de.lutums.net / 11 Effektive Verhandlungsstrategien und -taktiken erzielen ein gutes Geschäft

11 Effektive Verhandlungsstrategien und -taktiken erzielen ein gutes Geschäft


Während des größten Teils der menschlichen Geschichte versammelten sich Menschen auf traditionellen Märkten, um Waren zu handeln. Der für diese Waren gezahlte Betrag wurde immer durch den Verhandlungsprozess bestimmt. Tatsächlich ist das Preisschild eine relativ neue Erfindung.

Heute sind Verhandlungen eine verlorene Kunst, da nur wenige moderne Amerikaner in der Praxis erfahren bleiben. Wir sehen einen Preis und erwarten, diesen Betrag zu zahlen, mit Ausnahme von Verhandlungen beim Kauf von Autos und Häusern. Aber selbst in diesen Fällen bezahlen Sie möglicherweise mehr, als Sie sollten, wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein hartes Geschäft treiben. Die Quintessenz ist, wenn Sie Geld sparen wollen, müssen Sie lernen, wie man ein Verhandlungsführer wird. Hier sind 11 Möglichkeiten, genau das zu tun.

Wesentliche Verhandlungsstrategien

1. Sie können alles verhandeln

Das erste, was Sie über Verhandlungen wissen sollten, ist, dass alles ein faires Spiel ist, nicht nur Autos und Häuser. In Geschäften schauen wir uns meist Preisschilder an und gehen davon aus, dass das Angebot endgültig ist. Es ist selten so. Auf jeden Fall sollten Sie immer den Verkäufer fragen, ob sie Gutscheine zur Verfügung haben oder ob andere Rabatte gelten.

2. Bitten Sie darum, mit einem Manager oder Besitzer zu sprechen

Den meisten Verkäuferinnen ist es egal, ob Sie einen Kauf tätigen oder nicht. Sie bekommen einen Mindestlohn, und Ihre Einkäufe werden kein Geld mehr in die Tasche stecken. Der zweite Schritt ist also, die Person im Laden zu finden, die direkt vom Verkauf profitiert. Idealerweise werden Sie mit dem Besitzer eines kleinen Ladens sprechen wollen, aber das ist bei den meisten größeren Einzelhändlern unmöglich.

In diesen Fällen suchen Sie nach dem Manager, dessen Vergütung am häufigsten an den Ladenumsatz und die Kundenzufriedenheit gebunden ist. Fragen Sie ihn, ob er einen Rabatt gewähren wird, wenn Sie mehr als einen Artikel kaufen, oder wenn Sie ein Stammkunde sind, fragen Sie nach einem kleinen Prozentsatz vom Einzelhandel als Treueprämie. Der Schlüssel ist, sie wissen zu lassen, dass der Verkauf von ihrer Antwort abhängig ist, sonst haben sie keinen Anreiz.

3. Behalte ein Pokerface

Wenn Sie einen Gegenstand sehen, den Sie wollen, und ihn laut ausrufen, dass er perfekt ist und dass Sie ihn das ganze Leben lang gesucht haben, gibt es für die andere Partei wenig Anreiz, zu verhandeln. Bleib immer cool und zeige kein ungewöhnliches Interesse an dem Gegenstand. Wenn Sie gefragt werden, begrenzen Sie Ihre Begeisterung, während Sie es mit anderen Produkten ungünstig vergleichen. Dann schlagen Sie vor, dass Sie immer noch für den richtigen Preis interessiert sind.

Die Stärke Ihrer Verhandlungsposition hängt von Ihren tatsächlichen Alternativen zu diesem Geschäft ab. Als Käufer sollten Sie sich niemals auf ein einzelnes Produkt festlegen. immer einkaufen und halten Sie Ihre Optionen offen. Als Verkäufer sollten Sie immer bereit sein, mehr potenzielle Käufer zu suchen.

