de.lutums.net / 15 Spaß und günstige Dinge zu tun und zu sehen in Paris, Frankreich

15 Spaß und günstige Dinge zu tun und zu sehen in Paris, Frankreich


Paris, Frankreich wurde viele Dinge genannt: "Die Stadt des Lichts", "Die Stadt der Liebe" ... leider kann es auch "Die Stadt der potenziell Bank-entwässernden Urlaube" genannt werden.

Millionen von Touristen besuchen jedes Jahr Paris, und viele geben viel mehr Geld aus, als sie brauchen oder planen. Auch wenn Paris dank seiner einzigartigen Fußgängerzone, seiner vielen Parks und seines wunderbaren öffentlichen Verkehrsnetzes zu einer der teuersten Städte der Welt zählt, gibt es viele Möglichkeiten, die berühmte Lebensfreude Frankreichs kennenzulernen, ohne exorbitante Summen auszugeben.

Ob Sie Ihren ersten Besuch in Paris planen oder schon mehrmals dort waren, hier finden Sie einige Tipps, wie Sie eine der meistbesuchten Städte der Welt genießen können, ohne Ihr Bankkonto zu leeren.

Familienspaß

Paris ist vielleicht nicht als die kinderfreundlichste Stadt der Welt bekannt. Aber obwohl es kein Disneyland ist, hat Paris seinen Anteil an familienfreundlichen Aktivitäten, von Vergnügungsparks über Gärten bis hin zu historischen Friedhöfen.

1. Cité des Enfants
Eltern haben genauso viel Spaß wie ihre Kinder in diesem Kinder- und Industriemuseum. Cité des Enfants bietet alles: ein Planetarium, ein Omnimax, Workshops, Theateraufführungen und Ausstellungen, die alle paar Monate wechseln.

Familien können das Argonaut-U-Boot erkunden, ein französisches Schiff, das in den 1950er Jahren rund 10 Mal um den Globus reiste. Das Gebäude beherbergt zwei Räume, einen für Kinder im Alter von 2 bis 7, und einen anderen für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Kinder unter sechs Jahren bekommen kostenlos, und die Ticketpreise liegen zwischen 9 € und 20 €, je nachdem, welches Paket Sie kaufen.

2. Jardin d'Acclimation
Als Präsident Obama im Juni 2009 Paris besuchte, besuchten seine Töchter diesen familienfreundlichen Park. Der Jardin d'Acclimation befindet sich im berühmten Bois de Boulogne und hat seit seiner Einweihung durch Napoleon III. Im Jahre 1860 viele Veränderungen erfahren. Ursprünglich ein Zoo für Tiere, wurde er während der Kolonialzeit in einen "anthropologischen Zoo" umgewandelt, in dem Menschen aus vielen anderen Ländern lebten Kulturen wurden ausgestellt.

Heute ist der Park viel familienfreundlicher und verfügt über ein Kinderkunstmuseum, Puppenspiele, ein Spiegelhaus, eine Imkerei, eine Voliere, Bootstouren, einen Hindernisparcours, einen kleinen Vergnügungspark, einen Spielplatz, einen Wasserpark Ponyreiten, ein koreanischer Garten und eine Vielzahl anderer Attraktionen.

Eintritt in den Park ist weniger als 3 €. Einige der Attraktionen, wie die Ponyreiten und der Vergnügungspark, verlangen Tickets als Zahlungsmittel, wobei das günstigste Ticketbuch bei 32 € erhältlich ist. Für eine vierköpfige Familie erweist sich das Ticketbuch als ein guter Deal, aber diejenigen mit weniger Kindern möchten vielleicht ihre Tickets einzeln kaufen. Auch wenn Sie keine Eintrittskarten kaufen, bietet der Jardin d'Acclimation viele kostenlose Aktivitäten, einschließlich der Imkerei, des Spiegelhauses und des Wasserparks.

