de.lutums.net / 6 einzigartige und nichttraditionelle Geschäftsmodelle - Beispiele und Ideen

6 einzigartige und nichttraditionelle Geschäftsmodelle - Beispiele und Ideen


Ich habe viele schöne Erinnerungen an meine High-School-Business-Klasse. Dies liegt vor allem daran, dass der Lehrer kenntnisreich und engagiert war - und so ziemlich eine wandelnde Karikatur eines High-School-Business-Lehrers, bis hin zur Fliege. Aber das Curriculum war auch nützlich, eine Mischung aus gesunden persönlichen Budgetierungsstrategien und grundlegenden Lektionen in Makro- und Mikroökonomie.

Wir konnten jedoch nicht alles in einem einzigen Semester abdecken. Ich absolvierte die Highschool und glaubte, dass jedes Unternehmen nach dem gleichen Grundmodell geführt wurde: Gewinn durch den direkten Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung für mehr als es zu produzieren oder zu bieten kostet.

Es genügt zu sagen, dass dies nicht das einzige tragfähige Geschäftsmodell ist, das heutigen Unternehmern zur Verfügung steht. Viele erfolgreiche Unternehmen verkaufen nichts direkt und dienen stattdessen als Zwischenhändler oder Vermittler für andere Dienstleister. Einige verdienen Geld, indem sie ihren Kunden Geld für Dienstleistungen sparen, die sie nicht direkt bereitstellen, wie beispielsweise die Stromerzeugung. Und einige bleiben sogar im Geschäft, während sie das Wohlergehen der Menschen und des Planeten dem Profitmotiv vorsetzen.

Innovative Geschäftsmodelle

Hier sind einige innovative, nichttraditionelle Geschäftsmodelle, die gängige Vorstellungen darüber, wie Unternehmen funktionieren und Geld verdienen, neu definieren.

1. Nutzen Corporation

Was haben Patagonia, Etsy, Ben & Jerry's und Cabot (die Käserei Vermont) gemeinsam? Sie sind alle als B-Corps (Benefit Corporations) zertifiziert, Unternehmen, die "strenge Standards für soziale und ökologische Leistung, Verantwortlichkeit und Transparenz erfüllen", so B Lab, die Non-Profit-Organisation, die B Corp-Zertifizierungen ausstellt.

Um sich für die Benefit Corporation-Zertifizierung zu qualifizieren, müssen sich Unternehmen einer gründlichen Analyse unterziehen, die ihre Auswirkungen auf traditionelle Anteilseigner sowie nichtfinanzielle Interessengruppen, einschließlich Mitarbeiter, Kunden sowie die Menschen und die natürliche Umgebung in der Nähe ihrer Geschäftstätigkeit, berücksichtigt. Obwohl B Lab seinen Sitz in den USA hat, kann das zertifizierte B Corps überall eingesetzt werden - laut B Lab sind Anfang 2015 mehr als 1.200 einzelne Firmen in 38 Ländern tätig.

Certified Benefit Corporations verpflichten sich zu einer "Triple-Bottom-Line", die den sozialen, ökologischen und finanziellen Auswirkungen ihrer Aktivitäten gleichermaßen gerecht wird. Die Analyse von sozialen und ökologischen Auswirkungen ist in der Regel genauso streng wie die herkömmliche Finanzbuchhaltung. MicroGrid Solar beispielsweise, ein Energiedienstleister mit Sitz in Missouri, fasst alle drei Ergebnisse in seinen Quartalsberichten zusammen.

Bestehende Unternehmen müssen häufig ihre Verwaltungsdokumente ändern, um diese Verpflichtung zu übernehmen und (falls zutreffend) die Genehmigung des Boards zu erhalten, um sicherzustellen, dass die Beamten nicht mit professionellen Strafen (wie Bonusreduktion oder Kündigung) oder anderen Erwägungen als Gewinnmaximierung ( Treuepflichten gegenüber den Anteilseignern) als Grundlage für ihre Entscheidungen.