4. Machen Sie nicht das erste Angebot und verhandeln Sie nicht mit sich selbst

Ob Sie kaufen oder verkaufen, Sie wollen nie das erste Angebot machen. Warum? Weil die andere Partei einen Preis anbieten kann, der viel besser ist als ursprünglich gedacht. Wenn Sie kaufen, betrachten Sie den Ausgangspunkt als Listenpreis, aber machen Sie deutlich, dass der Preis zu hoch ist. Von dort fragen Sie den Verkäufer, ob es eine gewisse Flexibilität gibt und zwingen Sie den Verkäufer, Ihnen einen niedrigeren Preis anzubieten. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie Ihr erstes Angebot machen.

Aber sobald Sie Ihr Angebot abgegeben haben, geben Sie keinen weiteren Preis frei, es sei denn und die Gegenpartei hat mit einem Gegenangebot geantwortet. Erwarten Sie, dass die Verhandlungen ein Hin-und-her-Prozess sind, bleiben Sie aber durchweg zuversichtlich.

5. Bündel

Eine gute Möglichkeit, um Ihre Verhandlung über den Preis zu verbessern, ist es, andere Elemente aufzunehmen. Wenn Sie bei Ihren Verhandlungen in eine Sackgasse geraten, kann ein Angebot, mehrere Mengen des Artikels oder zusätzliche Artikel zu kaufen, Flexibilität seitens des Verkäufers auslösen.

Der Verkäufer kann bereit sein, einen Kunden zu verlieren, wenn es sich um einen einzelnen Artikel handelt. Aber wenn ein Verkäufer die Möglichkeit hat, eine viel größere Transaktion zu tätigen, ist es viel wahrscheinlicher, dass er einem niedrigeren Preis zugänglich ist.

Ebenso können Sie als Verkäufer einen höheren Preis verhandeln, indem Sie einen zusätzlichen Artikel einwerfen. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Haus verkaufen, und Sie haben brandneue Veranda-Möbel, die perfekt auf das Deck passen, bieten Sie an, es in den Preis, den Sie wollen, als Anreiz für den Käufer aufzunehmen.

6. Tauschhandel

Haben Sie Artikel, die für den Verkäufer interessant sein könnten? Könnten Sie einige Dienstleistungen anbieten, die für den Verkäufer von Wert sind? Ziehen Sie in Betracht, einen Trade zu tätigen, um den Bedarf an tatsächlichen Dollars in einer Transaktion zu eliminieren oder signifikant auszugleichen. Die Idee ist, Kreativität zu nutzen, um zu einem Deal zu kommen, der sonst vielleicht nicht zustande kommt. Als Ausgangspunkt finden Sie viele Tauschbörsen online.

7. Verwenden Sie Stille und Zeit als Taktik

Reagieren Sie niemals zu schnell auf ein Angebot. Das Anhalten oder sogar Aussetzen von Verhandlungen kann zeigen, dass Sie nicht verzweifelt sind, den Deal zu schließen, und dass Sie andere Möglichkeiten haben. Stille kann auch auf der anderen Seite einen überraschenden Druck ausüben.

8. Sei bereit zu gehen

Selbst wenn es das Auto, das Fernsehen oder das Haus Ihrer Träume ist, wenn der Verkäufer nicht zu dem Höchstpreis kommt, den Sie für Ihr Budget festgelegt haben, zwingen Sie sich, aus dem Geschäft oder weg von dem Geschäft zu gehen. Diese starke Haltung wird Ihnen oft den Preis bieten, den Sie suchen, da der Verkäufer den Verkauf nicht verlieren möchte. Auf Flohmärkten und in Übersee zum Beispiel bekomme ich oft nur dann meinen besten Preis, wenn ich buchstäblich vom Laden weg gehe.

9. Behalte es Licht

Sie wollen die Verhandlungen nie zu angespannt werden lassen. Sei immer frei, zu lächeln und etwas Humor in das Gespräch zu bringen. Die Stimmung zu heben kann dich mit deinem Gegner anbeten und gleichzeitig deine Verhandlungsstärke vermitteln. Wenn Sie die Verhandlungen nicht sehr ernst nehmen, kann Ihr Gegner zu dem Schluss kommen, dass Sie bereit sind weiterzuziehen, wenn Sie nicht den gewünschten Preis erhalten.