Der Jardin d'Acclimation befindet sich im Bois de Boulogne

3. Katakomben von Paris
Ältere Kinder werden von der grausamsten Attraktion von Paris, den Catacombes de Paris, einen unheimlichen Kick bekommen, wo die Überreste von mehr als sechs Millionen Menschen in den ehemaligen Minen der Städte aufbewahrt werden. Um das Problem der überquellenden Friedhöfe in Paris zu lösen, wurden im späten 18. Jahrhundert Millionen von Knochen in unterirdische Höhlen und Tunnel verlegt. Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt, während Personen zwischen 14 und 26 Jahren 4 Euro bezahlen.

4. Cimetière Père Lachaise
Für geschichtshungrige Eltern, die sich weiterbilden möchten, wird eine Tour durch das berühmte und wunderschöne Cimetière Père Lachaise von Paris eine angenehme Reise sein. Einige ältere Kinder werden es genießen, die Gräber der in Père Lachaise bestatteten Menschen zu besuchen und über das Leben von Berühmtheiten wie Honore de Balzac, Oscar Wilde, Georges Cuvier, Jim Morrison und Richard Wright zu hören. Auch wenn die Eltern die Biographien der bei Père Lachaise Begrabenen nicht gut beherrschen, werden viele die schöne, düstere Landschaft genießen.

Parks

Paris ist bekannt für seine schönen, gepflegten Parks. Hier sind einige der besten:

5. Jardin Luxemburg
Das Jardin Luxembourg wurde im 17. Jahrhundert von Marie de Medicis erbaut und umfasst mehrere Hunderttausend Quadratmeter. Der 1630 erbaute Medici-Brunnen existiert noch immer, und Touristen können die verschiedenen Skulpturen, die im Laufe der Jahre hinzugefügt wurden, bewundern. Es gibt mehr als 100 Brunnen und Statuen, darunter Statuen von Georges Sand und Beethoven.

6. Jardin des Tuileries
In der Nähe des Louvre gelegen, ist der Jardin des Tuileries nicht nur ein schöner Park, sondern auch ein historischer. Nach dem Tod ihres Mannes im 16. Jahrhundert, baute Katharina von Medici den Park, um sie an ihre Heimat Florenz zu erinnern. Marie Antoinette und der Dauphin verbrachten ihre letzten Tage in Gefangenschaft in diesem Park spazieren.

Heute können glücklichere, glücklichere Leute die vielen Skulpturen und Brunnen genießen. Der Park dient auch als ein schöner Weg vom Louvre zu den Champs Elysees.

7. Parque des Buttes-Chaumont
Buttes-Chaumont ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse von Paris. Grotten, Klippen und Klippen unterscheiden Buttes-Chaumont von anderen Parks in Paris, und Sie werden hier nicht das gefürchtete " pelouse en repos" (wortwörtlich "Rasen in Ruhe" oder "vom Gras halten") sehen. Sie können sich im Gras herumtreiben, lesen oder Nickerchen machen oder den 30 Meter hohen Wasserfall erkunden.

Eine Hängebrücke und der Belvedere von Syblil in der Mitte eines Sees sind weitere einzigartige Attraktionen. Es gibt auch ein Puppentheater am südlichen Ende des Parks, wo Eltern und Kinder eine gute alte Punch and Judy-Action erleben können.

Museen

Entscheiden Sie, welches Museum in Paris zu besuchen ist, ist nicht einfach, denn die Stadt beherbergt mehr als 100. Wenn Sie nach der grundlegenden Pariser Museumstour suchen, besuchen Sie diese Museen, die am ersten Sonntag jedes Monats freien Eintritt bieten:

8. Der Louvre
Ein Besuch in Paris wäre nicht vollständig ohne La Jaconde, den französischen Namen für die Mona Lisa. Das Louvre, das meistbesuchte Museum der Welt, war ursprünglich eine Festung, die Philipp II. Im 12. Jahrhundert erbaute. Es wurde später in einen Palast umgewandelt, und dann, nach der Französischen Revolution, wurde ein Museum. Ich würde nicht empfehlen, alles an einem Tag zu sehen, denn der Louvre beherbergt rund 35.000 Objekte von der Vorgeschichte bis zum 19. Jahrhundert.

