de.lutums.net / 5 Gesundheitliche Vorteile von Schwimmen und Wasser Übung - Wie Sie beginnen

5 Gesundheitliche Vorteile von Schwimmen und Wasser Übung - Wie Sie beginnen


Laut SwimToday haben 80% der Eltern nie daran gedacht, ihre Kinder nach dem Schwimmunterricht in das Schwimmteam aufzunehmen. Und dennoch ist das Schwimmen einer der erstaunlichsten Lebenssportarten, an denen sich ein Mensch beteiligen kann, da Menschen jeden Alters - von 4 bis 94 - die unglaublichen Fitnessvorteile nutzen können. Es ist nicht jedermann bekannt, warum schwimmen Training so fabelhaft ist und wie man anfängt.

Ich habe 13 Jahre meines Berufslebens in und um Schwimmbäder gearbeitet. Dazu gehörten Jahre der Lebensrettung, das Unterrichten von Schwimmkursen, das Organisieren von Fitnesskursen, das Verwalten von Einrichtungen und das Arbeiten mit Gemeinschaftsmitgliedern, um Programme zu erweitern und Bedürfnisse zu erfüllen. Ich kann persönlich die lebensverändernden gesundheitlichen Vorteile von Wasserübungen bescheinigen.

Ich sah 400-Pfund-Männer im Rollstuhl Mobilität im Wasser finden. Ich sah, dass kleine Kinder Selbstvertrauen und Erfolg durch die Teilnahme am Schwimmteam finden. Ich sah, dass Arthritis-Patienten Erleichterung fanden, indem sie Unterricht nahmen, um die gemeinsame Bewegung aufrechtzuerhalten. Ich habe gesehen, wie schwangere Frauen Rückenschmerzen während des Intensivkurses linderten. Ich sah Erwachsene im mittleren Alter, die Gesundheit wiederentdecken, indem sie für ihre ersten Triathlons trainierten und daran teilnahmen.

Warum Sie Ihr Training zum Pool bringen sollten

Die Wahrheit ist, fast jeder kann mit Wassergymnastik profitieren. Hier sind einige Gründe, warum Sie Ihr Training in den Pool nehmen sollten.

1. Es baut Stärke

Nimm dir einen Moment Zeit, um über Wasser nachzudenken. Während es offensichtlich ist, dass Wasser dicker als Luft ist, hören viele Menschen nicht auf, darüber nachzudenken, was das bedeutet, wenn es um Fitness geht. Im Wesentlichen erfordert jede Bewegung, die du machst - jeden Schlag, jeden Tritt, jede Drehung und jeden Zug -, dass du dich gegen den Widerstand des Wassers bewegst.

Zu schwimmen oder eine Meile im Wasser zu joggen dauert viel länger als zu Fuß oder joggen eine Meile an Land. Dies ist, weil Schwimmen eine Meile ist viel schwieriger aufgrund der konstanten Widerstand das Wasser bietet. Wenn du gegen den Widerstand arbeitest, entwickeln sich deine Muskeln und werden stärker, besonders wenn du dich verbesserst.

2. Es ist einfach auf die Gelenke

Schwimmen und andere Wasserübungen sind unglaublich einfach für die Gelenke. Diese wenig belastenden, nicht belastenden Aktivitäten ermöglichen es, dass sich Übergewichtige, Schwangere, Verletzte oder chronische Gelenkschmerzen bequem im Pool bewegen können. Es sind die gleichen Faktoren, die Wassersport für Menschen zugänglich machen, die nicht in der Lage sind, mit dem Fahrrad zu fahren, zu joggen oder Gewichte zu heben.

Und weil Schwimmen nur wenig Gelenkbelastung mit sich bringt, birgt es auch ein geringes Verletzungsrisiko. Während Sie bei CrossFit einen Fußknöchel laufen oder einen Muskel ziehen, werden Sie wahrscheinlich keine Sportverletzungen erleiden, wenn Sie schwimmen gehen - vor allem, wenn Sie schwimmen, um fit zu bleiben, anstatt ihn als Wettkampf zu verfolgen Sport.

3. Es ist gut für die Flexibilität

Flexibilität ist eine der fünf Komponenten der Fitness, die oft ignoriert wird. Die Sache mit der Flexibilität ist, dass es besonders wichtig wird, wenn Sie älter werden. Dies liegt daran, dass eine geringe Flexibilität den Bewegungsspielraum und die Beweglichkeit einschränken und das Gleichgewicht und die Koordination verringern kann, was letztendlich zu Stürzen beitragen kann. Wasserübung ist eine einfache und effektive Möglichkeit, die Flexibilität aufgrund der einzigartigen Umgebung, die das Wasser bietet, zu verbessern.

