de.lutums.net / 5 Gefahren übermäßig schneller Wachstumsstrategien für kleine Unternehmen

5 Gefahren übermäßig schneller Wachstumsstrategien für kleine Unternehmen


Wenn Sie Ihr eigenes kleines Unternehmen gründen, denken Sie sofort über Wachstum nach. Vielleicht träumen Sie nur davon, irgendwann einen zweiten Laden zu eröffnen, oder Sie könnten sich vorstellen, ein riesiger Konglomerat zu werden oder eines Tages das Geschäft zu franchisieren.

Wachstum ist nicht nur bewundernswert - es wird erwartet. Aber oft denken Kleinunternehmer nicht, dass ein zu schnelles Wachstum den Niedergang des Unternehmens verursachen kann. Sie können leicht feststellen, dass Ihnen das Betriebskapital fehlt, was einer der größten Faktoren für das Scheitern eines von sechs neuen kleinen Unternehmen ist.

Sie und Ihr Unternehmen können die Gefahren der Überwucherung vermeiden. Indem Sie Ihr Geschäft korrekt verwalten und in einem guten Tempo skalieren, führen Sie Ihr Unternehmen auf dem Weg zum Erfolg. Ob Sie ein Home Office oder ein Unternehmen mit vielen Mitarbeitern führen, der Schlüssel ist geplant.

Stellen Sie sicher, dass Sie die fünf größten Risiken kennen, die mit plötzlichem, unerwartetem Wachstum verbunden sind.

1. Ein überschuldetes Darlehen

Wenn Sie nicht richtig planen, ein Geschäft aufzubauen, können Sie viel zu viel Schulden machen. Wachstum braucht Geld und gerade in den frühen Wachstumsphasen wird das Working Capital niedrig sein. Viele Geschäftsinhaber übernehmen massive Schulden, um die Wachstumsmaschine zu füttern, und ein Teufelskreis beginnt. Erhöhte Aufträge erfordern, dass Sie mehr Schulden übernehmen, und so weiter. Zu oft bricht der Zyklus nur, weil die Schulden so hoch werden, dass sie das Geschäft stürzen. Auch wenn mehr Geld hereinkommt, schuldest du noch mehr und kannst Schulden nicht decken.

Wenn Sie beispielsweise ein Hausputzgeschäft besitzen und plötzlich mehr Kunden gewinnen, müssen Sie mehr Verbrauchsmaterial kaufen und wahrscheinlich weitere Hilfe in Anspruch nehmen. Diese positiven Entwicklungen würden einen hohen Cashflow bedeuten und sie könnten sich schnell negativ auswirken, wenn Sie all Ihre Reserven aufbrauchen. Das neue Geschäft ist gut, also geben Sie Ihren bestehenden Kunden Anreize, Ihnen Empfehlungen zu senden, was zu noch mehr Kunden führt. Auch hier brauchen Sie mehr Personal und Zubehör. Vielleicht gehen Sie sogar so weit, ein Firmenauto mit Ihrem Logo zu versehen, um das Wort zu verbreiten und die erhöhte Arbeitsbelastung zu unterstützen.

Ihr Betriebskapital ist völlig erschöpft, Sie machen den nächsten logischen Schritt: einen Kredit bekommen. Zunächst sieht es so aus, als würden die erhöhten Gewinne die Kreditzahlungen mehr als decken. Aber während die Kundenliste wächst, häufen sich die Schulden schneller, und mit den Zahlungen Schritt zu halten wird ein Kampf. Das Wachstum war gut, aber es kam zu schnell und fing dich unvorbereitet als Unternehmer. Ein besseres Finanzmanagement hätte ein kontrolliertes Wachstum basierend auf Einnahmen und Gewinnen ermöglicht.

2. Unfähigkeit, Ihre Kunden zu befriedigen

Als Kleinunternehmer werden Sie begeistert sein, dass sie sehr gefragt sind. Sie müssen jedoch sicher sein, dass Sie das von Ihren Kunden erwartete Serviceniveau bereitstellen können. Persönliche Aufmerksamkeit ist ein wichtiges Verkaufsargument, das Kunden zu einem kleinen Unternehmen anlockt, insbesondere wenn Sie in einer aktiven lokalen Gemeinschaft tätig sind. Angesichts des unerwarteten Wachstums stehen Sie vor der Herausforderung, die Qualität mit der Zunahme der Menge zu erhalten.