Der Louvre

9. Centre Georges Pompidou
Das Centre Pompidou ist eines meiner absoluten Lieblingsmuseen. Seit seiner Eröffnung 1977 hat dieses Museum für moderne Kunst (das größte in Frankreich) mehr als 150 Millionen Besucher. Das Gebäude verfügt über eine unorthodoxe Architektur; alle Rohrleitungen sind außen. Im Inneren können Sie Kunstwerke von Andy Warhol, Jackson Pollock und Mark Rothko sowie neue, aufstrebende Künstler sehen.

10. Musée d'Orsay
Dieses touristische Zentrum befindet sich am linken Seine-Ufer in einem wunderschönen Bahnhof aus dem 19. Jahrhundert. Das Musée d'Orsay wurde 1986 eröffnet und verfügt über eine umfangreiche Sammlung impressionistischer und post-impressionistischer Gemälde von Künstlern wie Monet, Manet, Cézanne, Gaugin und Van Gogh. Seine Größe macht das Museum perfekt für einen Ausflug am Morgen oder Nachmittag.

Touren

Dank Georges-Eugène Haussmann, einem Stadtplaner, der für Napoleon III. Arbeitete, ist Paris eine der begehbarsten Städte der Welt. Unter Haussmann wurden die engen Straßen von Paris zu breiten, offenen Boulevards umgebaut, und heute erleben Touristen in Paris nichts von dem Drängen und Drängen, das manche Straßen von New York City auszeichnet.

Während die Metro immer eine gute Option ist, bevor Sie in diese unterirdischen Tunnel hinabsteigen, sollten Sie eine dieser Touren in Erwägung ziehen:

11. DiscoverWalks
Auf der Website von DiscoverWalks heißt es: "Geben Sie uns eine Stunde, wir geben Ihnen Paris." DiscoverWalks bietet fünf kostenlose Wandertouren an, die von einem Einheimischen geleitet werden: Sehenswürdigkeiten von Paris, Notre Dame, Montmartre, Quartier Latin und Marais.

12. Paris Rando Velo
Wenn Sie Rad fahren möchten, sollten Sie die City of Lights mit dem Fahrrad erkunden. Paris Rando Velo bietet das ganze Jahr über jeden Freitag um 21:30 Uhr kostenlose Fahrradtouren ab dem Hotel de Ville an. Fahrten dauern in der Regel ein paar Stunden und enden um 1 Uhr morgens. Für Morgenleute bietet die Gruppe Touren an, die jeden dritten Sonntag des Monats um 10:30 Uhr beginnen. Die Website ist in Französisch, aber wenn Sie Google Chrome verwenden, erhalten Sie eine ziemlich genaue Übersetzung der Website kostenlos.

13. Pari Walze
Für eine ähnliche Tour durch Paris auf einer anderen Reihe von Rädern, versuchen Sie einen Blick über die Stadt auf einer Reihe von Rollerblades. Pari Roller bietet kostenlose, ganzjährig stattfindende Touren auf Rollerblades jeden Freitag um 22 Uhr an. Die Teilnehmer treffen sich am Place Raoul Dautry im 14. Arrondissement. Touren dauern oft drei Stunden und enden um 1 Uhr morgens. Routen ändern sich wöchentlich, überprüfen Sie also die Website, bevor Sie gehen.

Essen

Ich bin normalerweise knapp bei Kasse, wenn ich Paris besuche, aber ich versuche immer, in ein nettes (manchmal teures) Restaurant zu gehen. Außerdem ist die gastronomische Attraktivität Frankreichs ein großer Anziehungspunkt für viele Touristen. Es gibt jedoch immer noch Möglichkeiten, Geld zu sparen, während Sie die weltberühmte Esskultur der Stadt genießen.

14. Essenswagen
Es gibt nichts typischeres Pariser als die Kreppwagen, die die Stadtlandschaft durchziehen. Probieren Sie eine ihrer vielen süßen oder herzhaften Aromen für weniger als 5 €.

15. Picknick
Paris ist voller schöner öffentlicher Plätze, Plätze, Gärten und Parks, um ein Picknick zu genießen. Kaufen Sie Ihre Lebensmittel auf einem Freiluftmarkt oder in einem nicht zentral gelegenen Lebensmittelgeschäft wie Monoprix. Wenn Sie kochen können, können Sie Ihre Mahlzeiten vorher zubereiten; Wenn nicht, können Sie sich für weitere tragbare Artikel wie Käse, Würstchen und Baguettes entscheiden.