Denken Sie darüber nach: Der Auftrieb, den das Wasser bietet, ermöglicht es Ihnen, sich so zu bewegen, dass Sie sich möglicherweise nicht an Land bewegen können. Zum Beispiel könnten Sie eine Kehrtwende im Wasser durchführen, aber nur wenige Erwachsene können einen ähnlichen Schlag an Land durchführen. Ebenso können Sie sich in Abschnitte bewegen - entweder im flachen Ende stehend oder im Wasser aufgehängt, während Sie ein Werkzeug (wie eine Poolnudel) verwenden, das Sie an Land möglicherweise nicht beherrschen können. Dies ermöglicht es auch denen mit steifen Muskeln und Gelenken, langsam ihre Flexibilität zu verbessern und wieder volle Bewegungsfreiheit zu erlangen.

Denken Sie daran, dass wärmeres Wasser besser für die Verbesserung der Flexibilität ist, weil es hilft, Muskeln biegsam zu halten. Suchen Sie nach Kursen wie Wasser-Yoga oder dem Arthritis Foundation Aquatic Program, die in Warmwasser-Pools stattfinden, um Ihre Erfahrung zu maximieren.

4. Es feuert Kalorien

Es ist ein Mythos, dass Wassergymnastik nicht zur Gewichtsabnahme führen kann - Wassergymnastik ist eigentlich eine Kalorien-Brenn-Aktivität. Laut MyFitnessPal Kalorienzähler kann ein 150 Kilo schwerer Mensch in 30 Minuten schwimmen, je nach Intensität, zwischen 200 und 350 Kalorien verbrennen. Ebenso kann ein 150-Pfund-Wasserjogger in 30 Minuten 272 Kalorien verbrennen - genau die gleiche Menge, die er oder sie beim Joggen einer 12-Minuten-Meile an Land erwarten würde.

Die wahre Schönheit des Wassersports ist, dass es, obwohl es Kalorien verbrennt, ähnlich wie andere aerobe Aktivitäten, sich oft leichter anfühlt. Dies liegt zum einen an der natürlichen Kühlwirkung von Wasser - Sie fühlen sich einfach nicht so heiß und verschwitzt wie an Land - und zum anderen daran, dass Wassergymnastik Spaß macht. Es ist leicht zu übersehen, wie hart Sie arbeiten, wenn Sie eine gute Zeit haben.

5. Es ist herzgesund

Schwimmrunden, Wasserjogging und Wassergymnastik sind aerobe Aktivitäten. Das bedeutet, dass Ihr Herz pumpt und Ihr Gefäßsystem funktioniert, um sauerstoffreiches Blut in Ihre arbeitenden Muskeln zu pumpen. Und immer, wenn Sie länger als 10 Minuten Ausdauertraining durchführen, engagieren Sie Ihr Herz-Kreislauf-System in einer Weise, die die Gesundheit des Herzens verbessern kann.

Angesichts der Tatsache, dass Herzkrankheiten laut der CDC die Haupttodesursache von Männern und Frauen in Amerika sind, ist es äußerst wichtig, herzgesunder Sport als Priorität zu betrachten. Stellen Sie sicher, dass Sie von Ihrem Arzt die Erlaubnis erhalten, an jedem Trainingsprogramm teilzunehmen, insbesondere wenn Sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Risikofaktoren wie Familienanamnese, Bluthochdruck oder Diabetes Typ II kennen.

Wie man anfängt

Es gibt viele Möglichkeiten, mit aquatischer Fitness zu beginnen. Während Schwimmen Runden ist in der Regel das offensichtlichste Pool-Training, nicht jeder mag die Hin-und-her, dass es erfordert. Überprüfen Sie die folgenden Arten von aquatischen Training, um eine, die eine gute Passform für Sie ist.

Schwimmende Runden

Schwimmen Runden ist ziemlich einfach: Reisen Sie die Länge des Schwimmbeckens während der Durchführung von stetigen Bewegungen der Arme und Beine, in der Regel mit bekannten Schlaganfällen (Front-Crawl, Rückenschwimmen, Brustschwimmen, Seitenschlag oder Schmetterling). Personen, die keine starken Schwimmer sind oder die beim Schwimmen nie richtig atmen konnten, empfinden diese Art von Training oft als unangenehm und schwierig. Übung kann bequemer gestaltet werden, indem häufig zwischen Schlägen und integrierten Werkzeugen (wie Pull Bojen, Flippern und Kickboards) gewechselt wird, um Ihnen Zeit zu geben, sich zu erholen und überarbeitete Muskelgruppen auszuruhen.