Betrachten Sie den Fall der Hausreinigung. Mit einer überschaubaren Anzahl von Kunden können Sie jedem die persönliche Aufmerksamkeit schenken, die Ihr Unternehmen besonders macht. In der Tat ist diese persönliche Note, die alle über Sie sprechen, die Empfehlungen und die Zunahme der Geschäfte stimulieren. Während es unvermeidlich ist, dass je größer ein Unternehmen wächst, desto weniger Interaktion hat der Besitzer mit der Kundschaft. Wenn Sie die Erwartungen nicht erfüllen, fühlen sich manche Kunden vielleicht traurig - und sie hören auf, zu Ihnen zu kommen.

Die Antwort auf dieses Problem ist - wiederum - verwaltetes Wachstum. Berechnen Sie, wie viele neue Kunden Sie annehmen können, ohne sich von den Kunden abzuwenden, mit denen Sie angefangen haben. Wenn Sie wachsen, sollten Sie ein Personal für den Kundenservice hinzuziehen, um umgehend auf alle Ihre Kunden eingehen zu können.

3. Das ursprüngliche Ziel vergessen

In dem Bemühen, Ihr Geschäft zu erweitern, werden Sie versucht sein, in etwas verwandtes - aber unerforschtes - Territorium zu ziehen. Das Hausreinigungsgeschäft könnte zum Beispiel in einem angenehmen Tempo wachsen, wenn ein zufriedener Privatkunde Sie dazu ermutigt, auf den Vertrag zur Reinigung eines Geschäftsgebäudes zu bieten. Es ist schwierig, der Aussicht auf große Verträge und neue Chancen zu widerstehen, aber zu schnell von Ihrem ursprünglichen Geschäftsmodell abzukommen, kann eine volatile Situation schaffen. Während Sie anstreben, in einem ungeprüften Aspekt Ihres Unternehmens erfolgreich zu sein, werden Sie gezwungen sein, den Pflichten und der Kundenbasis, die Sie überhaupt erst hervorgebracht hat, den Rücken zu kehren.

Unternehmer wollen natürlich neue Dinge ausprobieren, und Erfolg erfordert oft ein Risiko für neue Ideen in unbewiesenen Bereichen. Aber Sie müssen sorgfältig überlegen, wie viel Zeit Sie für einen neuen Plan aufwenden können, und entsprechend planen. Noch wichtiger ist, dass Sie das Sicherheitsnetz Ihrer aktuellen Kunden und Ihres Geschäftsmodells erhalten. Wenn sich Ihre Expansion nicht lohnt, müssen Sie sich auf das ursprüngliche Konzept verlassen können.

4. Mitarbeiter verlieren

Jeder Kleinunternehmer wird Ihnen sagen, dass Ihre besten Mitarbeiter die Lebensader des Unternehmens sind. Aber wenn ein Unternehmen schnell wächst, können Kommunikationswege zusammenbrechen. Wenn Sie vom Wachstum Ihres Unternehmens überrascht werden, werden Sie sich damit beschäftigen, mitzuhalten, und wenn Ihre Mitarbeiter nicht bereit dafür sind, sind Sie in Schwierigkeiten. Sie müssen Ihre Mitarbeiter mit dem Geschäft wachsen lassen, aber die Vorbereitung auf Management- und Führungspositionen muss vorbereitet werden. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter überraschen, werden Sie sie wahrscheinlich verlieren. Für ein kleines Unternehmen bedeutet der Verlust von Mitarbeitern - insbesondere von langjährigen Mitarbeitern - den Verlust von institutionellem Gedächtnis, Kunden und Geld.