In vielen Bundesstaaten gibt es Gesetze, die die Vorteilsgesellschaft als besondere juristische Person anerkennen und Rechtsschutz (aus Aktionärsklagen wegen Verletzung der Treuepflichten) für Offiziere gewähren, die der dreifachen Bilanz folgen. Dazu gehört auch Delaware, wo viele Unternehmen ihren steuerlichen Sitz haben. Während es Unternehmen freisteht, ihre Statuten zu ändern, eine Zertifizierung zu erhalten und als Vorteilsunternehmen zu agieren, egal wo sie sich befinden, verringern günstige staatliche Gesetze die Wahrscheinlichkeit von Aktionärsklagen im Zusammenhang mit mutmaßlichen Verletzungen der treuhänderischen Verpflichtung.

Es ist wichtig zu beachten, dass die offizielle B-Corp-Zertifizierung von B Lab wichtig ist, weil sie die Unternehmen zur Rechenschaft zieht, die behaupten, als Vorteilsunternehmen tätig zu sein. Wie B Lab es ausdrückt: "B Corp ist für Unternehmen, was Fair-Trade-Zertifizierung für Kaffee oder USDA-Bio-Zertifizierung ist Milch." Aber Ihr Unternehmen muss nicht diese offizielle Zertifizierung nach den Grundsätzen einer Benefit Corporation zu betreiben haben.

2. Stromkaufverträge

Langfristige Kaufverträge oder Verträge sind in Business-to-Business-Transaktionen durchaus üblich. Sie werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, von Transport und Logistik bis zu Versorgungsunternehmen. Übergeordnetes Ziel ist es, die Bedingungen einer Großtransaktion mit rechtlich verbindlichen Vorgaben klar zu umreißen, die die Interessen beider Parteien schützen, wenn sich die wirtschaftlichen Bedingungen oder andere Faktoren ändern. Ein einfaches Beispiel: Laut einer Pressemitteilung von Southwest Airlines hat die in Dallas ansässige Fluggesellschaft Mitte 2014 vereinbart, ab 2016 jährlich mindestens drei Millionen Gallonen kohlenstoffarmer Kerosin von Red Rock Biofuels zu kaufen.

Aber eine bestimmte Art von Kaufvertrag, ein "Stromkaufvertrag", untermauert ein ganzes Geschäftsmodell, das in der schnell wachsenden Solarenergie-Nische üblich ist. Stromabnahmeverträge beschreiben eine langfristige Beziehung - typischerweise 15 oder 20 Jahre - zwischen dem Dienstleistungsunternehmen, das Aufdach-Solarmodule installiert, und den Eigentümern von Wohn- oder Gewerbeimmobilien, die den von ihnen erzeugten Strom nutzen.

Die Environmental Protection Agency beschreibt einen Solarstrom-Kaufvertrag als "eine finanzielle Vereinbarung, in der ein Drittentwickler das Photovoltaik (PV) -System besitzt, betreibt und unterhält und ein Gastkunde sich bereit erklärt, das System auf seinem Dach oder anderswo zu installieren sein Eigentum und kauft die elektrische Leistung des Systems für eine bestimmte Zeit vom Solardienstleister. "

Nach Angaben von Nextility, einem in Washington, DC, ansässigen Unternehmen, das Solarstrom-Kaufverträge abschließt, ist es unwahrscheinlich, dass Solarmodule auf dem Dach 100% des Gebäudes mit Strom versorgen. Sie reduzieren jedoch die Abhängigkeit des Gebäudeeigentümers vom lokalen Energienetz - und damit die monatliche Stromrechnung - drastisch.

Im Gegenzug dafür, dass die Vorlaufkosten für die Installation und alle Wartungs- und Reparaturarbeiten bis zum Vertragsende verzehrt werden, setzen Servicefirmen wie Nectility die Preise für die Leistung ihrer Anlagen zu einem festen Preisnachlass auf lokale Nebenkosten (z. B. für Strom aus Kohle oder Diesel) Gaskraftwerke). Die Solartarife sind in der Regel höher als das, was der Strom tatsächlich produziert, aber immer niedriger als das, was das lokale Energieversorger berechnet.

Unternehmen wie Necestility senken im Wesentlichen die Ersparnisse der Kunden - etwa 25% - durch den Einsatz von Solarenergie. Am Ende der Vertragslaufzeit übernehmen die Gastkunden in der Regel das Eigentum an ihrem System und zahlen die Kürzung des Serviceunternehmens nicht mehr aus, können jedoch auf Wunsch weiterhin eine Pauschalgebühr für die Wartung zahlen.

