. Diese Verpflichtung führt dazu, dass sie über das hinausgehen, was in ihrer Stellenbeschreibung steht.

Wenn die Bedingungen stimmen und die Mitarbeiter sich engagiert fühlen, erhalten Sie ihr Bestes: Ihre volle Aufmerksamkeit, Energie, Leidenschaft, gute Ideen, Kreativität und Loyalität. Denken Sie nur darüber nach, wie sich Ihr Geschäft verändern könnte, wenn Ihre Mitarbeiter jeden Tag auftauchten und Ihnen 100% dessen gaben, zu was sie fähig sind.

Laut einem Artikel, der in der New York Times veröffentlicht wurde, sind Angestellte engagierter, wenn vier ihrer Kernbedürfnisse angesprochen werden:

  • Physisch . Diese Bedürfnisse werden erfüllt, wenn Mitarbeiter Möglichkeiten zur Erneuerung und zum Aufladen bei der Arbeit haben.
  • Emotional . Diese Bedürfnisse werden erfüllt, wenn sich Mitarbeiter für ihre Beiträge geschätzt fühlen.
  • Mental . Diese Anforderungen werden erfüllt, wenn die Mitarbeiter Zeit und Gelegenheit haben, sich auf ihre wichtigste Arbeit zu konzentrieren und selbst entscheiden können, wann und wo diese Arbeit geleistet wird.
  • Spirituell . Diese Anforderungen werden erfüllt, wenn sich Mitarbeiter bei der Arbeit mit einem höheren Zweck verbinden.

Wenn Sie also diese vier Kernbedürfnisse unterstützen können, werden Sie mit einem engagierteren Team zufrieden sein.

Die Bedeutung von engagierten Arbeitern

Laut Gallup, die das Engagement der Mitarbeiter seit dem Jahr 2000 gemessen hat, fühlen sich nur 32% der US-Arbeiter an der Arbeit. Das bedeutet, dass sich 68% der Arbeitnehmer in ihrer Organisation ambivalent oder aktiv ausgegrenzt fühlen. Weltweit berichten nur 13% der Beschäftigten, sich aktiv an der Arbeit zu beteiligen.

Die Zahlen deuten auf eine Engagementkrise am Arbeitsplatz hin. Und dieser Mangel an Engagement hat schwerwiegende Auswirkungen auf Profit, Produktivität, Kundenzufriedenheit und den langfristigen Gesamtgeschäftserfolg.

Eine im Journal of Applied Psychology veröffentlichte Studie kam zu dem Ergebnis, dass eine Verbesserung der Mitarbeiterbindung positive Auswirkungen auf den Gewinn haben könnte. Eine andere Studie, die im Journal of Occupational and Environmental Medicine veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Engagement stärker mit der Arbeitsleistung verbunden ist als jeder andere untersuchte Faktor.

Wie man das Mitarbeiterengagement erhöht

Die gute Nachricht ist, dass die Verbesserung des Engagements nicht mit teuren "Teambuilding" -Tagen oder Mitarbeiterpartys verbunden sein muss, die ohnehin nicht so effektiv sind. Die besten Möglichkeiten, um Engagement zu fördern, sind einfach und kosteneffektiv.

1. Erhöhen Sie Ihre Transparenz

Vertrauensbildung mit Ihrem Team kann einen großen Einfluss auf ihr Engagement haben. Und eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist, transparenter zu sein.

Transparenz bedeutet, offen und ehrlich mit Ihren Mitarbeitern und Kunden zu sein. Es bedeutet zu erklären, warum Sie Entscheidungen treffen, immer die Wahrheit sagen, zugeben, wenn Sie einen Fehler machen und Ihre eigenen Schwierigkeiten und Unsicherheiten teilen. Kurz gesagt, es bedeutet zu akzeptieren, dass Sie ein Mensch sind, genau wie alle anderen in Ihrem Team.

