de.lutums.net / 5 Dinge, die Sie brauchen, um ein kleines Unternehmen zu gründen

5 Dinge, die Sie brauchen, um ein kleines Unternehmen zu gründen


Der Besitz eines eigenen Unternehmens mag wie der Inbegriff des American Dream erscheinen. Sie können Ihr eigener Chef sein, Ihren eigenen Zeitplan einhalten und niemandem außer sich selbst antworten - kein Wunder, dass so viele Menschen als Kleinunternehmer idealisieren.

Während die Arbeit für sich selbst ideal erscheinen kann, sind die meisten Menschen nicht auf die Menge an Zeit, Geld, Geduld und Forschung vorbereitet, die die Gründung eines Unternehmens mit sich bringt.

Was brauche ich, um ein Unternehmen zu gründen?

Um zu bestimmen, ob die Gründung eines kleinen Unternehmens für Sie richtig ist, ist es wichtig zu wissen, was von Ihnen verlangt wird, um Ihr Unternehmen zu starten und zu erhalten.

1. Zeit

Zeit zu haben ist einer der größten Stolpersteine ​​für viele Menschen, die sich selbstständig machen wollen. Eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Sie benötigen, wenn Sie einen Tagesjob mit einem kleinen Nebenjob ausgleichen, sind gute Zeitmanagementfähigkeiten. Es ist schwierig, Aufgaben zu priorisieren, aber wenn Sie dies nicht tun, können Sie am Ende Kunden und Lieferanten entfremden, mit denen Sie arbeiten müssen. Lernen Sie, sich um Aufgaben zu kümmern, die sofort erledigt werden müssen, und verschieben Sie die Projekte, von denen Sie wissen, dass sie warten können.

Geschäftliche Aufgaben zu priorisieren ist der Schlüssel, aber damit ist noch nicht Schluss. Priorisieren Sie auch persönliche Aufgaben, um sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit in Ihrem geschäftigen Tag haben, um sich Ihrem Startup zu widmen.

2. Geld

Die Gründung eines Unternehmens erfordert Bargeld (oder Kredit) im Voraus, und der Kauf eines bestehenden Geschäfts erfordert oft eine große Einmalzahlung. Leider wollen viele Menschen gerade deshalb ein Unternehmen gründen, weil sie kein Geld haben. Dies kann dazu führen, dass sich solche unvorbereiteten Unternehmer verschulden.

Es ist einfach eine Tatsache, dass Ihr Geschäft Kapital braucht, und während Sie mehr Geld in ein Geschäft investieren können, können Sie den Erfolg eines Unternehmens nicht garantieren, aber Sie können so ziemlich das Scheitern eines Geschäfts garantieren, das nicht genug hat. Um diese Situation zu vermeiden, sollten Sie gründlich prüfen, wie viel Sie benötigen, um Ihr Unternehmen zu gründen und den Betrieb aufrechtzuerhalten. Behandeln Sie das dann als Ihre Ausgangslage, da Sie wissen, dass Sie auf dem Weg zu mehreren unerwarteten Ausgaben stoßen werden.

Ein paar grundlegende Geschäftsausgaben beinhalten:

  • Visitenkarten
  • Eine Website
  • Werbedesign
  • Buchhaltungssoftware
  • Postversand und Porto
  • Ein Kreditkartenprozessor-Konto

3. Geduld

Antrieb und Ehrgeiz sind nicht genug - manchmal bekommt der frühe Vogel den Wurm, und andere Male langsam und stetig gewinnt das Rennen. Seien Sie geduldig und fallen Sie diesen häufigen Missverständnissen nicht zum Opfer:

  • Erwarte nicht, sofort einen Gewinn zu erzielen . Viele Menschen werden entmutigt, wenn sie jeden Tag mit weniger Geld enden, als sie begonnen haben, selbst wenn sie Verkäufe getätigt haben. Es braucht Zeit und ein gewisses Umsatzvolumen, um Fortschritte zu sehen, und es wird immer Tage geben, die langsam sind. Achten Sie auf Ihre monatliche "Nuss" - dh auf den Betrag, den Sie zum Erzielen eines ausgeglichenen Gewinns benötigen - und machen Sie Ihr Ziel, nicht am Ende eines jeden Tages in die Tasche zu gehen. Wenn ein Unternehmen in Gang kommt, kann es eine Weile dauern, bis der Gewinn die monatlichen Fixkosten erreicht oder übersteigt.
  • Erwarte Fehler . Ich trete immer noch für Dinge, die ich in den ersten Tagen meines ersten Geschäfts falsch gemacht habe. Aber während diese Fehler mich Geld kosten, habe ich von ihnen gelernt, und ich habe dieses Wissen verwendet, um zu verhindern, dass ähnliche Ereignisse wieder auftreten. Fehler können wertvolle Erfahrungen sein.
  • Erkenne, dass du nicht alle glücklich machen kannst . Leider hat der Kunde nicht immer recht, aber Sie können nicht zulassen, dass er Sie belästigt. Wenn Sie zum Beispiel eine Kreditkartenrückbuchung Ihren Tag ruinieren, können Sie andere Verkäufe verlieren, weil Sie sich nicht auf Ihre Arbeit konzentrieren können oder guten Kundenservice bieten können. Erforschen Sie Ihre Branche und Ihren Markt, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was der Kunde erwartet und welche Arten von Problemen auftreten können. Wenn Sie auf schwierige Kunden treffen, lernen Sie von der Erfahrung und nehmen Sie sie nicht persönlich.
  • Einige Aufgaben sind eintönig . Geduld ist auch für Menschen wichtig, die in ein Geschäft einsteigen, das auf einem Hobby basiert, das sie lieben. Viele Menschen, die ein Hobby in ein Geschäft verwandeln, genießen die tägliche Arbeit, verachten aber den Rest der Arbeit, die mit der Führung eines Unternehmens verbunden ist, wie Buchhaltung, Steuern, Werbung und Personalmanagement. Sie müssen nicht genießen, vierteljährliche Steuern zu hinterlegen, aber Sie müssen akzeptieren, dass das Machen der ungelenken und langweiligen Aufgaben das Laufen des Geschäfts möglich macht.

4. Forschung

Eine Idee muss nicht einzigartig sein, um profitabel zu sein - solange die Nachfrage nach Ihrem Produkt ausreicht. In der Tat wird eine einzigartige Idee nicht unbedingt zu großen Umsätzen führen. Es gibt oft einen Grund, warum niemand ein Produkt wie das Ihre verkauft, und dieser Grund mag sein, dass niemand einen will.

Die Recherche und Entwicklung Ihrer Geschäftsidee ist jedoch nur der erste Schritt - Sie müssen zusätzliche Forschung betreiben, um herauszufinden, wie Sie Ihre Idee verwirklichen können.

  • Benötigen Sie Einzelhandelsflächen? Können Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung online verkaufen oder benötigen Sie einen physischen Verkaufsstandort? In diesem Fall möchten Sie möglicherweise Standflächen auf Bauernmärkten, Handwerksmessen, Antiquitätenläden oder Festivals mieten. Dies ist ein kostengünstiger und risikoarmer Ansatz sowie eine großartige Möglichkeit, Feedback von echten Menschen zu Ihrem Produkt zu erhalten und was Sie ändern oder hinzufügen könnten, um es attraktiver zu machen.
  • Brauchen Sie eine Website? Fast jedes Unternehmen benötigt eine Website (sowie eine Social-Media-Präsenz), aber wenn Sie Ihrem Unternehmen etwas nennen möchten, für das kein guter Domainname verfügbar ist, sollten Sie vielleicht überdenken, wie einzigartig der Name sein sollte. Wenn die Website integraler Bestandteil Ihres Unternehmens ist, müssen Sie eine beträchtliche Menge an Geld budgetieren, um etwas attraktives und voll funktionsfähiges zu schaffen.
  • Brauchen Sie Lizenzen, Versicherungen oder Genehmigungen? Zumindest benötigen Sie wahrscheinlich eine Geschäftslizenz - und wenn Sie einen physischen Standort und Inventar haben, brauchen Sie auch eine Versicherung. Sie benötigen möglicherweise zusätzliche Arten von Versicherungen, um sich vor der Haftung Ihrer Kunden zu schützen, und ob Sie eine professionelle Lizenzierung oder andere Genehmigungen benötigen, hängt von der Art Ihrer Tätigkeit und den Gesetzen in Ihrem Land ab.
  • Wie erhalten und lagern Sie Ihr Produkt? Unabhängig davon, ob Sie Artikel zum Großverkauf kaufen oder selbst Produkte erstellen möchten, müssen Sie die benötigten Materialien budgetieren und genügend Platz für die Lagerung des erforderlichen Inventars und der Rohstoffe angeben.
  • Wie werden Kunden Ihr Produkt entdecken? Werbung ist absolut entscheidend für ein neues Geschäft, insbesondere wenn Sie keinen Einzelhandelsstandort haben. Erstellen Sie einen Werbeplan und erhalten Sie Kostenvoranschläge für verschiedene Werbeflächen. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Leute in Ihr Geschäft kommen, nur weil Sie ein großartiges Produkt anbieten - aber rechnen Sie auch nicht mit Tonnen von Verkäufen aufgrund einer Werbekampagne. Die Antwortraten für viele Werbeformen liegen bei 2% oder darunter. Seien Sie also geduldig, während Sie die Markenerkennung aufbauen.
  • Wie kaufen und erhalten Kunden Ihr Produkt? Wenn Sie eine Website haben, müssen Sie ein Händlerkonto bei einer Firma wie Authorize.net beantragen, um Kreditkarten akzeptieren zu können. Sie sollten auch eine Geschäftskreditkarte und ein Bankkonto für Ihr Unternehmen haben, um Geld und Ausgaben getrennt von Ihrem persönlichen Geld zu halten. Ermitteln Sie, wie Sie Waren versenden möchten, und ermitteln Sie die kostengünstigste Methode. Sie sollten auch die Kosten für Versicherungen, die Kosten für Verpackungsmaterialien und den Zeitrahmen berücksichtigen, den Ihre Kunden erwarten, um die Artikel zu erhalten.
  • Wie werden Sie zunächst Geschäftsausgaben finanzieren? Wenn Sie ein Unternehmen mit nur genügend Startkapital starten, um es für ein oder zwei Monate laufen zu lassen, garantieren Sie praktisch, dass es scheitern wird. Es gibt einige Unternehmen, die mit einem knappen Budget beginnen können, aber die meisten benötigen Risikokapital, Angel-Investoren oder Geld, das über einen Dienst wie Kickstarter beschafft wird. Die meisten Anleger möchten, dass Sie auch Geld auf der Linie haben - dies stellt sicher, dass Sie besonders motiviert sind, das Geschäft gut zu führen, damit Sie die von Ihnen investierten Gelder nicht verlieren. Viele Leute berechnen Geschäftsausgaben für eine Kreditkarte, aber wenn Sie eine Kreditkarte verwenden müssen, ist es am besten, ein Konto speziell für Ihr Unternehmen zu eröffnen.
  • Wie viel kostet es alles? Es ist sehr wichtig, nicht nur herauszufinden, was Sie brauchen, sondern auch herauszufinden, wie viel es insgesamt kostet. Geld ist der Lebensnerv eines jeden Unternehmens. Wenn Sie wissen, wie viel verschiedene Aufgaben oder Optionen kosten, können Sie feststellen, was machbar ist und was nicht.