Die Kosten für Schwimmrunden betragen normalerweise nur die Kosten für den Eintritt in den Pool. Dies variiert je nach Standort und Einrichtung, aber in der Regel weniger als 10 $ pro Besuch (es ist nur 2, 50 $ bei meinem lokalen Pool). Die meisten Einrichtungen bieten auch Mitgliedschaften oder Saisonkarten, wodurch die Gesamtkosten für die Einreise gesenkt werden, wenn Sie die Einrichtung oft nutzen. Und weil die meisten Pools Zugang zu Annehmlichkeiten wie Flossen und Kickboards bieten, müssen Sie wahrscheinlich kein Geld für irgendetwas anderes ausgeben.

Wasser joggen oder laufen

Wasser joggen oder laufen ist genau das, wonach es sich anhört: Laufen oder Joggen durch das Wasser. Dies kann in seichtem oder tiefem Wasser geschehen, so dass es möglich ist, die Aktivität unabhängig von der Schwimmfähigkeit auszuüben. Das Interessante am Joggen im Wasser ist, dass es die Vorteile des Joggens an Land sehr genau nachahmt und auf ähnliche Weise durchgeführt wird, so dass Personen, die beim Joggen im Wasser kreuzweise trainieren, einige der Überlastungsverletzungen durch Land vermeiden können -basiertes Training. In der Tat ist Wasserjogging eine gute Möglichkeit für Wettkämpfer, die sich von einer Verletzung erholen oder ins dritte Trimester der Schwangerschaft gehen, um ihren Sport ohne die stampfenden Auswirkungen eines landbasierten Trainings fortzusetzen.

Sie müssen nur entscheiden, ob Sie im flachen Wasser oder im tiefen Wasser joggen möchten. Flachwasser-Jogging wird genau wie Joggen an Land ausgeführt, aber mit dem Widerstand des Wassers, das gegen deinen Körper drückt, während du versuchst, vorwärts zu gehen. Fang in Wasser an, das ungefähr Bauch-zu-Schulter-tief ist und fange an zu joggen. Vielleicht müssen Sie sich ein wenig mehr nach vorne lehnen, als Sie an Land würden, und die Fußballen abstoßen, während Sie das gegenüberliegende Knie vorwärts fahren. Das Ziel ist es, Arme und Beine mit der gleichen Geschwindigkeit wie an Land zu bewegen, wobei man weiß, dass dies aufgrund des Wasserwiderstands von Natur aus härter im Wasser ist.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, in tiefem Wasser zu joggen (eine gute Option für Menschen mit Verletzungen der unteren Extremitäten, Schmerzen im unteren Rückenbereich oder eine Schwangerschaft), sollten Sie einen Schwimmgürtel um Ihren Körper schmiegen, um über Wasser zu bleiben. Diese Gurte sind für Übungen mit tiefem Wasser geeignet. Wenn Ihre Einrichtung diese nicht für Sie bereitstellt, können Sie einen AquaJogger-Gürtel für ca. $ 35 kaufen.

Das Jogging im Tiefwasser wird ebenso ausgeführt wie das Jogging auf dem Land, aber mit einer zusätzlichen Herausforderung: In tiefem Wasser haben Sie nicht den Boden des Pools, um sich vorwärts zu bewegen. Da ich schon immer ein starker Schwimmer mit einer kraftvollen Beinbewegung war, musste ich meine Laufbewegung nie anpassen, um diesem Unterschied Rechnung zu tragen, aber viele Tiefwasser-Jogger verwenden eher eine "scherenartige" Beinbewegung, um dabei zu helfen Vorwärtsbewegung. Ebenso neigen einige Tiefwasser-Jogger nicht dazu, ihre Ellbogen in einer kufenähnlichen Form um 90 Grad zu biegen, sondern lassen ihre Arme gerade und schwingen sie vorwärts und rückwärts in einer mehr gehenden Form.

Wie auch immer, es ist wichtig, leicht nach vorne aus der Hüfte zu kippen, um den Vorwärtsschwung zu starten, aber um sich daran zu erinnern, dass du nicht schwimmst, du "rennst", also tue dein Bestes, um deinen Oberkörper gerade zu halten und deine Schultern und deinen Kopf kein Wasser mehr. Versuchen Sie ebenso wie das Joggen im flachen Wasser, Ihre Arme und Beine in der gleichen Geschwindigkeit zu bewegen, wie Sie sie bewegen würden, wenn Sie an Land laufen würden.