Ihr Team und Ihre Kunden möchten sich mit Ihnen identifizieren können. Transparenz macht das möglich. Für Unternehmer ist Transparenz viel einfacher als für größere Unternehmen. Es kann jedoch schwierig sein, im Geschäftsleben Erfolg zu haben, weil so viele Menschen, sowohl Unternehmer als auch Organisationen, das Bedürfnis verspüren, Entscheidungen geheim zu treffen, oder denen, die sie führen, "überlebensgroß" erscheinen.

Es ist Zeit, diese Ideen aus dem Fenster zu werfen. Transparenz hilft Ihnen, authentischere Beziehungen zu Ihrem Team aufzubauen. Es fördert eine offene und ehrliche Debatte, die Probleme schneller lösen kann und vor allem Vertrauen schafft. Vertrauen ist die wahre Währung, wenn es um Engagement geht.

2. Klärung der Arbeitserwartungen

Wissen Ihre Mitarbeiter, was Sie von ihnen erwarten? Verstehen sie, wie wichtig ihre Arbeit ist? Wissen sie, wie sie ihre wichtigsten Aufgaben priorisieren können, damit ihre eigentliche Arbeit erledigt wird?

Firmeninhaber gehen oft davon aus, dass die Leute wissen, was ihre Jobs bedeuten. Aber das ist eine gefährliche Annahme zu machen. Ihre Erwartungen gehen über eine Stellenbeschreibung hinaus; Dazu gehören Ihre Erwartungen an das Verhalten, Ihre Einstellung zum Kundenservice und Ihre ethischen Standards.

Gallup berichtet, dass nur etwa 50% der Mitarbeiter wissen, was von ihnen bei der Arbeit erwartet wird. Die Chancen stehen also gut, dass Ihr Team einige zusätzliche Anleitungen verwenden könnte, um besser zu verstehen, was Sie erwarten.

Um Ihre Erwartungen zu klären, setzen Sie klare Leistungsziele. Ihr Team muss wissen, wann es gut läuft und wann es schwieriger ist, sich zu verbessern. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Team für diese Ziele zur Rechenschaft ziehen. In einer Gallup-Studie berichteten 38% der Angestellten, deren Manager sie für Ziele verantwortlich machen, dass sie sich verlobt fühlen.

Als nächstes geben Sie Ihrem Team die Autonomie, um diese Leistungsziele auf ihre eigene Weise zu erreichen. Sie möchten ihren Fortschritt überwachen, aber nur dann, wenn Sie sehen, dass jemand wirklich vom Kurs abkommt. Geben Sie regelmäßig Feedback zu ihren Fortschritten.

Möglicherweise müssen Sie Ihren Mitarbeitern auch bei der Priorisierung von Aufgaben helfen. Jeder wird von der "fleißigen Arbeit" des Beantwortens von E-Mails oder Rückrufen von Telefonanrufen eingeholt und während diese Aufgaben notwendig sind, können sie Aufmerksamkeit und Energie von den Aufgaben und Zielen abziehen, die letztendlich Ihr Geschäft wachsen lassen.

Zuletzt, stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Team das "Warum" hinter seinem Job versteht. Dies bedeutet zu kommunizieren, wie sich ihre Arbeit positiv auf das Geschäft und die Gemeinschaft auswirkt. Suchen Sie nach Wegen, um jeden Ihrer Mitarbeiter mit diesem größeren Zweck zu verbinden.

3. Kommunizieren Sie, was Menschen von Ihnen erwarten können

Ihr Team muss verstehen, dass Sie für sie da sind. Ja, du bist der Boss, aber du bist auch ihr Anführer. Und ein guter Führer zu sein, ist die Unterstützung Ihres Teams. Stellen Sie sicher, dass alle wissen, dass sie mit Fragen oder Problemen zu Ihnen kommen können, die angesprochen werden müssen. Tun Sie Ihr Bestes, um offen und zugänglich zu sein, so dass Ihr Team sich wohl fühlt, wenn es Ihnen hilft.