5. Geschäftsplan

Die Erstellung eines grundlegenden Geschäftsplans kann mühsam sein, ist aber sehr wichtig, insbesondere wenn Sie finanzielle Unterstützung von Investoren oder einer Bank suchen. Es ist auch ein großartiger Lackmustest, um zu sehen, ob Sie wirklich daran interessiert sind, ein Geschäft zu führen - wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, einen grundlegenden Geschäftsplan zu schreiben, selbst wenn es nur eine Seite ist, sind Sie wahrscheinlich nicht bereit die Führung eines echten Unternehmens übernehmen.

Letztes Wort

Ein Unternehmen zu gründen und zu führen kann eine Menge Zufriedenheit bringen, aber es ist nicht jedermanns Sache. Es kann teuer und zeitraubend sein, und viele Menschen verstehen nicht den enormen Aufwand, der für die Schaffung und Aufrechterhaltung eines erfolgreichen Unternehmens erforderlich ist. Darüber hinaus kann die Begeisterung für Ihr Produkt und die Bereitschaft zu verkaufen nicht gekauft oder gelernt werden. Wenn Sie jedoch der Aufgabe gewachsen sind, können Sie Jahre der Freude und der finanziellen Vorteile finden, wenn Sie Ihr eigenes kleines Unternehmen gründen.

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihr eigenes Geschäft zu eröffnen? Welche anderen Tipps hast du für neue Startups?

(Fotokredit: Bigstock)


3 Risiken der Investition in den Aktienmarkt - Volatilität, Timing & Übervertrauen

3 Risiken der Investition in den Aktienmarkt - Volatilität, Timing & Übervertrauen

Risiko und Ertrag sind untrennbar miteinander verbunden, und daher ist das Risiko allen Finanzinstrumenten inhärent. Als Konsequenz versuchen kluge Anleger, das Risiko so weit wie möglich zu minimieren, ohne die potenziellen Erträge zu verringern. Warren Buffett, ein anerkannter Börseninvestor, hat 2003 einer Gruppe von Studenten der Wharton Business School seine Investitionsphilosophie erklärt: "Ich mag es, wenn es um Geld geht. Ich

(Geld und Geschäft)

Was ist ein Roth Sparplan (TSP)

Was ist ein Roth Sparplan (TSP)

Der Sparplan der US-Bundesregierung (Threshold Savings Plan, TSP) ist ein Beitragsprimatplan für Bundesbedienstete. Der TSP wird von der Federal Retirement Thrift Investment Board, einer unabhängigen Regierungsbehörde, zugunsten von zivilen Bundesbediensteten sowie aktiven Militär- und Militärbediensteten verwaltet.Der

(Geld und Geschäft)