Wassergymnastik

Wasserübungskurse werden normalerweise in zwei verschiedenen Formaten angeboten: Tiefwassertraining und Flachwassertraining. Die meisten Tiefwassergymnastikkurse beinhalten die Verwendung eines Schwimmgürtels, so dass ein starker Schwimmer nicht unbedingt erforderlich ist, obwohl es hilft, wenn es darum geht, sich im Wasser wohl zu fühlen.

Die angebotenen Arten von Wassergymnastik-Kursen variieren stark je nach Einrichtung. Es ist typisch für sie in Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene und Therapie angeboten werden. In vielen Klassen werden Werkzeuge wie Nudeln, Wassergewichte und Handschuhe verwendet, um den Widerstand jeder Bewegung zu erhöhen und die Muskelkraft zu verbessern. Diese Tools werden in der Regel von der Einrichtung zur Verfügung gestellt, so dass keine zusätzlichen Kosten für den Teilnehmer entstehen - fragen Sie die Einrichtung einfach vor Ihrer Teilnahme.

Während die meisten Klassen auf Herz-Kreislauf-Gesundheit konzentrieren, konzentrieren sich einige Klassen speziell auf Flexibilität, einschließlich aquatischen Yoga und aquatischen t'ai Chi. Rufen Sie zu Pools in Ihrer Nähe an, um herauszufinden, was sie anbieten und welche Preisstruktur sie für Kurse haben. Viele Fitness-Center und öffentliche Schwimmbäder enthalten die Kosten für Klassen in ihren Mitgliedsraten, so dass es nur darum geht, wenn der Kurs angeboten wird.

Allerdings können einige Spezialklassen, wie zB Wassertaihi oder Wasserradfahren (wo ein spezielles Unterwasser-Gruppen-Heimfahrrad für Teilnehmer bereitgestellt wird), gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten werden. Ich habe diese Kurse für bis zu $ ​​30 pro Klasse angeboten.

Um Klassen in Ihrer Nähe zu finden, kontaktieren Sie das Freizeitzentrum Ihrer Stadt, Ihren Gemeinschaftspool, örtliche Fitnesszentren und private Gesundheitsclubs.

Letztes Wort

Auch wenn Sie nicht gerne schwimmen (oder Sie sind kein starker Schwimmer), gibt es viele Möglichkeiten, die Wassertauglichkeit zu nutzen. Heutige Freizeitzentren, Stadtbäder und private Fitnessstudios bieten viele Wassererlebnisse - vom Wasserjogging bis zum Aqua Zumba -, die viele der gleichen gesundheitlichen Vorteile bieten wie eine traditionelle Runde Routine. Probieren Sie einige aus, um herauszufinden, ob Sie ein Training genießen.

Schwimmen Sie Runden oder trainieren Sie an einem Pool, um gesund zu bleiben? Was ist dein liebstes Wassertraining?


Wie man mit plötzlichem Reichtumssyndrom fertig wird und neugewonnenen Reichtum verwaltet

Wie man mit plötzlichem Reichtumssyndrom fertig wird und neugewonnenen Reichtum verwaltet

Viele Leute haben davon geträumt, plötzlich reich zu werden. Sie stellen sich vor, dass ein finanzieller Glücksfall - ein Vermögen von einem entfernten Verwandten erben, Tantiemen für einen Bestseller-Roman sammeln oder sogar im Lotto gewinnen würde - all ihre Träume erfüllen würde. Sie stellen sich vor, wie sie um die Welt reisen, am Strand faulenzen, Champagner unter blauem Himmel trinken, während Palmen im Wind wehen.Aber wenn

(Geld und Geschäft)

Günstige Computerspiele - Die besten kostenlosen und erschwinglichen Optionen

Günstige Computerspiele - Die besten kostenlosen und erschwinglichen Optionen

Gaming kann ein ziemlich teures Hobby sein. Meistverkaufte Spielkonsolen wie die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One kosten 300 Dollar oder mehr, und Spiele für diese Systeme kosten ungefähr 50 Dollar pro Stück. Zugegeben, ein einziges Spiel sollte viele Stunden Unterhaltung bieten, aber selbst wenn man nur fünf neue Spiele pro Jahr kauft, ist das immer noch eine 250-Dollar-Gewohnheit.Abe

(Geld und Geschäft)