Ein einfacher Weg, dies zu tun, ist eine Politik der offenen Tür in Ihrem Büro. Wenn die Tür offen ist, kann jeder zu Ihnen kommen und über ihre Sorgen sprechen.

Ein anderer Ansatz besteht darin, den Boden zu berühren und regelmäßig mit den Mitarbeitern zu sprechen. Sprechen Sie mit ihnen darüber, wie ihr Tag verläuft und ob Sie etwas tun können, um ihre Arbeit zu erleichtern. Welche Frustrationen erleben sie regelmäßig bei der Arbeit? Dieser persönliche "Einchecken" -Ansatz wird Management By Wandering Around (MBWA) genannt. Obwohl es oft in mittleren bis großen Unternehmen verwendet wird, können Sie es immer noch auf Ihr kleines Unternehmen anwenden.

Einer der größten Vorteile von MBWA ist, dass es die Dinge persönlich hält. Wenn dein Team dich regelmäßig herumlaufen sieht, werden sie sich wohler fühlen. Und das bedeutet, dass sie eher Probleme teilen oder gute Ideen vermitteln, die zur Verbesserung Ihres Geschäfts beitragen können.

Die Verwendung des MBWA-Ansatzes wird Sie motivieren, hinter dem Schreibtisch hervorzukommen und mit den Leuten zu sprechen, die die Dinge am Laufen halten.

4. Stellen Sie genügend Ressourcen bereit

Verfügen Ihre Mitarbeiter über die Ressourcen, die sie brauchen, nicht nur um ihre Arbeit zu tun, sondern auch um sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln und zu wachsen?

Eine Studie, die im Journal of Educational Psychology veröffentlicht wurde, ergab, dass der Zugang zu Arbeitsressourcen das Engagement der Mitarbeiter erhöhte, insbesondere in Positionen, in denen die Anforderungen und der Stress hoch sind.

Stoppen Sie und denken Sie über die Ressourcen nach, die Ihrem Team helfen könnten, ihre Arbeit effektiver zu erledigen. Welche zusätzlichen Fähigkeiten oder Ausbildung könnten Sie anbieten? Als nächstes denken Sie über ihre zukünftige Entwicklung nach. Was können Sie tun, um ihnen zu helfen, weiterzukommen, selbst wenn eines Tages Ihr Unternehmen für den nächsten Schritt verlassen wird?

Eines der besten Beispiele für ein Unternehmen, das großartige Ressourcen zur Förderung des Engagements bereitstellt, ist Amazon, das 95% der Studiengebühren für Zertifikate aufwendet und Studiengänge in anspruchsvollen Berufen absolviert. Amazons erster Absolvent des Career Choice-Programms ist jetzt eine Krankenschwester, die ihrer lokalen Gemeinschaft dient.

Natürlich ist Amazon eine Mammutfirma und hat viel Gewinn, um dies für ihre Angestellten zu tun. Aber Sie können ihrer Führung folgen. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern eins zu eins und finden Sie heraus, was ihre persönlichen und beruflichen Ziele sind. Wie können Sie ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen? Welche Bücher oder Ausbildung könnten Sie ihnen helfen? Kennen Sie jemanden in Ihrem Netzwerk, der Ihnen helfen könnte?

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern helfen, sich durch Ihre Organisation und vielleicht sogar noch weiter zu bewegen, könnte dies Ihren Geschäftszielen widersprechen. Sie demonstrieren Ihrem Team jedoch, dass Sie ihre persönlichen Ziele unterstützen, und indem Sie ihnen die Ressourcen zur Verfügung stellen, die sie für ihre aktuelle Arbeit benötigen - und ihren Träumen nachgehen - zeigen Sie, dass Sie sie als Menschen wertschätzen.

Diese Art der Unterstützung kann Ihrem Unternehmen enorme Vorteile bringen, da Sie so großartige Mitarbeiter gewinnen und diese behalten können, bis sie bereit sind, weiter zu machen. In der Zwischenzeit werden sie sich unterstützt und geschätzt fühlen, und sie werden dir alles geben, was sie haben. Organisationen wie Amazon sehen dies als fairen Handel.