Straßencafés sind nicht die einzigen Restaurants in Paris

Nach Paris kommen

Die größte Kosten in einem Urlaub sind in der Regel die Kosten für die Anreise. Verwenden Sie diese Tipps, um Geld für Flugtickets zu sparen:

  • Geh während der Nebensaison . November bis März ist Paris langsame Saison, und Tickets sind viel billiger. Wenn Sie während des Sommers gehen müssen, vermeiden Sie im August zu gehen. Die Stadt wird von Touristen überschwemmt, was dazu führt, dass die Bewohner auf dem Land sind, reisen oder Verwandte besuchen. Die Linien sind lang mit Touristen und es gibt wenige Einheimische zu finden.
  • Kaufen Sie Ihre Tickets und Reisen an den richtigen Tagen . Ein beliebtes Sprichwort unter den Reiseexperten lautet: "Dienstag ist der beste Tag zum Kaufen, Mittwoch der beste Tag zum Fliegen." Viele Flugverkäufe beginnen am Dienstag, und der Mittwoch ist mitten in der Woche, senkt die Fahrpreise die meisten Leute ziehen es vor, freitags oder am Wochenende zu fliegen.
  • Im Voraus buchen . Ein anderes Reisesprichwort besagt: "Je früher Sie kaufen, desto weniger Geld verbringen Sie." Dies ist im Allgemeinen der Fall. Wenn Sie Monate im Voraus kaufen, können Sie im Vergleich zum Kauf in letzter Minute erhebliche Geldsummen sparen.
  • Nutzen Sie den Vorteil Shopping-Sites zu vergleichen . Seiten wie Priceline oder CheapOair ziehen Angebote von einer Vielzahl von verschiedenen Fluggesellschaften und Rabatt-Websites, so dass Sie einfach vergleichen können.

Kostenlose und günstige Unterkünfte

Paris ist am besten zu genießen, wenn man teure Hotels meidet und glaubt, dass es billige Unterkünfte gibt. Wenn Sie sich für Fremde entscheiden, Häuser tauschen oder in einer Herberge übernachten, sparen Sie viel Geld - und vermeiden Sie auch die Versuchung, Zuflucht in Ihrem isolierten Hotelzimmer zu suchen. Es gibt mehrere Websites, die Sie überprüfen können, um freie oder extrem günstige Unterkünfte zu finden, die Ihr Reiseerlebnis zu einem einzigartigen Erlebnis machen:

CouchSurfen
Mit der Einrichtung eines Accounts bei CouchSurfing.org treten Sie einem Netzwerk von Millionen potenzieller Gastgeber bei (und Gästen, wenn Sie dafür offen sind). Sie können sehen, wer Gastgeber in der Stadt ist, die Sie besuchen möchten, und wenn Sie eine verfügbare Couch gefunden haben, senden Sie dem Besitzer der Couch eine Anfrage und fragen, ob er Sie bewirten kann.

Lassen Sie sich durch den Namen nicht irreführen - es gibt einen vielfältigen Pool an Gastgebern, von Studenten bis hin zu Ehepaaren mit Kindern. Unterkünfte reichen von Sofas, zu Gästezimmern, zu Stockwerken. Zusätzlich zur freien Unterkunft können Sie bei jemandem wohnen, der die Stadt gut kennt und Ihnen lokale Treffpunkte empfehlen, die nicht im Reiseführer enthalten sind. Sie können sogar einen lebenslangen Freund machen.

In Sachen Sicherheit nimmt CouchSurfing.org negative Bewertungen sehr ernst. Wenn du in Betracht ziehst, ein Couchsurfer zu werden, dann bleibe bei jemandem, der viele Gutscheine, positive Bewertungen hat und CouchSurfing verifiziert ist, was bedeutet, dass sein Name und seine Adresse überprüft wurden.

Haustausch.com
HomeExchange.com bietet seinen Nutzern Tausende von Häusern in 146 Ländern. Die Nutzer können in den Häusern, Wohnungen oder Eigentumswohnungen der jeweils anderen Person leben, entweder durch "Homebouys" oder "Hospitality Exchanges".