Unternehmen, die Stromabnahmeverträge anbieten, profitieren in der Regel von staatlichen und bundesstaatlichen Steuergutschriften, die Investitionen in erneuerbare Energien fördern sollen. New York State, zum Beispiel, bietet einen Rabatt für bis zu $ ​​25.000 eines Wohndachsolaranlage Installation Kosten, nach Großhandel Solar.

Solche Anreize haben einen erheblichen Einfluss auf die Entscheidungsfindung von Unternehmen. Zum Beispiel, obwohl Nectility schnell expandiert, vermeidet es bewusst einige staatliche Märkte aufgrund von schlechten oder nicht vorhandenen Anreizen. Und da diese Anreize in einem Staat auslaufen und in einem anderen auftauchen, gibt es immer eine gewisse Unsicherheit im Modell.

"Wir wären gern überall", sagt David Hoedeman, Leiter der Geschäftsentwicklung von Nextility, "aber es macht nur Sinn, in bestimmten Staaten zu bestimmten Zeiten zu arbeiten."

Die sinkenden Kosten für Solarmodule, die bessere Energiespeichertechnologie für Nächte und bewölkte Tage und die generelle Verbesserung der Erzeugungseffizienz führen jedoch dazu, dass das Kaufmodell für Solarenergie ohne Steueranreize attraktiver wird.

3. Sharing Economy / Peer Economy

Das Konzept der Sharing Economy (auch als Peer-Economy bekannt) ist einfach: Mit einer App oder einer anderen technologischen Hilfe verbindet sich ein Asset Owner direkt mit einem zahlungswilligen Kunden, um sein Vermögen vorübergehend zu nutzen, ohne es zu kaufen oder zu verpflichten Eine Langzeitbeziehung.

Abgesehen von der App selbst, die in der Regel eine geringe Gebühr für den Service verlangt, haben Sharing Economy-Transaktionen keinen Vermittler. Die Kunden gehen direkt mit den Eigentümern um, die im Wesentlichen Freizeit und Überkapazitäten in eigenen Anlagen monetarisieren.

Zum Beispiel, Mitfahrgelegenheiten wie Uber Paar Autobesitzer suchen, um zusätzliches Einkommen mit Menschen zu verdienen, die Fahrten benötigen, aber kein eigenes Fahrzeug haben. Ein Taxi oder eine Mietwagenfirma ist nicht erforderlich. Stattdessen gehen die Kunden direkt mit dem Fahrer um und zahlen weniger als bei einem Taxi oder Mietwagen, da der Fahrer nicht die hohen Gemeinkosten hat, die mit einem herkömmlichen Transportgeschäft verbunden sind.

Online-Gebrauchtwarenmarktplätze, wie eBay und Raise, sind ein weiterer häufiger Ausdruck der Sharing Economy. Eine Online-Plattform zu nutzen, um überschüssige Geschenkkarten (in Raises Fall) oder einfach alles andere (im Fall von eBay) zu verkaufen, ist weitaus effizienter und profitabler als einen Garagenverkauf zu organisieren, Freunde und Kollegen direkt zu gewinnen oder in einen Secondhand-Laden zu verkaufen.

Marktplätze für Mitfahrgelegenheiten und Gebrauchtgüter sind jedoch ziemlich typische Beispiele für die Möglichkeiten der Sharing Economy. Zu den wirklich innovativen Geschäftsmodellen, die unter den Sharing Economy fallen, gehören:

  • Mit Divvy können Sie die Besitzkosten für Big-Ticket-Elemente (oder nicht so große Tickets) mit anderen Benutzern teilen. Üblicherweise "abgezweigte" Güter sind Boote, Campingausrüstung, Heimpflegegeräte (wie ein Rasenmäher) und sogar ausgefallene Küchengeräte. Sie veröffentlichen einfach eine Beschreibung des Elements, das Sie teilen möchten, zusammen mit den Richtlinien und Einschränkungen für die Verwendung (z. B. wo es gespeichert werden soll und wie die Miteigentümer ihre Verwendung reservieren können). Um andere Nutzer zu finden, die die Kosten teilen möchten, können Sie entweder andere (über soziale Medien oder E-Mail) einladen, die den Artikel möglicherweise nützlich finden, oder die Divvy-Community nach Nutzern durchsuchen, die Interesse an ähnlichen Artikeln gezeigt haben. Jeder Nutzer verpfändet einen Teil des Kaufpreises des Artikels. Sobald der Artikel vollständig bezahlt ist, sammelt Divvy das Geld (fügt einen kleinen Zuschnitt für sich selbst hinzu), bestellt den Artikel und versendet ihn an die Person, die die "Aufteilung" organisiert hat. In Zukunft koordiniert Divvy alle zukünftigen Nutzungen durch ein In -Hausbuchungssystem, vermittelt mögliche Meinungsverschiedenheiten zwischen Benutzern und sammelt alle für Wartung und Reparaturen notwendigen Mittel.
  • Skillshare verbindet Menschen, die eine neue Fähigkeit erlernen wollen, mit sachkundigen Menschen, die bereit und in der Lage sind, Kurse rund um die Fähigkeiten zu organisieren. Obwohl sich Skillshare hauptsächlich auf kreatives und künstlerisches Lernen konzentriert, deckt das Kursangebot eine breite Palette nützlicher Kompetenzen ab - beispielsweise Photoshop und andere Grafikdesignprogramme, Programmiersprachen und sogar Online-Marketingtechniken. Studenten können sich für eine kostenlose Mitgliedschaft anmelden, die den Zugang zu einem relativ kleinen Pool kostenloser Klassen ermöglicht, oder eine Gebühr ($ 8 bis $ 10 pro Monat) für den Zugang zu mehr als 1.000 "Premium" Skillshare-Kursen bezahlen. Skillshare bietet sogar Stipendien für Studenten, die sich keine Mitgliedschaft leisten können. Skillshare stellt 50% seiner monatlichen Mitgliedsbeiträge für Lehrer zur Verfügung, deren Einnahmen auf der Anzahl der in ihren Klassen eingeschriebenen Schüler beruhen.

4. Benutzerdefinierter Stil

Das Konzept des personalisierten Stils gibt es seit Jahrhunderten. In der Vergangenheit bezahlten wohlhabende Leute Bekleidungsdesigner, Juweliere und persönliche Einkäufer, um das perfekte Aussehen zu finden oder zu kreieren. Leute von bescheideneren Mitteln beschafften Rohstoffe und nahmen sich die Zeit, ihre eigene Kleidung und Accessoires zu machen.

Das Internet hat den persönlichen Stil erschwinglicher und bequemer gemacht als je zuvor und hat zu einem innovativen hybriden Geschäftsmodell geführt - nennen Sie es "Custom Style", "Style Concierge" oder einfach "personalisierten Stil".

Obwohl die genaue Abfolge von Unternehmen zu Unternehmen variiert, beinhaltet der benutzerdefinierte Stil in der Regel eine detaillierte Analyse Ihrer Bedürfnisse und Präferenzen, entweder durch Befragung oder durch Rücksprache mit einem menschlichen Spezialisten. Basierend auf Ihrem Feedback gibt Ihnen der Serviceanbieter (oder jemand, mit dem er einen Vertrag abschließt) einen oder mehrere Artikel, die zur Rechnung passen. In vielen Fällen können Sie Artikel zurückgeben, die nicht Ihren Qualitätsstandards entsprechen oder Ihre Anforderungen nicht erfüllen.

Obwohl das Custom-Style-Modell am häufigsten für Kleidung und persönliche Accessoires verwendet wird, kann es auch auf andere maßgeschneiderte Produkte wie Kunstwerke und Möbel angewendet werden. Einige beliebte Beispiele für dieses Modell sind:

  • Stitch Fix bezeichnet sich selbst als "Ihren Partner in persönlichem Stil". Um zu beginnen, beantworten Sie einen Fragebogen, der von einem In-House-Stylisten überprüft wird, der fünf Kleidungsstücke oder Accessoires auswählt, die er für Ihren Geschmack und Ihr Budget hält. Sie erhalten diese Teile per Post ohne zusätzliche Kosten, zusammen mit personalisierten Styling-Tipps, damit Sie Ihre neuen Outfits optimal nutzen können. Dann probierst du die Gegenstände an, behälst die, die du magst, und schickst diejenigen zurück, die nicht für dich funktionieren. (Rücksendungen müssen spätestens drei Tage nach Erhalt des Pakets abgestempelt sein, damit Sie Zeit haben, Ihre Auswahl zu tragen.) Stitch Fix berechnet nur, was Sie behalten, obwohl Sie 25% Rabatt erhalten Behalte alle fünf Gegenstände.
  • BoomBoom Prints verbindet Künstler und Designer mit Eltern auf der Suche nach maßgeschneiderten Babyspielzeug, Kleidung, Kinderzimmer Kunst, Accessoires und sogar Kinder-Briefpapier. Künstler reichen Original-Designs ein, die auf Kundenwunsch zugeschnitten und angepasst werden können, um sie an Kleidung, Karten, Wanddrucke, gerahmte Bilder und andere Medien anzupassen. BoomBoom Prints empfiehlt, für jedes Design einen Verkaufspreis zu verwenden, obwohl es den Künstlern freisteht, es nach Belieben zu ändern. BoomBoom Prints kümmert sich um Zahlung, Versand, Retouren und alle anderen Aspekte der Kundenerfahrung, was einen großen Unterschied zu DIY-Plattformen wie Etsy darstellt. Es ist eine Win-Win-Situation: Kunden können einzigartige, babyfreundliche Designs weitaus effizienter und kostengünstiger in Auftrag geben als mit einzelnen Künstlern, und Künstler erhalten ein breiteres Publikum für ihre Arbeit als auf traditionelle Weise.

5. Service für Eigenkapital

Ein gutes Produkt und ein solider Geschäftsplan reichen nicht immer aus, um eine Finanzierung für ein junges Start-up-Unternehmen zu garantieren. Traditionelle Banken vergeben einfach nicht mehr wie früher. Nichttraditionelle Kreditgeber (einschließlich Online- und P2P-Kreditgebern) haben oft niedrige Kreditobergrenzen oder exorbitante Zinssätze, und Risikokapitalgeber ignorieren Unternehmen in der Regel in den frühesten Phasen ihres Lebens.

Selbst Startups, die genug Geld für den Start aufbringen können - sei es durch direkte Investitionen von Gründern und ihren Freunden oder erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen - haben nicht immer viel zu bieten.

Hier kommt das "Service for Equity" -Modell ins Spiel. Unternehmen, die dem Service für das Aktienmodell folgen, können auf reguläre Servicegebühren verzichten, im Gegenzug für eine Beteiligung an einem Kundenunternehmen oder einen festen Prozentsatz der ursprünglichen Crowdfunding-Kampagne des Kunden.

Ein Beispiel: Laut VentureBeat, Britton, Silberman & Cervantez, bietet LLP, eine Bay Area Anwaltskanzlei, Startkapitalgebern mit beschränkter Haftung eine unbegrenzte Vertretung bei Fragen des geistigen Eigentums im Austausch gegen eine Beteiligung von 2%. Humdinger & Sons, eine Werbe- und Branding-Agentur, zieht es vor, Barmittel aus laufenden Crowdfunding-Kampagnen zu nehmen, die nach Ansicht des Unternehmens weniger riskant sind als ein längerfristiger, möglicherweise schwer zu beendender Aktienanteil (obwohl Crowdfunding-Bemühungen durchaus scheitern können) die Dienstleistung für Eigenkapitalgeber mit einer unbezahlten Rechnung verlassen).

Im Bereich der Technologie ist der Service für Aktien besonders gefragt, wo erfolgreiche Startups bereits nach wenigen Betriebsjahren eine acht-, neun- oder zehnstellige Bewertung erhalten. In diesem wirtschaftlichen Umfeld müssen Sie nicht alle (oder sogar die meisten) Dienste für Aktienwetten gewinnen. Alles, was Sie brauchen, ist ein gelegentlicher großer Gewinn - ein Kundenunternehmen, dessen Wert in einem angemessenen Zeitrahmen um den Faktor fünf, zehn oder mehr steigt oder dessen Crowdfunding-Kampagne die Erwartungen weit übertrifft. Übrigens ist dies die gleiche Logik, die von Risikokapitalgebern verwendet wird, obwohl sie in der Regel reifere Unternehmen betreffen, die entweder bereits profitabel sind oder einen klaren Weg zur Rentabilität haben und daher wahrscheinlich erfolgreich sind.