5. Gib deinen Leuten eine Stimme

In vielen Unternehmen tauchen Mitarbeiter auf, machen ihre Arbeit und gehen für den Tag nach Hause. Sie haben kein Mitspracherecht bei den Entscheidungen innerhalb der Organisation. Dieser Mangel an Beteiligung kann die Menschen wirklich von der Arbeit, die sie tun, trennen, weil sie das Gefühl haben, an der Zukunft dieser Organisation nicht beteiligt zu sein. Ohne Pfahl ist es ihnen egal.

Sie können das Engagement Ihres Teams steigern, indem Sie ihnen eine Stimme geben. Fragen Sie sie, was sie über einige der bevorstehenden Entscheidungen denken, die Sie treffen müssen, und diskutieren Sie mit ihnen über den besten Weg nach vorne. Welche Ideen haben Sie, um den Kundenservice oder Ihr neuestes Produktangebot oder das Frontfenster zu verbessern?

Während Sie Ihre Teammitglieder nicht bei jeder Entscheidung, die Sie treffen müssen, lassen können, können Sie zumindest hören, was sie zu einigen Problemen zu sagen haben. Wenn jemand eine großartige Idee hat, geben Sie ihm die Autonomie, um sie in die Realität umzusetzen.

6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Team Ihre Werte kennt

Wenn Sie Ihr Unternehmen erstellt haben, haben Sie es um bestimmte Kernwerte herum aufgebaut, unabhängig davon, ob Sie sie notiert haben oder nicht. Sie hatten eine Vision davon, wie Ihr Unternehmen aussehen und sich anfühlen sollte, und Sie hatten sich Gedanken über die Standards gemacht, die Sie für die Arbeit, die Sie vorhatten, festlegen würden. Definieren Sie, was diese Werte sind, und stellen Sie sicher, dass Ihr Team weiß, was sie sind, um die Interaktion zu fördern.

Zum Beispiel, fördert und belohnt Ihr Geschäft Kreativität? Integrität? Harte Arbeit? Ehrlichkeit?

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen noch nie die Kernwerte definiert haben, die Sie wollen, ist es jetzt an der Zeit, sich hinzusetzen und über die Dinge nachzudenken, die Ihnen am wichtigsten sind. Ihre Werte schaffen Ihre Identität; Sie heben Sie von Ihrer Konkurrenz ab und agieren als moralischer Kompass für Ihre Entscheidungen. Aber Werte tun das nur, wenn sie etwas bedeuten . Einfach eine Kernwerteaussage zu erstellen und sie an Ihr Team weiterzugeben, ist nichts anderes als Papierverschwendung.

Sie müssen Ihre drei wichtigsten Werte definieren und sicherstellen, dass jede in Ihrem Unternehmen getroffene Entscheidung diesen Werten entspricht. Das ist nicht so einfach wie es klingt. Mit Ihren Werten zu leben, bedeutet oft harte Entscheidungen zu treffen, die Ihnen und Ihrem Unternehmen Schmerzen bereiten können. Zum Beispiel, wenn Ihr Unternehmen Ehrlichkeit und Integrität verpflichtet ist, bedeutet es, nicht mit einem Lieferanten mit unethischen Geschäftspraktiken zu arbeiten, auch wenn sie die niedrigsten Preise haben.

Ein Geschäft zu führen, das mit Ihren Werten übereinstimmt, erfordert Mut, Stärke und ständige Wachsamkeit. Aber die Belohnungen sind tiefgründig. Ihr Team wird Sie für Ihre Integrität respektieren, und sie werden engagierter sein, weil sie an das glauben, wofür sie arbeiten.

Dazu gehört, dass man sein eigenes Verhalten untersucht. Gehst du den Weg, wenn es um deine Werte geht? Wenn nicht, dann sind es nur Worte in einem Mitarbeiterhandbuch; Werte sind bedeutungslos ohne Verpflichtung und Führung durch Beispiel, von ganz oben.