10. Verwenden Sie, wenn möglich, schriftliche Kommunikation

In ausländischen Märkten ist es üblich, auf einem Pad nur mit Zahlen zu verhandeln. Dies löst Sprachbarrieren und erstellt gleichzeitig eine Aufzeichnung der Verhandlungen. Darüber hinaus ist es einfacher, non-verbal zu kommunizieren, wenn Sie hin und her verhandeln. Nonverbale Kommunikation entfernt alle Hinweise, die die Körpersprache und der Tonfall einer Person verraten können - weshalb die meisten Immobiliengeschäfte durch Makler und schriftlich erledigt werden.

Außerhalb von Auslandsmärkten ist es einfacher, über E-Mail oder sogar über einen Online-Chat für den Kundenservice zu verhandeln. E-Mail ist ein großartiges Medium, um den Kauf oder Verkauf eines Autos oder anderer Haushaltswaren auf Websites wie Craigslist zu verhandeln. E-Mail bietet Ihnen auch die Zeit, um die Situation zu analysieren und ein gebildetes, nicht panikartiges Gegenangebot zu machen.

11. Praxis

Der einzige Weg, ein sachverständiger Verhandlungsführer zu werden, ist viel zu üben. In den Vereinigten Staaten sind Flohmärkte und Garagenverkäufe den traditionellen Märkten am nächsten. Wenn Sie ein oder zwei Tage damit verbringen, über T-Shirts oder gebrauchte Möbel zu streiten, verbessern Sie Ihre Verhandlungsfähigkeiten und geben Ihnen das Vertrauen, das beim Kauf eines Autos oder eines Hauses wertvoll ist. Es ist auch eine gute Idee, in fremden Ländern zu praktizieren, wo Verhandlungen viel breiter akzeptiert und sogar erwartet werden.

Letztes Wort

Von meinen Reisen um die Welt habe ich festgestellt, dass das Verhandeln von Preisen die Norm ist, nicht die Ausnahme. Ob im Amazonas-Dschungel oder in der Altstadt von Jerusalem, es wird niemals erwartet, dass Sie den ersten Preis bezahlen, den Sie bekommen. In den USA sind Verhandlungsgeschick auch sehr wertvoll, und Sie können sie auf alles anwenden, von Einkäufen in der Mall und dem Verkauf von Artikeln auf Craigslist bis hin zu einem höheren Einstiegsgehalt für einen neuen Job. Es ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen und gleichzeitig ein wenig Spaß zu haben.

Haben Sie Erfahrung in der Preisverhandlung? Was sind deine besten Tipps und Taktiken?


So entwickeln Sie Ihr persönliches Anlageportfolio Asset Allocation und Strategie

So entwickeln Sie Ihr persönliches Anlageportfolio Asset Allocation und Strategie

Wie Sie vielleicht wissen, ist die Asset Allocation der wichtigste Faktor bei der Strukturierung eines erfolgreichen Investmentportfolios. Das Ziel der meisten Anleger sollte es sein, ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen, das es ihnen ermöglicht, die Höhen und Tiefen des Marktes zu überstehen.Si

(Geld und Geschäft)

Was zu tun ist, wenn Sie auf Ihre Hypothek Zahlungen fallen

Was zu tun ist, wenn Sie auf Ihre Hypothek Zahlungen fallen

Manchmal treten Situationen auf, die dazu führen, dass Sie auf Ihre Hypothek zurückfallen. Ein unerwarteter Arbeitsplatzverlust, ein medizinischer Notfall oder eine Änderung des Familienstandes sind nur einige der Probleme, die finanzielle Schwierigkeiten mit sich bringen können. Es ist wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen. Hier

(Geld und Geschäft)