Es ist wichtig anzumerken, dass aufgrund der inhärenten Risikobereitschaft Dienstleistungen für Eigenkapital selten oder nie als eigenständiges Geschäftsmodell genutzt werden. Laut Nicolas Berg, einem Mitbegründer von Humdinger, erwirtschaftet das Unternehmen mindestens 80% seines Umsatzes durch traditionelle Honorarbeziehungen. Sie reserviert den Service für das Eigenkapitalmodell für ernsthafte, geldschwache Startups mit exzellenten Ideen - und führt umfassende Marktforschung und finanzielle Due Diligence durch, bevor sie irgendwelche Verpflichtungen eingeht.

6. Pauschal-Concierge-Service

Aufgrund der jahrelangen Ausbildung und der schwer zu erreichenden Zertifizierungen können High-End-Profis hohe Gebühren für ihre Dienstleistungen verlangen. Laut einer Umfrage des American Association of American Bar Association im Jahr 2013, US-Kanzleien in Rechnung gestellt mit einem durchschnittlichen Stundensatz von 536 $ für Partner und 370 $ für Mitarbeiter im Jahr 2012. Aber diese landesweite Rate ist eine schlechte Benchmark - in Spezialisierungen wie Finanzen und High-Cost-Bereiche wie New York City, können die durchschnittlichen Stundensätze Hunderte von Dollar höher sein.

Die Medizin ist wohl schlimmer. Pro Healthcare Blue Book liegt der faire Preis für eine Gallenblasenoperation bei einem US-lizenzierten Chirurgen bei 5.583 US-Dollar, ohne die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt über Nacht (oft 2.000 US-Dollar oder mehr). Die Kosten variieren auch hier sehr - viele Anbieter verlangen diese doppelte oder dreifache Menge für die Gallenblasenoperation, ein minimalinvasives Routineverfahren, das normalerweise 90 Minuten dauert und eine Handvoll Nachsorgetermine erfordert. Obwohl die Versicherung wahrscheinlich einen Großteil der Kosten eines von einem In-Network-Anbieter durchgeführten Verfahrens in Anspruch nimmt, könnten Sie immer noch mit einer vierstelligen Rechnung konfrontiert sein, die von den Selbstbehalt- und Mitversicherungsbestimmungen Ihrer Police abhängig ist.

Wie kommen diese Gebühren dazu, was der durchschnittliche Arbeiter verdient? Nicht gut. Laut dem Bureau of Labor Statistics verdient der durchschnittliche US-Arbeiter ab Februar 2015 24, 78 Dollar pro Stunde.

Innovative Fachleute und Praxisgruppen sehen eine Möglichkeit, die anfänglichen und langfristigen Kosten professioneller Dienstleistungen - auch nach Berücksichtigung von Versicherungen und Zahlungsplänen - durch Concierge-Dienste zu reduzieren, die eine monatliche oder jährliche Pauschalgebühr und nicht eine Gebühr für jede Gebühr verlangen Bedienung. Das übergeordnete Ziel des Concierge-Modells besteht sowohl in der Medizin als auch im Gesetz darin, den Branchen mit notorisch komplexen, undurchsichtigen und oft erpresserischen Preisen Transparenz, Einfachheit und Wert zu verleihen.

Hausmeisterrecht
Im Gesetz ähnelt dies der langjährigen Praxis, einen Vorschuss zu erheben, eine monatliche oder jährliche Gebühr, die effektiv als Vorabzahlung für zu einem späteren Zeitpunkt zu erbringende Dienstleistungen dient.

Der Unterschied besteht darin, dass ein Kontoinhaber oft als Treuhandkonto fungiert - wenn der Kunde die Dienste des Anwalts oder des Unternehmens benötigt, wird sein Guthaben zu einem Stundensatz bezogen auf die erbrachten Dienstleistungen in Anspruch genommen. Im Gegensatz dazu funktioniert eine Concierge-Gebühr in der Regel als eine pauschale Vorauszahlung, die nicht in einen Stundensatz umgerechnet wird, obwohl der Anwalt oder das Unternehmen die Zeit, die sie pro Monat einem Concierge-Kunden widmen möchten, begrenzen kann oder Jahr. Einige bieten einen unterschiedlichen Concierge-Service, wobei höhere monatliche Gebühren zu mehr Arbeit oder zusätzlichen Dienstleistungen führen.