7. Baue eine Kultur der Wertschätzung

Wann haben Sie zuletzt Ihren Mitarbeitern für die geleistete Arbeit gedankt?

Es ist einfach für Unternehmer, sich so in die Anforderungen eines Geschäfts zu verstricken, dass sie vergessen, den Menschen, die an vorderster Front stehen, Anerkennung zu zeigen. Aber diese Leute machen Ihr Geschäft möglich, und es ist wichtig, dass Sie ihnen zeigen, wie sehr Sie ihre harte Arbeit schätzen.

Der Ausdruck der Dankbarkeit beginnt mit einem einfachen, aber kraftvollen Dankeschön an die Mitarbeiter, die über das hinausgegangen sind und ein dringendes Problem gelöst haben. Dies ist am stärksten, wenn es persönlich und im Idealfall vor ihren Kollegen ist.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, Ihre Wertschätzung auszudrücken:

  • Senden Sie ein Dankeschön.
  • Hinterlasse Kommentare von Wertschätzung auf einem Forum im Pausenraum.
  • Wirf eine Party, wenn dein Team ein ehrgeiziges Arbeitsziel erreicht.
  • Erstelle eine Wall of Fame für Teammitglieder, die Leistungsziele erreichen.
  • Verbessere ihren Arbeitsbereich, um ihn angenehmer, bequemer und einladender zu machen. Dies kann so einfach sein wie frische Farbe, mehr Pflanzen und beeindruckende Kunstwerke, oder in bessere Bürostühle, Uniformen oder Laptops investieren.

Es gibt buchstäblich Tausende von Möglichkeiten, um Ihrem Team Anerkennung zu zeigen. Aber auch hier ist der einfachste Weg der Mächtigste: einfach ein aufrichtiges Dankeschön für eine gute Arbeit zu sagen.

8. Ermutigen Sie Pausen

Die New York Times berichtet, dass Mitarbeiter, die alle 90 Minuten eine Pause machen, einen 30% höheren Fokus angeben als diejenigen, die dies nicht tun. Sie berichten auch von einer 50% höheren Fähigkeit, kreativ zu denken.

Eine Umfrage von Staples kam zu dem gleichen Ergebnis: 80% der Befragten gaben an, dass sie sich durch Pausen produktiver fühlen. Wenn Pausen Teil der Unternehmenskultur sind, haben die Mitarbeiter das Gefühl, dass sie eine bessere Work-Life-Balance haben. Sie erfahren weniger Stress, mehr Glück und höhere Produktivität. Und dies kann direkt zu einem höheren Engagement führen.

Jedes Unternehmen kann mehr tun, um Pausen zu fördern. Wenn beispielsweise einer Ihrer Mitarbeiter gerade eine angespannte Situation mit einem Kunden durchgemacht hat, ermutigen Sie ihn, 15 Minuten lang draußen zu laufen, um sich aufzuladen. Wenn möglich, geben Sie den Mitarbeitern statt 30 Minuten eine Stunde zum Mittagessen. Belohne jemanden, der sein wöchentliches Leistungsziel erreicht hat, indem er sie am Freitagnachmittag früh nach Hause gehen lässt.

Eine andere Möglichkeit, Pausen zu fördern, besteht darin, Ihrem Team einen einladenden Platz zum Entspannen zu bieten. Verwandle den Pausenraum oder ein ungenutztes Büro in einen Ort, an den die Leute gehen wollen . Fügen Sie ein Sofa oder einen Massagestuhl hinzu, frischen Sie die Farbe auf, fügen Sie Aromatherapie-Diffusoren hinzu, füllen Sie sie mit Pflanzen, kaufen Sie einen Tischfußball, legen Sie gesunde Snacks und Tee, fügen Sie Lampen hinzu ... Sie sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

Möglichkeiten zur Implementierung von Best Practices für die Mitarbeiterbindung

Viele Unternehmer übersehen die Wichtigkeit von Engagement, einfach weil sie 20 verschiedene Hüte tragen und versuchen, an einem Tag eine Million Dinge zu erledigen. Die Zeit, die Sie für den Aufbau von Engagement zur Verfügung stellen, wird sich jedoch verzehnfachen. Also, wie machst du es?