Im Heimataustausch reisen beide Parteien gleichzeitig in das Haus des anderen. In Hospitality-Börsen veranstalten Parteien ihre Gäste zu bestimmten Zeiten. Beide Arrangements sind von Vorteil: Der Heimataustausch bietet Privatsphäre, während der Gastfreundschaftsaustausch ein Fenster in eine neue Kultur mit einem Einheimischen bietet. Was auch immer Sie wählen, Sie haben freie Unterkunft und können Geld sparen, indem Sie Ihre Mahlzeiten zu Hause zubereiten.

Hostels.com
Viele Leute denken, dass Jugendherbergen nur für die Jugend sind. Dies ist jedoch nicht wahr. Als ich in einem Hostel in der Nähe der Metrostation Barbès-Rochechouart wohnte, teilte ich ein Zimmer mit zwei Studenten, einem 35-jährigen Filmemacher und einer 65-jährigen Schwedin.

Während viele Menschen die Idee, Wohnräume mit Fremden zu teilen, nicht mögen, gibt es viele Vorteile für den Aufenthalt in einem Hostel. Es ist billig (billiger, wenn Sie vom Eiffelturm fern bleiben), und es ermöglicht Ihnen, den Raum mit Menschen zu teilen, die Ihnen ähnlich sind: abenteuerlich, neugierig und aufgeregt. In all meinen Hostel-Erlebnissen sind Boarder zu Reisefreunden geworden und erkunden die Stadt mit einem ähnlichen Geist, den sie in ihrem Zimmer oder auf dem Hof ​​kennengelernt haben. Hostels.com bietet über 30.000 Hostel-Angebote mit Beschreibungen und Bewertungen.

Paris in der Nacht

Letztes Wort

Wenn Sie sich von einem teuren, ausgetretenen Weg abwenden, profitieren Sie nicht nur von Ihrem Geldbeutel, sondern auch von Ihrer Erfahrung. Wenn Sie sparsam reisen, können Sie das Paris sehen, das nicht die Seiten von "Vogue" macht. Ja, Paris ist Baguettes, Hermes-Schals, Crepes, die Mona Lisa und der Eiffelturm. Viele Leute kommen nach Paris, um diese Pariser Grundnahrungsmittel zu sehen und glücklich zu gehen; andere nehmen die Straße weniger gereist und haben eine viel reichere Erfahrung.

Anstatt sich auf das traditionelle Fließband der vermeintlichen Pariser Sehenswürdigkeiten zu beschränken, kann Ihr geldsparendes Abenteuer Sie zu unorthodoxen Erlebnissen, neuen Speisen und interessanten Begegnungen anspornen.

Welche anderen geldsparenden Tricks benutzt du, wenn du Paris besuchst?

(Fotokredit: Bigstock, John Hellewell)


Pros & Contras der Refinanzierung Ihres Haupthypothekdarlehens

Pros & Contras der Refinanzierung Ihres Haupthypothekdarlehens

Die Refinanzierung von Hypothekenkrediten ist kein neues Konzept, aber bei einem deutlichen Rückgang der Hypothekenzinsen ist es nicht ungewöhnlich, dass Hypothekarkreditgeber einen Zustrom von Anträgen erhalten. Refinanzierung ist der Prozess der Erlangung einer neuen Hypothek zur Tilgung einer bestehenden Hypothek. D

(Geld und Geschäft)

20 Möglichkeiten, Kindern beizubringen, wie man in jedem Alter verantwortungsbewusst Geld spart

20 Möglichkeiten, Kindern beizubringen, wie man in jedem Alter verantwortungsbewusst Geld spart

Eine Studie des American Institute of CPAs aus dem Jahr 2012 ergab, dass mehr als 60% der amerikanischen Eltern ihren Kindern ein Taschengeld zukommen ließen.Das sind die guten Nachrichten.Die schlechte Nachricht: Die gleiche Studie ergab, dass nur 1% der Kinder ihr Taschengeld einsparen. Das verheißt nichts Gutes für die finanzielle Fitness der nächsten Generation.Als

(Geld und Geschäft)