Concierge-Medizin
Concierge-Medizin ist ein bisschen abwechslungsreicher. Einige medizinische Concierge-Dienste akzeptieren nur Bargeld - Patienten zahlen eine monatliche oder jährliche Gebühr und können jederzeit einen Arzt, einen Arzt oder einen Krankenpfleger aufsuchen und möglicherweise mehr bezahlen, wenn Labortests, Röntgenaufnahmen und andere Dienste erforderlich sind.

Andere fungieren als Hybride und verwenden eine Vorab-Concierge-Gebühr, um die Kosten für Bürobesuche, Videoberatungen, Labortests und grundlegende Verfahren zu subventionieren - nicht so verschieden vom Versicherungsmodell, nur ohne die Versicherungsgesellschaft. Zum Beispiel bietet Retrace Health ein kostenloses Paket an, das die Kosten für den "Aufkleberpreis" für Prozeduren und Tests beinhaltet - das Äquivalent, keine Versicherung zu haben. Es bietet auch ein vergoldetes Paket, das die meisten Dienstleistungen in den $ 599-pro-Jahr- und Haushaltsmitgliedschaftskosten beinhaltet.

Letztes Wort

Der Verkauf von Limonade oder heißer Schokolade auf dem Bürgersteig wird wahrscheinlich immer ein praktikables Geschäftsmodell für Kleinunternehmer sein. Es ist eine großartige Möglichkeit, ein grundlegendes Konzept zu vermitteln: Um einen Gewinn zu erzielen, müssen Sie den Preis für jedes Getränk höher als das, was Sie kosten, festlegen.

Aber es ist eine sichere Wette, dass die erfolgreichsten Führungskräfte von morgen keine Erfrischungen an ihre Nachbarn verkaufen werden. Wenn diese Geschäftsmodelle ein Hinweis darauf sind, wohin die Wirtschaft führt, verkaufen sie vielleicht gar nichts. Wenn sie das tun, interessieren sie sich vielleicht mehr dafür, wie sich ihre Aktivitäten auf die Umwelt oder das soziale Gefüge auswirken, als ihre finanzielle Bilanz. Und wenn sich die Geschwindigkeit des technologischen und sozialen Wandels beschleunigt, werden die Unternehmen, die am meisten Presse und Lob erhalten - die Äpfel und Facebooks von morgen - möglicherweise Geschäftsmodellen folgen, die es noch nicht gibt. Es ist eine aufregende Zeit, ein Unternehmen zu gründen - wenn Sie bereit sind, über den Tellerrand hinauszuschauen.

Was ist dein bevorzugtes nicht-traditionelles Geschäftsmodell?


Mobile kontaktlose Karten & Bezahltechnologie - wie es funktioniert, Pros & Contras

Mobile kontaktlose Karten & Bezahltechnologie - wie es funktioniert, Pros & Contras

Laut einer Gallup-Umfrage aus dem Jahr 2014 haben 71% der Amerikaner mindestens eine Kreditkarte - es sind 2, 6 aktive Kreditkarten für jeden amerikanischen Mann, jede Frau und jedes Kind im Umlauf, einschließlich derjenigen, die sie nicht nutzen. Amerikaner, die Kreditkarten verwenden, haben durchschnittlich 3, 7 aktive Karten.

(Geld und Geschäft)

Die besten 45 Spaß Dinge zu tun und zu sehen in San Diego - Aktivitäten und Attraktionen

Die besten 45 Spaß Dinge zu tun und zu sehen in San Diego - Aktivitäten und Attraktionen

Sie haben wahrscheinlich von San Diego gehört. Es ist die achtgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten und die zweitgrößte in Kalifornien, hinter Los Angeles und vor San Jose (obwohl San Jose Teil einer viel größeren Agglomeration, die San Francisco und Oakland umfasst). Wie LA und SF, San Diego Meilen Meilen von Prime Pacific Ocean Immobilien. In de

(Geld und Geschäft)