1. Beginne klein

Einige der oben genannten Strategien erfordern keinerlei Zeitbindung. Sie müssen lediglich Ihr Verhalten oder Ihren Ansatz ändern. Wenn Sie zum Beispiel "Danke" sagen, benötigen Sie oft ein paar zusätzliche Minuten pro Tag. Erhöhen Sie Ihre Transparenz ist eine weitere Verhaltensänderung, die nicht viel Zeit braucht.

Andere Strategien, wie zum Beispiel die Klärung von Arbeitserwartungen oder das Üben von Management By Wandering Around, sind eine zeitintensive Investition, daher müssen Sie einige Zeitmanagementstrategien anwenden, um Ihren Zeitplan freizusetzen.

2. Verwenden Sie ein Aktivitätsprotokoll

Behalten Sie ein Aktivitätsprotokoll der Aufgaben bei, an denen Sie jeden Tag Zeit verbringen. Beginnen Sie in dem Moment, in dem Sie bei der Arbeit ankommen und notieren Sie, was Sie tun und wie viel Zeit es braucht. Bewahren Sie das Protokoll möglichst für eine Woche auf, damit Sie ein besseres Bild von der Ebbe und Flut Ihrer Arbeit haben. Selbst zwei oder drei Tage geben Ihnen ein besseres Verständnis davon, wie Sie Ihre Zeit nutzen.

Wenn Sie mit Ihrem Log fertig sind, schauen Sie genau hin, wo Ihre Zeit ist.

3. Konto für "Reaktionszeit"

Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, auf Situationen zu reagieren, die wirklich Ihre Aufmerksamkeit erfordern, hat Forbes einen hervorragenden Vorschlag, Ihren Tag effektiver zu gestalten. Sobald Sie Ihre Zeit mit einem Aktivitätsprotokoll überwacht haben, sehen Sie sich an, wie viel von Ihrem durchschnittlichen Tag im "Reaktionsmodus" verbracht wird. Sind es 40%? 60%?

Anstatt zu versuchen, den ganzen Tag einzuplanen, sollten Sie nur planen, was nach der Zeit übrig bleibt, die Sie normalerweise für reaktive Aufgaben oder Situationen ausgeben. Wenn Sie also in der Regel 50% Ihrer Zeit damit verbringen, auf unerwartete Situationen bei der Arbeit zu reagieren, bedeutet dies, dass Sie nur 50% Ihres Tages für andere Aufgaben einplanen sollten.

Beachten Sie, wie viel Zeit Sie für diese Unterbrechungen ausgeben. Während Sie nicht jede Situation kontrollieren können, die Ihre Aufmerksamkeit erfordert, können Sie steuern, wie viel Zeit und Energie Sie für jeden einzelnen ausgeben.

4. Delegieren von Aufgaben mit geringem Wert

Sehen Sie sich noch einmal Ihr Aktivitätenprotokoll an. Welche Aufgaben mit geringem Wert könnten Sie an jemand anderen delegieren, damit Sie sich stattdessen auf Ihre Engagement-Bemühungen konzentrieren können?

Unternehmern fällt es oft schwer, die Kontrolle auch für die kleinsten Aufgaben aufzugeben. Ändern Sie Ihre Perspektive: Suchen Sie nach Aufgaben, die einem Ihrer Mitarbeiter helfen könnten, eine neue Fähigkeit zu erlernen und aus der Erfahrung zu wachsen.

5. Beschränken Sie Meetings auf 20 Minuten

Jeder, der jemals durch ein Meeting gesessen hat, weiß, dass sie sich oft viel länger hinziehen als nötig.