Im Falle unseres Reinigungsunternehmens könnte sich ein unvorbereiteter Mitarbeiter, der für den Wohnaspekt des Geschäfts zuständig ist, leicht mit dem neuen Geschäft herumschlagen. Ohne Anleitung und Unterstützung bleibt dieser Mitarbeiter im Feld und rät, welche Entscheidungen für das Unternehmen am besten sind. Da dieser Mitarbeiter nicht für das Management ausgebildet ist und keinen Einblick in das Geschäftsmodell hat, werden Sie mit diesen Entscheidungen wahrscheinlich unzufrieden sein und Ihre Kunden werden ebenfalls unzufrieden sein.

5. Konzentration auf die Kurzfristigkeit

Es ist erstaunlich, einem Unternehmen mitten in einem Wachstumsschub zuzusehen. Bargeld rollt und Geschäftsinhaber denken, dass sie auf dem Weg nach oben sind. Gewinn- und Verlustrechnungen sehen gut aus, und es sieht so aus, als würden Sie sich Sorgen um Rechnungen machen, und die Betriebskosten und Ausgaben des Unternehmens werden der Vergangenheit angehören.

Aber eine gefährliche Falle lauert in diesen hellen Tagen. Auf der Suche nach guten Nachrichten können Sie den leichten Fehler machen, nur auf kurzfristige Gewinne zu schauen. Betrachten Sie stattdessen die Pläne, die Sie umsetzen müssen, um langfristiges Wachstum und Erfolg zu erzielen. Verlieren Sie nicht die Kontrolle, nur weil Sie ein paar gute Wochen und Monate auf Lager sehen. Vorschnelle Entscheidungen zu treffen, um die Gewinne eines Tages zu steigern, kann Sie etwas kosten - Ihre Barreserven. Und wenn Sie unvorbereitet sind, werden diese guten Tage plötzlich enden.

Erinnern Sie sich an das Firmenauto mit dem Reinigungsservice-Logo? Es war vielleicht etwas zu früh, um die Kosten für ein brandneues Auto und Aufkleber Arbeit übernommen zu haben. Feiern Sie Ihren Erfolg, aber übertreiben Sie nicht.

Letztes Wort

Damit Ihr kleines Unternehmen Erfolg hat, heißt das Spiel Wachstum. Aber das Wachstum ist sehr komplex. Es ist schwer genug, an erster Stelle zu wachsen, also sorge dafür, dass du richtig damit umgehst, wenn dieser Erfolg kommt. Behalten Sie drei Bereiche im Auge: Ihre Systeme, Ihre Mitarbeiter und Ihre Barreserven. Erfolgreiches Wachstum erfordert, dass Sie sich die Zeit nehmen, zu planen und sich darauf vorzubereiten, alle drei zu unterstützen, wenn Ihr Geschäft wächst.

Ich höre gerne Erfolgsgeschichten darüber, wie Kleinunternehmer ihre Träume verwirklicht haben. Wenn Sie eine großartige Geschichte über das sichere Wachstum Ihres Kleinunternehmens haben, teilen Sie es in Kommentaren mit, damit Geschäftsfreunde von Ihrem Erfolg lernen können.


Beste natürliche Schlafmittel & Techniken zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit

Beste natürliche Schlafmittel & Techniken zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit

Wenn du das um 3 Uhr liest, bist du nicht allein. Ungefähr 60 Millionen andere Amerikaner leiden jedes Jahr unter Schlaflosigkeit.Schlaflosigkeit ist eine komplexe Bestie und hat viele verschiedene Ursachen. Wie definierst du deine Schlaflosigkeit? Fällt es dir schwer einzuschlafen, oder erwachst du viel zu früh beim Aufwachen? I

(Geld und Geschäft)

5 revolutionäre neue Arten von Fahrradteilen und Zubehör zu suchen

5 revolutionäre neue Arten von Fahrradteilen und Zubehör zu suchen

Nichts ist so angenehm wie das einfache Fahrradfahren. Dieses Vergnügen kann jedoch verschwinden, wenn Sie mit einem platten Reifen oder einem defekten Umwerfer zu tun haben. Jarring reitet, schlechte Bremsen und fette Kettenflecken auf Hosen und Beinen sind einige der anderen üblichen Unannehmlichkeiten, die Radfahrer seit mehr als einem Jahrhundert toleriert haben.G

(Geld und Geschäft)