Vermeiden Sie dies, indem Sie ein Zeitlimit von 20 oder 30 Minuten für Besprechungen festlegen. Verwenden Sie einen altmodischen Küchentimer, der so tickt, dass jeder weiß, dass die Uhr abläuft. Sie werden überrascht sein, wie produktiv Ihre Meetings werden, wenn eine tickende Uhr im Raum steht.

Eine andere Strategie besteht darin, Stühle aus dem Besprechungsraum zu verbannen. Wenn jeder bei Sitzungen gezwungen ist, zu stehen, wird die Kürze gebräuchlich. Durch die Verwendung einfacher Strategien zur Verkürzung Ihrer Besprechungen erhalten Sie mehr Zeit für Engagements.

6. Grenzen für digitale Arbeit festlegen

Ihr Team sollte sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, seine Arbeits-E-Mails nachts oder am Wochenende zu überprüfen, ganz gleich, was sie tun. Dieses "Work Creep" hat schädliche Auswirkungen auf Stress, Gesundheit und Zufriedenheit. Wie Sie sich vorstellen können, wird es auch einschränken, wie engagiert sie sich fühlen, wenn sie bei der Arbeit sind. Ermutigen Sie Ihr Team, die Arbeit bei der Arbeit zu verlassen, und stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass Sie nicht erwarten, dass sie auf E-Mails reagieren, wenn sie nicht erreichbar sind.

Sie müssen auch hier den Spaziergang machen. Als Unternehmer könnte dies schwierig sein. Wenn du jedoch jemand um 22:30 Uhr in deinem Team eine E-Mail sendest, fühlt er sich unter Druck gesetzt, zu antworten, egal was du sagst. Versuchen Sie daher, nur während der normalen Geschäftszeiten mit Ihrem Team zu kommunizieren.

Letztes Wort

Bei Engagement geht es darum, in Ihr Team zu investieren, damit sie sich bei der Arbeit energiegeladen, leidenschaftlich und erfüllt fühlen. Sie werden eine höhere Arbeitszufriedenheit, mehr Work-Life-Balance und eine größere Loyalität gegenüber Ihrer Organisation erfahren.

Natürlich hat Ihr Geschäft auch Vorteile. Sie werden es einfacher finden, großartige Leute zu finden und zu behalten. Mitarbeiter geben Ihnen ihre beste Arbeit, weil sie wissen, dass Sie wissen, was sie tun, und weil sie verstehen, wie ihre Arbeit zum größeren Nutzen beiträgt. Dies kann an und für sich unglaublich erfüllend sein.

Hast du jemals für eine Organisation gearbeitet, in der du dich wirklich verlobt fühlst? Wenn Sie ein Unternehmen besitzen, haben Sie irgendwelche Strategien, die Sie teilen möchten, um mit Ihrem Team zusammenzuarbeiten?


Wie wir Manufacturing-Jobs in Amerika schaffen und halten können

Wie wir Manufacturing-Jobs in Amerika schaffen und halten können

Der Verlust amerikanischer Arbeitsplätze ist zu einem starken politischen Problem geworden. Politiker versprechen, den Trend des Offshoring umzukehren und amerikanische Arbeiter zu ihrer früheren Position als führende Arbeiterschaft in der Welt zurückzuführen. Viele befürworten neue Reshoring-Initiativen und behaupten, dass die Arbeitsplätze zurückkehren werden, wenn die Lohnunterschiede zurückgehen, die Qualität der ausländischen Waren sinkt und die Versandkosten steigen. Andere sc

(Geld und Geschäft)

4 Geheimnisse des Anlageerfolgs - Tipps, um Reichtum zu gewinnen

4 Geheimnisse des Anlageerfolgs - Tipps, um Reichtum zu gewinnen

Menschen waren schon immer von "Geheimnissen" fasziniert, durch die Macht erlangt, Reichtum gewonnen und Erfolg gesichert wird. Unser Glaube an Geheimnisse und seine natürlichen Cousins, Verschwörungen und Aberglauben, erscheint oft, wenn wir unter Stress stehen, mit Dingen, die scheinbar außerhalb unserer Kontrolle liegen. L

(Geld und Geschäft)